1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Lide 20

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von allanin@gmx.net, 02.02.07.

  1. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    Hi,

    ich hab so einen feinen Canon Lide 20 Scanner...und nur Probleme

    unter dem bösen Fenster Programm hat er bestens gefunzt, aber der Apfel macht nicht alles was er soll...##

    der Scanner reagiert gar nicht wenn ihn an den USB stecke...hab mir die Canon Ware geladen, aber da hat der mac kein entsprechnendes Programm um das Canon zu öffnen (????)

    hab mir dann VueScan geladen und da stellt er fest das der Scanner nicht zuckt und das eine .raw Datei fehlt...

    bitte helft mir, denn ich muss scannen...

    danke euch
    allanin
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Was passiert, wenn Du die Toolbox startest? Damit läuft der Scanner bei mir relativ gut. Aktuell ist die Toolbox X.

    Hast Du das Gerät direkt am Mac hängen?

    Den Scannertreiber mußt Du manuell in die Bildbearbeitungsprogramme einbinden. Dann kann man auch z. B. aus dem GraphikConverter heraus scannen.
     
  3. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    hi,

    also das klingt gut was du da sagst, nur die canon tool bar funzt gar nicht bei mir, da bringt er den fehler, dass diese .raw datei fehlen würde. die tool bar hab ich von der canon page, sollte also aktuell sein.

    wie bindet man soetwas ein? bin erst seit 4 wochen mac user :-D

    wär klasse wenn du mir da noch etwas helfen könntest

    danke
    allanin
     

    Anhänge:

  4. m00gy

    m00gy Gast

    Ich möchte wetten, dass Du StuffIt nicht installiert hast, welches Du brauchst, um die heruntergeladene .sit Datei zu entpacken.

    Kostenlos hier: http://www.stuffit.com/mac/expander/download.html

    Und: Den Treiber von der Canon Seite hast Du auch geladen, oder?
     
  5. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Bei mir läuft ein Canon CanoScan LIDE 30 (auch mit der antiquierten) Canon Software unter Mac OS X 10.4.8 gut.
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Also erstmal den Stuffit Expander herunterladen und das Canon-Paket damit entpacken.

    Dann die Toolbox installieren.

    Danach den Scangear (Scannertreiber) installieren. Debei müßteste Du einen Dialog bekommen, in dem Du gefragt wirst, wohin das installiert werden soll.
    Das gehört in die Ordner library/application support/graphicconverter oder zur Toolbox. Manchmal muß es auch in den Plugin-Ordner der Grafik-Programme. Bei der Toolbox muß es in den Plugin-Ordner, sehe ich gerade.
    Das klingt jetzt kompliziert und das ist es auch ein bißchen. Wenn Du uns sagst, welche Bildbearbeitungsprogramme Du benutzt, können wir Dir genauer sagen, wohin der Scangear installiert werden muß. ;)

    Falls ich mich jetzt vertan habe, müßter einer der anderen Lide-Benutzer das schnell korrigieren.
     
    #6 landplage, 03.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.07
  7. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Funzt ohne Probleme. Deine Probleme scheinen mehr genereller Natur zu sein. Du scheinst keine Erfahrung mit OSX zu haben. sit Dateien sind keine Programme oder Plugins. Es handelt sich mehr um das bei Apple übliche Kompressionsverfahren. Sowie zip. usw. Man kann das ScanGear X.X in den Ordner ApplicationSupport/GraphicConverter/Plugins legen (sofern GraphicConverter installiert ist) Dann kann man mit Command 9 den Scanner starten.
     
  8. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    super, das klingt alles sehr gut und es klappt auch fast, nur das der GraphicConverter fehlt...wo finde ich den???

    ist mir schon peinlich, aber es fangen alle mal an...

    allanin
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Den Graphic Converter findest Du hier.

    Oder er war im Lieferumfang Deines Macs enthalten. Schau mal im Programme-Ordner nach. ;)
     
  10. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    wunderbar, hab die ware, aber wenn ich die Canaon Toolbar geöffnet habe und auf scanne gehe, dann will er wissen mit welchem Prog ich die bilder öffnen will...hab ja nur die standard dinger drauf...es sollte aber doch auch mit iPhoto o.ä. funzen, oder nicht????

    er sagt dann er hat das scanner plugin nciht gefunden...ich dreh hier noch ab...:-c
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Du kannst in der Toolbox auch den Punkt Speichern nehmen, dann wird das Bild einfach gescannt und auf der Festplatte gespeichert.
    Bei Scan-1 bzw. Scan-2 mußt Du ein Bildbearbeitungsprogramm (z. B. den GC) angeben. Das Bild wird dann automatisch in diesem Programm geöffnet.

    Der Menüpunkt Datei liefert den Scan als PDF-Datei.

    Liegt in Deinem Verzeichnis Programme/Canoscan Toolbox/Plugins die Datei Scangear CS 7.0X? Falls nicht, die Datei per Spotlight auf Deinem Rechner suchen und dorthin kopieren.

    Die Installation des Scannertreibers hast Du wie beschrieben vorgenommen?

    Ganz ruhig bleiben, es liegt nicht an Dir! :-D
     
  12. allanin@gmx.net

    allanin@gmx.net Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    315
    also, ich hab jetzt echt viel probiert und die dinge der reihe nach gemacht, aber es geht nach wie vor nicht...

    hänge mal unten ein bild...vielleicht kannst du was damit anfangen...

    es scheitert im grunde daran, dass ich beim einstellen des zu verknüpfenden programms in der canon toolbar das GC angebe, da dann PlugIns und dann tausendmal die CanonToolbar öffenn muss um an das entspr. Plugin zu gelangen...da ist doch sicher wat faul was ich da gemacht hab...

    das er mir bilder einfach scannt und auf den schreibtisch legt geht nicht, denn da will er dann immer das entspr. proggi haben mit dem man es öffnen soll...

    jetzt liegt es sicher an mir
     

    Anhänge:

  13. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Nein so:
    Wobei Dein ScanGear anderst heissen kann. Ich hab den Lide30.
     

    Anhänge:

  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    An der Stelle möchte die Toolbox eine Verknüpfung mit dem Programm, also mit der Applikation, die im Programme-Ordner ligt, nicht mit dem Plugin.


    Von links nach rechts habe ich folgende Möglichkeiten in der Toolbox:
    • Kopieren
    • Mail
    • OCR
    • Speichern
    • Datei
    • Scan-1
    • Scan-2
    • Einstellungen
    Sieht das bei Dir auch so aus?
    Was passiert, wenn Du den Punkt "Speichern" im Toolbox-Menü auswählst? Da brauchst Du kein Programm zu verknüpfen, das ist sozusagen die Toolbox pur.
     
  15. Also ich hätte auch ein Frage bezüglich meines Canon ScanLide 500F.

    Habe in nächster Zeit sehr viele alte Fotos einzuscannen. Nun habe ich gehört das ich nicht jedes Bild einzeln in den Scanner legen muss, sondern zb 4 Stück und diese könnte ich dann einzeln abspeichern.

    Soll heißen das der Scanner einmal scannt und ich die Bilder dann rausziehen kann und abspeichern.

    Ist das möglich ???
     
  16. m00gy

    m00gy Gast

    Deinen Scanner kenne ich jetzt nicht, aber die Canon Scanner, die ich bisher unter den Fingern hatte, hatten alle die Möglichkeit, in der Scanvorschau mehrere Bereiche aufzuziehen, die dann hintereinander gescannt wurden. Ich schätze, dass Dein Scanner das auch kann?

    Und zum Threadstarter:
    Ich kann das ganze Hickhack (und den "Umweg" über den Graphicconverter) nicht nachvollziehen, eigentlich sollte das doch so funktionieren:

    1. Treiber laden: http://de.software.canon-europe.com/software/0005978.asp?model=
    2. Treiber installieren
    3. Toolbox laden: http://de.software.canon-europe.com/software/0019259.asp?model=
    4. Toolbox installieren
    5. Toolbox starten
    6. Taste auswählen (z.B. Speichern, wenn der Scan einfach nur irgendwo abgelegt werden soll).
    7. ggf. in den Einstellungen der Toolbox etwas herumspielen, um z.B. gescannte Grafiken direkt an iPhoto oder Graphicconverter oder sonst was zu schicken

    So zumindest lief das mit den Canon LIDEs, die wir hier bisher so hatten...
     
  17. Ja, bin mir auch eigentlich sicher das er das kann. Nun habe ich das Gerät länger nicht mehr benutzt und mir gestern erst wieder die Treiber von Canon.de geholt.

    Nun ist es aber so das der Scanner alle Bilder aufeinmal einscannt und diese als eine Datei anlegt. Das möchte ich natürlich so nicht.

    Vielleicht fehlt mir auch die richtige Software. Habe gestern ScanGear und Toolbox runtergeladen.
     
  18. m00gy

    m00gy Gast

    Also wenn Du das so machst, dass Du, z.B., vier Fotos unter den Scanner legst und dann vier Auswahlbereiche aufziehst, sollte er eigentlich auch vier Dateien ablegen. Zumindest tut unser LIDE50 das so...
     
  19. Hallo,
    also es ist möglich das man mehrere Objekte scannen kann.

    Nennt sich MultiScan.

    Vielen Dank,
     
    #19 Nuvolaris_03, 04.02.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.07.07
  20. m00gy

    m00gy Gast

    das wird's dann wohl sein...
     

Diese Seite empfehlen