1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Can't connect to local MySQL server through socket

Dieses Thema im Forum "PHP & Co." wurde erstellt von sanchez, 19.01.06.

  1. sanchez

    sanchez Carola

    Dabei seit:
    21.01.05
    Beiträge:
    114
    hallo,

    bisher lief mein mysql server immer bestens, jetzt kommt auf einmal folgende Mledung:

    Can't connect to local MySQL server through socket '/var/mysql/mysql.sock' (2)

    wenn ich bei systemsteuerung auf mysql gehe, dann zeigt er mir an, das mein server gestartet ist...
    gehe ich in var finde ich auch keinen ordner mysql...wo ist der geblieben, oder ist irgendwo der pfad falsch eingegeben???

    Hat da jemand eine Idee...bin für jeden Tip dankbar...
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    was ist es denn für eine mysql-installation (mysql-paket, entropy, selbst kompiliert etc., version)? und durch welchen mechanismus startest du sie?

    die fehlermeldung bedeutet wirklich in fast jedem fall, dass der server nicht läuft...
     
  3. sanchez

    sanchez Carola

    Dabei seit:
    21.01.05
    Beiträge:
    114
    wenn ich

    sudo /Library/StartupItems/MySQL/MySQL start
    und dann das passwort eingebe kommt:

    Starting MySQL Server
    A mysqld process already exists

    also scheint der server doch zu laufen...und welche verion das ist weiß ich leider nciht mehr, da ich das im Feb. installiert habe und dann ncihts mehr damit am hut hatte weil es immer sauber lief..bis jetzt...

    und die datei /var/mysql/mysql.sock gfehlt ja auch völlig...wie kann das sein...?
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    in 10.4.4 ist der Ablageort der mysql.sock von /tmp nach /var/mysql verändert worden. Lösung:

    Terminal starten und dann
    Code:
    sudo mkdir /var/mysql
    sudo ln -s /tmp/mysql.sock /var/mysql/mysql.sock
    eingeben

    Guggst Du hier: http://www.macosxhints.ch/index.php?page=2&hintid=1774

    Gruß Stefan
     
    lauritzh und Atelis gefällt das.
  5. sanchez

    sanchez Carola

    Dabei seit:
    21.01.05
    Beiträge:
    114
    @stk: du bist mein Held des Tages....läuft wieder...besten Dank...echt super seid ihr hier...
     
  6. Waldgeist

    Waldgeist Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    69
    auch von mir ein großes Danke.
    Auch wenns schon etwas älter ist.

    Mir hat es bei einem Crontab geholfen.

    Der sollte mit der Datenbank verbinden, was aber nicht funktioniert hat.
    Die beiden Zeilen und es lief sofort +++.
     
  7. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    wenn man mysql zum aktuellen leopard mit dem integrierten php verwenden will, muss man diese verlinkung auch anlegen.

    vielen dank!! ;)
     
  8. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Von mir auch ein großes Danke! Wundert mich nur das die Jungs von MySQL noch kein Update herausgebracht haben.
     

Diese Seite empfehlen