1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp UND Parallels???

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Lukas the brain, 07.09.06.

  1. Lukas the brain

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    24
    Hi,
    ich bin noch neu hier. Habe mich gestern angemeldet, lese aber schon länger mit.
    Also, zum Thread:
    Ist es möglich, dass man Bootcamp und Parallels auf einem MAC mit der gleichen Windowsumgebung einrichten kann.
    Ich frage dass wegegn der Geschwindigkeit, weil ich vorhabe mir den MAC Pro ( 3Ghz, mittlere Graka) zu kaufen, um Bootcamp für Photoshop und Games und Paralles für Office-Anwendungen benutzen möchte.

    Danke schon mal im vorraus
    Ltb
     
  2. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Du kannst Bootcamp und Parallels parallel verwenden, allerdings kann das eine nicht auf die Daten vom anderen zugreifen. Das liegt daran, daß Bootcamp mit einer echten Festplattenpartition arbeitet, Parallels aber mit einer virtuellen (Image).
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nachdem Parallels leider nicht von einge eigenen (FAT32) Partition booten kann sondern nur von deren eigenen Image Dateien geht das leider nicht. Ich wünsche mir das auch, daß man so nur eine Windows Installation pflegen müßte und insgesamt weniger Platz verbrauchte.

    Wenn Du mit dinem Mac Pro spielen willst, dann pfeif auf den Aufpreis für die 3GHz Prozessoren und gönne Dir stattdessen lieber die Radeon X1900. Das bringt Dir insgesamt mehr! Ebenfalls empfehlenswert, 4 (oder 8) gleiche RAMs zu bestücken. Also 4*512MB auf beide Riser verteilt. Bringt je nach anwendung zwischen nix und über 30% Speicherdurchsatz. In keinem Fall hat man durch Quad RAM Bestückung einen Performance Verlust.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen