1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Butter bei die Fisch!

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von detto, 21.08.07.

  1. detto

    detto Granny Smith

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    16
    Moin moin!

    Seit knapp 5 Tagen nun bin ich stolzer Besitzer meines ersten Macs. Ich glaube ich brauch euch nicht erzählen wie schick, schnell und leise das Teil ist.;)
    Seit vorigem Donnerstag also setz ich mich näher mit dem System auseinander. Und insbesondere mit Musikprodukion und Videoformaten/konvertierungen.
    Ich habe eine Reihe an avi-Videomaterial und meist wird mir keine genauere Information über diese Dateien angezeigt als "AVI-Film". Nun hab ich von ein paar avi-Videos die Größe geändert, so dass ich diese über FrontRow mit voller Bildschirmausnutzung anschauen kann, Auflösung 680x425. Danach das ganze gespeichert und heraus kam eine mov-Videodatei, die nun sogar etwas kleiner geworden ist (trotz Auflösung ein bißchen nach oben geschraubt) und mir auch endlich mehr Infos anzeigt, zB: Bildgröße, Codecs, Dauer.
    Wie kommts, dass ich diese Infos nur durch eine mov-Datei sehen kann? Warum werden die Dateien trotz höherer Auflösung kleiner? (mov ist bloß ein Container oder?)
    Bezüglich FrontRow bin ich ein bißchen enttäuscht was die Stabilität angeht. Gestern Abend zB einen Film geschaut, kurz vor Ende des Films auf die Menütaste auf der Fernbedienung gedrückt und FrontRow hat sich verabschiedet/aufgehangen. Ich konnte weder zurück (Fernbedienung hatte keinen Effekt mehr), der Mauszeiger konnte Dashboard (Maus in Bildschirmecke) aktivieren und deaktivieren, aber ich kam schlichtweg nicht mehr auf den Desktop zurück. Nix half, was kann man da tun? (Ich musste den iMac ausschalten als letzte 'Lösung').
     

Diese Seite empfehlen