1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bunte MacBooks?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von michel99, 30.03.07.

  1. michel99

    michel99 Empire

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    84
    was würdet ihr den von bunten MacBooks halten, so wie die iPod nanos und shuffels?

    Ich würde sagen in Silber, Grün, Blau, Schwarz, Orange und Rot
     
  2. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Ich finde diese Kitschig auf den Macs...
     
  3. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    wäre ganz nett und ungewöhnlich.
    habe nämlich noch nie bunte macs gesehen , außer die alten iMacs und ersten ibooks
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Die früheren Apple Computer hatten ja auch schon mal was buntes.Also ich finde das heutige weiss/schwarz besser!:-D
     
  6. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    allerdings. Und ob das wirklich gut aussieht, in echt? Ich glaube eher weniger für meinen Geschmack
     
  7. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Ohne Scherz, ich hab neulich auch daran gedacht ob die neue MacBook Revision bedeuten wird das die Modelle alle in Alu kommen, die MacBooks in den Farben vom nano oder Shuffle und die MB Pro in Silber und Schwarz.
     
  8. google5000

    google5000 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    253
    bunte MacBooks sind viel zu teuer. So 300 € teuerer als der schwarze MacBook.
     
  9. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    also ob die nachher in der produktion so viel teurer sind glaube ich nicht, man muss doch einfach anstatt weißem granulat buntes in die spritzgußmaschine, oder mit was das sonst hergestellt wird füllen und fertig ist es. bei alu wäre das auch kein problem, einfach statt silber bunt oder schwarz eloxieren, oder verchromen :-D und fertig.
    ich würde mir aber trotzdem glaub ich ein silbernes kaufen, ist einfach schlichter und nicht so auffällig und knalig wie ein zb. rotes.




    gruß lutz
     
  10. toelpel

    toelpel Gast

    farbige macbooks...das hätte schon was!

    rot
    Sozusagen der Gerhard Schröder unter den mobilen Applerechnern. Dieses Modell besitzt integrierte 200-Watt-Lautsprecher und lässt beim Hochfahren anstatt der üblichen Startmelodie ein lautes 'Ich will hier rein!' ertönen. Das rote Macbook wird übrigens zu 130% durch die Agentur für Arbeit subventioniert. Fragen der Opposititon wie das finanziert werden soll, werden durch schlagzeilenträchtige Besuche bei Christiane Sabinsen übertönt.

    gelb
    DAS Macbook für alle Freunde der einzig wahren liberalen Partei in Deutschland (so zumindest deren Aussage); preislich würde das bei gleicher Leistung natürlich mindestens 1.500 Euro teurer sein als vergleichbare Modelle, wird dafür aber mit einem trendigen Guido-Mobil-Bildschirmschoner ausgeliefert. Kundinnen mit Doppelnamen, die zu mindestens 95% aus Konsonanten bestehen, erhalten 10% Sonderrabatt.

    grün
    Das umweltbewusste Macbook für alle die täglich ihre virtuellen Pflanzen im Wald-ich-hab-Dich-lieb-Blog giessen möchten. Das Gehäuse ist aus naturbelassenem Kautschuk gefertigt und lässt sich somit auf jedem Parteitag der Grünen supereinfach zwischen Strickzeug und Birkenstock im Jutebeutel verstauen.

    schwarz
    Exklusives Sondermodell, nur in Bayern erhältlich. Die iSight liefert nur Bilder auf denen das Gesicht des Users durch das von Edmund Stoiber ersetzt wird. Der Erscheinungstermin für dieses Modell ist noch ungewiss. Derzeit arbeiten die Techniker an dem Problem, dass aus den Lautsprechern alle fünf Minuten der Ruf 'Ihr werds mi net los!' ertönt. Ein Erscheinungstermin steht noch NICHT fest. Alle Personen die trotzdem Threads wie 'Wann erscheint das schwarze Macook' eröffnen, werden nach Mecklenburg-Vorpommern abgeschoben.

    ach ja...in den USA gibt es nur ein Modell...

    Das USA-Modell wechselt die Farbe! Die jeweils aktuelle Tagesfarbe wird durch eine Umfrage ermittelt unter den nachfolgenden Gruppen ermittelt. Die Prozentwerte geben die Gewichtung der Abstimmungsgruppe im Gesamtergebnis an:

    1. Wahlberechtigte Bürger der USA (2,5% Gewichung)
    2. Kongress (2,5% Gewichtung)
    3. Senat (2,5% Gewichtung)
    4. George Bush (92,5% Gewichtung)
     
  11. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    Bunte MacBooks? Nää, würd ich persönlich nicht besonders toll finden. Dann doch lieber eine Alu-Oberfläche wie bei den MacBook Pros, _das_ würd super aussehen! :)

    Grüße,
    stonie10
     
  12. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Und für Berlin gibts eins in Pink das mit Münzeinwurf funktioniert?

    Also ich hätte gegen ein schwarzeloxiertes MBP in Alu mit 13" nix einzuwenden, evtl sogar blau.
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Aber Sigrid Skarpelis-Sperk ist doch gar nicht bei der FDP. Und die gute Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat eindeutig zuviele Vokale. :p
    Achja: Der Apfel muss aber blau leuchten. ;)
     
  14. toelpel

    toelpel Gast

    Na wenn ein Doppelname allein genügen würde, dann würde ja jede FDP'lerin die 10% Rabatt kriegen! :-D
     
  15. derMaxe

    derMaxe Gast

    Ich muss sagen, ich finde es besser, wenn es weiterhin offiziell nur weiß und schwarz gibt.

    Bei Seiten wie die schon gesendete: http://www.colorwarepc.com/products/Col_Macbook.aspx
    ist ganz klar zu sagen, dass ein farbiges maxbook richtig schick aussehen kann. Am elegantesten finde ich das Bordeaux-Rot , glänzt richtig, und vorallem das "alien-grün" (dieser mix zwischen gelb und grün).

    Für Macbooks bei denen die Hülle schon gelitten hat und die zerkratzt sind, ist eine neue farbige Hülle die richtige Gelegenheit um a) das macbook wieder frisch zu machen und b) das auch noch mit farbe :)

    ansonsten steh ich auch das glänzende Weiß.

    ps: trotzdem extrem teuer^^
     
  16. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Ich mag keine Farbe am MacBook. Schwarz und weiß ist schon super so. Auch wenn ich bei dem schwarzen Bedenken mit Kratzern habe (die Oberfläche ist ja matt, da könnte man Kratzer besser sehen - vieleicht aber auch nicht [ich warte noch auf mein schwarzes])
     
  17. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Jeahr... ich merks grade...

    Wie wärs mit nem spiegelnden MacBook. Oder einem transparenten?

    Nein, noch besser:

    Knochengehäuse

    Da Elfenbein leider sher teuer geworden ist und die Einfuhr verboten wurde, hat sich Apple etwas Neues einfallen lassen. Knochen, man findet sie ja überall... Das MacBook aus einem robusten Knochengehäuse ist widerstädnig und ziert selbst den unauffälligsten Schreibtisch alles andere als elegant. Die Knochen wurden freiwillig gespendet. Sagt Apple.


    Ägyptische Seide

    Ein in Seide gehülltes MacBook, so weich, so zart, spricht natürlich "ägyptisch".

    Man berührt es nur zu gern. Leider schläft die Katze immer auf dem Gerät... Da ist Putzen angesagt. Aber Apple hat auch dafür eine Lösung. In zufälligen Abständen bellt das Gerät.


    Schafswolle

    Im rauen Süden Neuseelands wird seit Jahrhunderten die Schafszucht betrieben. Auch diesen Markt wird Apple erobern. MacBooks aus weißer Schafswolle sind geplant.
    Dieses Zusatzfeature hat jedoch einen Aufpreis von 199 Streicheleinheiten.


    Baumwolle

    Gehäkelt gefälligst? Auch das ist möglich. Rente mit 90. Auch dafür hat Apple Pläne Deutsche Mitarbeiterinnen könne man schließlich immer gebrauchen.


    Stein

    Auf dem Bau geht es rau zu. Doch nicht rau genug. Das steinerne MacBook hat einfach nur Stil. Egal ob mit dem Bagger unterwegs oder beim Säcke schleppen. Es ist immer dabei. Mit seinen 127,86 kg ist es zudem diebstahlsicher.
    Leider jeodch verweigert TNT die Auslieferung - Abholen ist angesagt.


    Erde...


    Hatten sie nicht schon immer mal vor eine Mooszucht auf ihrem MacBook zu betrieben. Hier ist nun die Gelegenheit. Das MacBook Modell "Nature". Es ist nicht nur grün, es ist grün. So grün sind nicht mal die Grünen. Aber aufgepasst. Das Gießen will gelernt sein.

    Weitere Modelle sind in Planung. Unter anderem eins aus Drachenhaut, eines aus Bärenfell für wilde Stunden und bissigem Schliemechanismus... und eines aus Mondstein, damit auch die NASA einmal Mondstein anfassen kann.

    Wir wünschen viel Spaß mit den Sondermodellen... Leider jedoch wurde das Modell Mars auf 2011 verschoben. Materiallieferungen gestalteten sich recht schwer. Das Modell Pluto wurde abgesagt...
     
    aureus gefällt das.
  18. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    MIr ist es egal, find Schwarz und Seiß am schönsten und jeder kann sich aussuchen was er haben möchte, ich mach keinen Verlust dadurch. Ihr habt sorgen :oops:
     
  19. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Ich find 'seiß' auch am schönsten! :p
     
  20. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    obwohl die weißen oder schwarzen MacBooks schauen auch gut aus. Schaut nämlich sehr elegant aus.
    aber mit einer Alu-Oberfläche würden die MacBooks noch besser aussehen.
    bunt wäre aber trotzdem ziemlich nett.
     

Diese Seite empfehlen