1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brauche Hilfe Beom Einrichten Meiner Airport Extreme Basisstation!bekomme Kein Inter.

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Graw, 16.02.06.

  1. Graw

    Graw Gast

    Hallo liebe Mac User,

    ich habe durch Google auf dieses Forum gestoßen und positiv überracht.
    Echt ein gutes Forum.;)
    Habe hier schon sämtliche Stunden gelesen, aber für mich persönlich keine Hilfe gefunden.
    Es habe hier sehr viele Ahnung vom Mac, das ist echt super.

    Ich habe volgende Problem.
    Ich habe einen G5, ein ibook und ein XP Laptop, dieser Laptop war mit einem DSL Modem uns Kabel am Internet.
    Jetzt habe ich mir vor ca. zwei Monaten eine Airport Extreme Basisstation zugelegt und in den G5 und das ibook die Airport Karte gesteckt.
    Dann habe ich die Airport Basisstation an das Modem angeschlossen, die Funkverbindung zum XP Laptop und zum ibook läuft, aber ich kann kein Internet aufmachen, und weiß auch nicht ganz genau wie ich es wegen der Basisstation machen soll.
    Beim G5 habe ich noch keine Verbindung hinbekommen.
    Ich weiß nicht merh weiter was ich machen soll.
    Die Bedienungsanleitungen und die Anleitungen zum G5 und zum ibook kenne ich schon auswendig und das Netz was man dazu findet auch.
    Ich sitze seid ungefähr zwei Monaten daran und nichts läuft.
    Wer kann mir bitte helfen?
    Vielleicht kann mir einer Schildern wie er vorgegangen ist, beim einrichten einer Extreme.
    Was richte ich als erstes ein, die Basisstation oder eine Internetverbindung?
    Es haben hier ja mehrere die Basisstation, aber wie habt ihr das gemacht?
    Bin ich zu blöde?
    Ich habe Internet von der Telecom und ein Modem Teledat 431 LAN.
    Der Computer laden wo ich die Basisstation gekauft hat, sagt es klappt alles zusammen.
    Aber wie?
    Ich glaube das das Modem die Airport Basisstation nicht erkannt hat, oder muss man das Modem irgendwie konfigurieren, oder so?
    Kann man es einfach anschließen und mit der Station ins Netz?
    Ich weiß nciht mehr wen ich fragen soll, deswegen bitte ich hier im Forum um Hilfe.
    Ich wäre euch wirklich sehr dankbar.
    Ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen.:-c

    Mit freundlichen Grüssen
    Graw
     
  2. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Ich geh einfach mal davon aus, dass du die Basissation richtig angeschlossen hast (Ethernetkabel aus dem Modem in die Basisation, Modem zeigt DSL Verfügbarkeit an, usw.) Unter diesen Bedingungen würde ich Folgendes machen.

    1. Ich würde die Basissation auf 0 setzten (Reset durchführen, steht in der Anleitung).

    2. Dann würde ich sie über das Airport Admin. Dienstprogramm neu konfigurieren
    Programme > Dienstprogramme > Airport Admin. Dienstprogramme (dein iBook oder der G5 müssten die Basisstation eigentlich finden sofern eine Airportkarte drin ist, dann musst du auf Konfigurieren gehen)

    3. Die erforderlichen Einstellungen vornehmen
    3.1. Reiter Airport > Netzwerkname u. -schutz bestimmen (WEP-Verschlüsselung usw., damit dein WLAN geschützt ist und die anderen Geräte ebenfalls drauf zugreifen können)
    3.2. Reiter Internet > PPPoE-Einstellungen vornehmen (Vertrags- u. Verbindungsdaten der Telekom eingeben > schwierig einzugeben, da du die Anschlusskennung, die Rufnummer und den Suffix aneinander hängen und mit @t-online.de aufhören musst. Das Passwort nicht vergessen, ansonsten noch mal bei T.Online direkt anrufen, die sagen dir wie du eine PPPoE-Einstellung beim Mac vornehmen musst. Ist eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie's geht)
    3.3. Die restlichen Reiter sind meiner Meinung nach zu vernachlässigen, es sei denn du bist ein Profi im Umgang mit den Fachtermina und der Materie.

    4. Test durchführen, ob du mit Computer, mit dem du die Basisation konfiguriert hast ins Netz kommst. Wenn das klappt solltest du mit den anderen eigentlich nicht Probleme haben. Höchstens mit dem XPLaptop, aber das auch nur weil es kein Mac ist. Muss aber nicht zwangsläufig so sein.

    Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen. Behalte den Thread auf jedem fall im Auge.
     
  3. morten

    morten Gast

    Airport Admin Dienstprogramm schon gefunden?
    (in Programme/Dienstprogramme)

    Gehen wir es mal durch:

    Airport - hier trägst du den Namen und dass Passwort für dein Funknetz ein

    Internet - da nimmst du:

    Verbinden über: PPP over Ethernet

    Bei den Telekomikern musst du eine Nummernkombination eingeben:
    http://apfelwiki.de/wiki/Main/T-Online

    Der Rest ist vorerst egal.
     
  4. pi26

    pi26 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    1.297
  5. morten

    morten Gast

    Ach ja, du kannst natürlich auch das Programm "Airport Assistent" benutzen. Ebenfalls in den Dienstprogrammen zu finden.

    Das Wichtigste ist jedoch die Nummernkombination für die Telekom!
     
  6. pin

    pin Jonathan

    Dabei seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    83
    gibt es einen grund warum du drei tread´s eröffnest, und überall das gleiche wissen willst?
    schau dir doch mal die antworten der anderen zwei tread´s an!

    pin
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    @graw: Habe mir gerade die Mühe gemacht, alle 3 Beiträge zusammenzuführen. Für die Zukunft reicht es, wenn Du einmal eine Frage stellst.
     
  8. Graw

    Graw Gast

    Hallo,
    ja endschuldigt bitte das ich drei aufgemacht habe.
    Das war nicht mit absicht.
    Da ist was schief gelaufen.
     
  9. Graw

    Graw Gast

    Hallo,
    das ibook funktioniert jetzt!!!
    Ich musste fast weinen als ich das Netz sah.
    Beim G5 und beim XP Laptop bekomme ich es trotzdem nicht hin.
    Das ibook läuft aber auch mit Panther, der G5 läuft mit Tiger und es ist alles etwas anders als beim ibook.

    Jetzt möchte ich mich aber auch einmal bei auch bedanken!!!

    Ohne eure schnellen Tipps hätte ich das ibook in fünf Jahren noch nicht zum laufen gebracht.

    Vielen vielen Dank.

    Aber wie soll ich jetzt weiter machen?

    Ich gehe immer alle einstellungen durch und finde einfach keinen Fehler.

    Bitte hilft mit nochmal!
     
  10. morten

    morten Gast

    Zuerst einmal solltest du dir die Mühe machen, die Antworten der User, die ihre Zeit für dein Problem geopfert haben, zu beantworten! Sonst weiß niemand, was du eigentlich gemacht hast und wo dein Problem liegt.

    Dann werden wir sicherlich weiter helfen ;)
     
  11. Graw

    Graw Gast

    Endschuldige bitte, ich habe eine Frage übersehen.
    Alle Programme von Airport habe ich gesehen und benutzt.

    Jetzt zum anderen Problem, ich habe die selbe Konfiguration bei dem G5 gemacht, wie beim ibook, das ibook läuft wunderbar, aber der G5 macht eine Meldung, und zwar: Internet Verbindung! Die Internetverbindung ist fehlgeschlagen!

    Es ist alles gleich eingestellt, bis auf das beim ibook unter Netzwerk bei TCP eine IP Adresse und eine Router Nr. eingegeben ist, aber die ist wohl beim einwählen von alleine gekommen.

    Beim XP Laptop habe ich das selbe Problem, da ist zwar alles ganz anders, ich finde zwar die Extreme aber kann keine Verbindung dazu wählen.
    Dort wird mir gesagt, das die Station evenmtuell ausgelastet ist.

    Kann mir bitte einer weiter helfen.

    Hier sind doch so viele Fachmänner.

    Ich bin absolut neu auf dem Gebiet.
     
  12. morten

    morten Gast

    Ganz sicher nicht! Du kannst mit 50 Rechnern gleichzeitig über die AE ins Internet.

    Da dürfte der Hase im Pfeffer liegen, wat meinste?
     
  13. Graw

    Graw Gast

    Und wie kann ich den Hasen aus dem Pfeffer holen?
     
  14. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    du solltest auch beim G5 unter den Netzwerkeinstellungen für Airport--> TCP/IP (iPv4) auf automatisch (DHCP) stellen.... ansonsten wär ja dein G5 überhaupt nicht mit der Basisstation verbunden....

    wenn du nun noch auf aktivieren klicks dann sollte auch dort eine IP erscheinen..

    so long...
     
  15. Timotheus

    Timotheus Gast

    Könnte Dir bei der Einrichtung des XP-Notebooks helfen. Habe ich zu Hause auch im WLan laufen. Was hast Du eingestellt am Notebook und in der Airport Express (Basisstation)?

    Meistens lässt man die Basisstation per DHCP IP-Adressen automatisch an die Rechner verteilen. Geht aber auch, wenn man allen oder einigen Rechner manuell/fix IP's gibt. Hab beim Lesen des Threads nicht feststellen können wie Du es machst.

    Angenommen die Basistation ist auf automatisch eingerichtet, dann solltest Du in die "Systemsteuerung" und weiter in die "Netzwerkverbindungen" gehen. Dort ist eine "Drahtlose Netzwerkverbindung" aufgeführt. Mit rechter Maustaste und "Eigenschaften" eben diese aufrufen. Runterscrollen und auf "Internetprotokoll (TCP/IP)" klicken und "Eigenschaften" anzeigen lassen. Hier müssen IP-Adresse und DNS-Serveradresse auf automatisch beziehen stehen.

    Nun mit "OK" schließen und auf den Reiter "Drahtlosnetzwerke" in den Eigenschaften der Drahtlosen Netzwerkverbindung gehen. Dort "Drahtlose Netzwerke anzeigen". Eigentlich sollte dein WLan dort aufgeführt sein, sonst mal "Netzwerkliste aktualisieren". Wenn es aufgeführt wird, musst Du dieses nur Doppelklicken und Du solltest verbunden werden. Ist keine Verschlüsselung eingerichtet, fragt dich das System, ob Du dich mit dem unsicheren Netzwerk verbinden willst, Ja. Oder falls Du ein Verschlüsselung eingerichtet hast, fragt er diese ab. Du musst dann den Schlüssel zweimal eingeben.

    Das sollte funktionieren. Falss nicht oder falls Du es schon so gemacht hast und Probleme auftreten, frag ruhig nochmal.

    Gruß, Tim.
     
  16. Timotheus

    Timotheus Gast

    Nochmal ich,

    kann es sein, dass Du in der Airport Basisstation den Zugang nur für bestimmte MAC-Adressen aus dem Netzwerk erlaubt hast und der Basisstation diese vom G5 und vom XP-Läppi noch nicht mitgeteilt hast? Daher könnte die Fehlermeldung des XP-Läppi kommen (Basistation überlastet). MAC-Adressen sind Identifikationsnummern der Netzwerkkarten (hier WLan-Karten). Diese lassen sich eindeutig zuordnen. Aus Sicherheitsgründen ist diese Funktion vielleicht in der Basisstation aktiviert.

    Tim.
     
  17. Graw

    Graw Gast

    Hallo,
    wenn ich unter Netzwerk/Airport auf IPv4 DHCP einstelle dann wird PPPoE nicht mehr verwendet.
    Das geht dann doch auch nicht.
    Ich sollte doch extra unter PPPoE die Nr. einstellen.
    Und dann bei IPv4 PPP wählen.
    So geht es ja auch am ibbok.

    Deinj Vorschlag habe ich auch ausprobiert, aber es funktioniert nicht.

    Zum XP komme ich später, trotzdem schon mal vielen Dank.
     
  18. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo
    Gibt es nicht für Windows extra Appletreiber? Vor dem Problem stand ich auch mal, das war aber noch zu meinen Windowszeiten. Ich kann mich aber auch irren.

    Gruss
    Gunnar
     
  19. Graw

    Graw Gast

    Hallo Tim-e,
    wenn ich mich nicht irre, dann musste ich beim ibook wo ich die Extreme Basisstatioin konfiguriert habe eine Mac eingeben, dort habe ich die von der Basisstation eingegeben.

    Was soll ich jetzt tun?

    Wie kann ich dieses ändern?

    und wenn ich es geändert habe, was soll ich bei der mac adresse eingeben?
     
  20. Timotheus

    Timotheus Gast

    Hallo,

    wie ist den das iBook verbunden, mit Kabel oder WLan? Kenne mich mit der Airport Basisstation und dem Konfigurationstool von Apple nicht aus. Allerdings macht es keinen Sinn der Basisstation ihre eigene MAC-Adresse mitzuteilen, höchstens die vom iBook.

    Grundsätzlich kann man die Bassistation so konfigurieren, dass sie nur bekannte bzw. gewünschte WLan-Karten, resp. Computer , resp. MAC-Adressen, einen WLanzugriff erlaubt. Alle anderen können sich nicht mit ihr verbinden.

    Dies gilt nur für den WLan-Zugriff. Verbindest Du dich mit dem Kabel, spielt es keine Rolle. Falls Du also das iBook mit dem Kabel verbunden hast und die Basisstaion konfigurierst (nehme ich mal an), dann muss es irgendwo möglich sein MAC-Adressen hinzuzufügen, welche WLan-Zugriff haben sollen.

    Mach doch bitte noch ein paar Angaben.

    Tim.

    PS: Für die Applerechner muss Dir jemand anderes weiterhelfen zwecks MAC-Adresse.

    Bei Windows öffnest Du die Eingabeaufforderung (Start->alle Programme->Zubehör->Eingabeaufforderung). Dort gibst Du ein "ipconfig /all". Irgendwo steht was mit wireless und "physikalische Adresse", das ist die MAC-Adresse von der WLan-Karte des XP-Läppi.
     

Diese Seite empfehlen