1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

C/C++ Compiler für Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von King Nothing, 14.08.06.

  1. Horedo!

    Ich habe ein kleines Problem! Ich benötige einen C/C++ Compiler, der mit einem Windows Compiler vergleichbar ist ( nur keinen bluescreen zeigt :p ) für die Schule. Ich such schon wie dumm bei Google, finde aber NIX! Genauso wie einen Assambler. Ich habe auch "nur" ein PowerBook G3 400 Firewire (das schönste ;) .. apfel is noch richtig rum druff)

    Ich bin schier am verzweifeln und hoffe, das ihr mir helfen könnt :)

    liebe grüße ... King Nothing


    edit: ich habe zwar schon XCode gefunden und so ... habe auch eine Apple-ID aber mal ne frage: Muss ich da irgendwann in rigendeinem Fall was zahlen? Weil in diesem Scrollfenster da, steht irgendwas mit $3500 und ... ja .. das hört sich doof ab aber ich chek das net^^

    "14. Credit Application. You may be asked to fill out a credit application if you are applying for membership and/or services that require payment of fees in excess of $3500."

    und ja ... ich cheke da halt grade garnix .. habe schlechte erfahrungen gemacht mit sowas und grage deswegen lieber 2 mal nach ... kann mir das mal jmd erklären??
     
    #1 King Nothing, 14.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.08.06
  2. Schalles

    Schalles Gast

    du musst für xcode auf keinen fall was zahlen.
    es ist sogar auf der tiger cd/dvd drauf wenn du die hast.
    der compiler reicht dann aus um textzeilen tools oder carbon applikationen zu schreiben.
    für die carbon applikationen solltest du dir aber doch die neuere version von der apple seite laden, ich glaub die alten unterstützen das noch nicht so direkt.
    so oder so, zahlen musst du bestimmt nix.
     
  3. Schalles

    Schalles Gast

    ganz vergessen, wenn du nur textzeilen tools schreibt, kannst du dir auch den gnu c compiler, kurz gcc runterladen und dein programm im terminal compilieren. xcode benutzt auch den selbigen.
     
  4. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    der gcc ist IMHO bei der Standard-Installation dabei. Runterladen brauchst du also nicht.
     
  5. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.245
    Nein, das komplette Developer Paket ist kostenlos zu bekommen. Bei den Installationsmedien Deines OS ist das Paket schon dabei. Updates gibt es bei Apple, wenn man sich als Developer bei denen registriert hat. Es gibt verschiedene Mitgliedschaften in dem Developerprogramm. Das "Online" Modell ist kostenlos und man obigen Software herunterladen.

    Das ist der Preis für eine Vollmitgliedschaft im Developerprogramm, da hat man Zugriff auf Prereleasesoftware, darf Supportanfragen an Apple stellen etc. pp. Solange Du nicht kommerziell Software entwickeln willst, ist das ohne Belang für Dich.
     

Diese Seite empfehlen