1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma 3000 - Druckkopf schwarz ist dicht

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Tommes, 29.03.07.

  1. Tommes

    Tommes Fuji

    Dabei seit:
    04.11.05
    Beiträge:
    37
    Ich grüße Euch Alle!
    Wer kann mir einen Tipp geben, wie man einen zu sitzenden Druckkopf schwarz ggf. wieder flott bekommt ( alle anderen arbeiten einwandfrei)?
    Die Alternative, einen neuen Druckkopf für ca. 80,- neu zu kaufen entfällt logischerweise.
    Welchen neuen Tintenstrahler von Canon könnte man sich ggf. neu zulegen?

    Ich danke Euch für einen funktionierenden Trick, den Druckkopf vielleicht dennoch wider ans laufen zu bekommen

    Vielen Dank im Voraus, Tommes

    ...die Hoffnung stirbt zuletzt...
     
  2. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Bau den Druckkopf aus und spüle ihn mit destilliertem Wasser ab. Danach stellst Du ihn für ein paar Stunden in (verdünnten) Isopropylalkohol (gibts in der Apotheke). Anschliessend eine Weile trocknen lassen und wenn Du Glück hast, geht er wieder (bei meinem hat's nicht geklappt - und ich habe nach langem hin und her die Kohle für einen neuen Druckkopf locker gemacht, weil der Drucker einfach klasse ist und noch nicht die gechipten Druckerpatronen verwendet).

    (Ich hab' eben mal gegoogelt: HIER gibt's ein Video wie man den Druckkopf wieder flott bekommt.
     

Diese Seite empfehlen