1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma IP (4000) + Intel MAC

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von derive2, 03.04.06.

  1. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    Hat jemand diesen Drucker oder einen anderen Pixma IP von Canon an einem Intel MAC hängen? Lässt sich der Power PC 2.62 Treiber installieren oder wird von Apple ein Standardtreiber verwendet?

    Sind alle Menüs vorhanden? Tintenstandsanzeige, Reinigungsfunktionen, Duplexdruck?

    Ich benötige dringen den Duplexdruck und weiß nicht ob ich für den Drucker einen Intel MAC verwenden kann.
     
  2. Huiiii, das würd ich ja auch gern wissen, v.a. für den PIXMA 3000? o_O
     
  3. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich ip 4000 hab. drucke viel duplex. drucke vor allem 2 seiten pro blatt duplex. tintenstand ist immer mäßig bei dem modell. zeigt halt an wenns langsam leer wird. wartungsfunktionen stehen natürlich zur verfügung. wenn das du letzte quentchen druckoptionen rauskitzeln willst, dann shop dir ergänzend die printfab treiber!

    ich habe auch ne frage: wo bekommst du den her? der kostet ja gebraucht mehr, als ich neu bezahlt habe...
     
  4. knolle

    knolle Gast

    Pixma 3000 kann ich morgen ausprobieren.

    gruß, knolle
     
  5. knolle

    knolle Gast

    Würde ich auch noch welche kaufen!

    Hat noch jemand 3000er oder 4000er irgenwie übrig. Drucken sollten sie schon noch.

    Gruß, knolle
     
  6. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Hmm, prinzipiell scheint er zu funktionieren. Ich habe gerade mal einen Probeausdruck im Duplex-Modus gedruckt. Die Treiber sind bei Mac OS X (Intel) dabei. :) Ich drucke normalerweise nicht viel und wenn dann meist auf CD/DVDs.

    ByE...

    PS: Schöner Drucker, übrigens. Bin froh, damals einen (für CD/DVD-Druck) gekauft zu haben. :)
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    mmmhhhh....die drucke auf cd's sehen doch echt mal super aus, oder!?!
    ich find das ja so super! kommt bei beigelegten cd's zu einer hausarbeit besonders gut.
     
  8. knolle

    knolle Gast

    Habe ich heute, wie verprochen, ausprobiert. Läuft einwandfrei mit mitgeliefertem Treiber, alle Funktionen Tintenstandsanzeige, doppelseitiger-Druck usw. sind enhalten.

    Ist also völlig OK, scheint der Original-Treiber zu sein.

    Gruß, knolle
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen