1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bräuchte einwenig Starthilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von friendofenemy, 09.07.06.

  1. Hey Leute,

    Hab kürtzlich von der Freundin meines Bruders einen imac se 600 geschenkt bekommen.
    Die Kiste is zwar brandneu (schutzfolien drauf und alles) aber leider hat sie weder Arbeitsspeicher noch eine Festplatte eingebaut.

    Da ich leider noch nie vorher mit macs zutuhen hatte sind beim Versuch den imac wieder flot zu machen einige Fragen aufgetreten.

    1. Erstmal hab ich irgentwo gelesen das man das Betriebssysthem nur in Verbindung eines neuen macs kaufen kann (also auf der Festplatte vorinstalliert, welche bei mir ja felht). Die Versionen die man im laden kaufen kann sind wohl nur Updates.
    Welche möglichkeiten habe ich jetzt ein Betriebssysthem zu beschaffen?

    2. Das nechste Problem ist der Arbeitspeicher.
    Bei ebay kann man Arbeitspeicher für macs kaufen... Normaler sd ram passt aber auch in die Steckplätze. Läuft so ein imac nur mit speziellem ram oder tuts der gewöhnliche auch?

    3. Ich habe weder eine Tastatur noch eine Maus dabeibekommen.
    Brauch man hier spetzielle Modelle oder funktionieren auch Gewöhnliche?

    4. Ich habe den mac mal an den Strom angeschlossen und versucht ihn hochzufahren um zu testen ob sich da überhaupt irgentwas tut. Hab dann vorher auch noch einen alten 64mb sd ram Riegel hinten eingesteckt den ich noch zuhaus rumliegen hatte. Von Windows weiß ich das man ohne eine Festplatte wenigstens ins bios kommt. Naja entweder ist das bei macs nicht so oder er ist einfach nur schrott. Oder der ram ist vll zu wenig? oder wie oben angesprochen nicht kompatiebel?

    Naja, hoffe die Fragen waren für die Profis unter euch nicht all zu dumm:p ...

    Währ echt nich schlecht wenn ihr mir n bischl weiterhelfen könntet...


    vielen dank und mfg. friendofenemy
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erst einmal: [​IMG]

    dann...
    zu 1: nein, geh in den laden deiner wahl, hol dir so eine retail-box und du hast os x.
    zu 2: normaler ram, apple nutzt keine speziellen riegel. aber achte auf die specs.
    zu 3: es sollte eigentlich gehen, ich würde aber doch zu einer apple tastatur raten.
    zu 4: da kann ich leider nichts zu sagen, sorry.

    lg, andi
     
  3. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    1. quatsch. ab in den laden und tiger shoppen, oder eben panther gebraucht!
    2. am besten einen shop wie dsp-memory wählen, da die eine funktion mit dem mac "garantieren"
    3. es geht fast alles, aber ne apple-kombi sähe schick dazu aus. usb sollte es aber sein.
    4. so mal eben ins bios gehts nich. aber ne live-cd von einem linux sollte gehen.
     
  4. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Ohne Festplatte wird er nicht hochfahren denke ich. Du kannst aber von einer Mac OS X System CD starten (Tastaturkürzel C)
     
  5. weebee

    weebee Gast

    1. Kannste ganz normal kaufen. Ich würde OS X 10.3 gebraucht oder 10.4 nehmen. Du musst aber 'ne normale Version kaufen, nicht eine, die bei einem Mac beilag. Diese kannst Du u.U. nicht installieren, da der Mactyp beim Installieren ermittelt wird.

    2. Normaler Ram geht. Welche Specs der haben muss findet man im Handbuch oder bei Apple.

    3. Normale Tastatur und Maus geht.

    4. Es müsste zumindest ein kleines Icon mit einem traurigen Mac und ein Signalton kommen.
     

Diese Seite empfehlen