1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon: Patronen-Anzeige blinkt: HILFE!!!!

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von apfeltasche82, 17.06.06.

  1. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Hallo ihr alle,
    ich sitz grad etwas verzweifelt vor meinem neuen Canon MP150:
    Ich habe ihn ganz neu, kenne mich mit Canon auch noch nicht aus, und gestern zwei neue Patronen, originale logo, gekauft.
    Jetzt habe ich sie ganz normal eingesetzt, aber die Anzeigen "B, C und Display: 5-E" blinken einfach stur weiter. Ich weiß einfach nimmer, was falsch ist. Kennt jemand das Problem und kann mir bitte helfen?
    Danke!
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Was sagt denn das Handbuch dazu? Es müßte entweder in Papierform dabeisein oder auf der CD.
     
  3. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Es sagt:" Die FINE-Patrone wurde möglicherweise nicht korrekt eingesetzt, oder die FINE-Patrone ist möglicherweise nicht mit diesem Drucker kompatibel. Setzen Sie die entsprechende FINE-Patrone ein.". Aber sie sind sowohl kompatibel als auch richtig eingesetzt.
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Drucker mal aus- und wieder einschalten?
    Patrone mit etwas (!) mehr Gewalt reindrücken?
    Vielleicht Normalschwarz- und Fine-Patrone vertauscht?
    Alle Schutzfolien richtig abgezogen?
    Muß man bei Deinem Gerät noch gesondert was einbauen am Anfang? Bei mir war der Druckkopf (?) erst noch einzusetzen.
    Irgendeine Klappe geschlossen/nicht geschlossen, die einen Kontakt auslöst/nicht auslöst?

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein.
     
  5. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Pft...kapier ich nicht. Hab die Patronen jetzt zum hundertsten Mal raus und rein und jetzt gehts....??? Aber danke trotzdem!!
     
  6. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Hm, Problem doch nicht gelöst.... irgendwie gings vorhin, jetzt hab ich den Drucker ausgemacht und später wieder an - selbes Problem wie vorher.... Vor allem, wenn man zB die B-Patrone raustut und wieder rein, hat die C-Patrone ein Problem und umgekehrt....Wenn man dann auf irgendeinen Knopf drückt, geht beides wieder nicht mehr....was ist jetzt defekt, die Patronen oder der Drucker? o_O
    Danke!
     
  7. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    hmm entweder scheint der drucker defekt oder du irgendwie untalentiert ;)
    Ich schätze leider eher ersteres also wirst wohl umtauschen müssen.
    Hab sonst mit Canon keine Probleme gehabt also lass dich nicht abschrecken,
    normale weise sind die zuverlässig.

    CU ChrissLI
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Kann man den Drucker irgendwie neu initialisieren? Ganz vom Netz trennen, nicht nur ausschalten?
    Muß er /muß er nicht am Rechner angeschlossen sein beim Patronen wechseln?
    Kommst Du vom Mac her auf den Drucker? Ich meine jetzt, gibt es eine Art Dignosetool, Wartungsprogramm?

    Das sind jetzt Schüsse ins Blaue...
     
  9. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Hm, es gibt ein Wartungsprogramm, aber das kann leider nix in Hinsicht auf mein Problem...
    Die Trennung vom Strom hat leider nicht geholfen.
    Aber ich werd vielleicht einfach am Montag mal Canon kontaktieren und lasse euch dann wissen, was dabei herausgekommen ist!
    Danke euch!!
     
  10. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Haben die Patronen nen Chip drin?
    Wenn nicht dann gibt es irgendeinen Menuepunkt entweder am Drucker oder im Konfigprogramm womit man ganz profan den Tintenzähler zurücksetzen kann.
     
  11. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Gott o Gott, nen Chip...ich hab keine Plan von Druckern und schon gar nicht von Canon-Druckern...wo sehe ich die Chip-Sache? Was würde es denn dann heißen, wenn sie einen haben? ;)
    Wenn ich nach dem Tintenstand zurücksetzen suche, bekomme ich nur Lösungen für Ausrichten der Patronen und der Vorgehenweise bei neuen Patronen. Da gibt das Benutzerhandbuch auch nix her.
    Mann, ich dachte, Canon sei so tollo_O . Aber ich geb nicht auf!!:-D
     
  12. apfeltasche82

    apfeltasche82 Antonowka

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    354
    Also...reklamieren. :(
     

Diese Seite empfehlen