1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp problem!!!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von winnie, 27.06.06.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Hey
    Ich weis nicht mehr weiter...
    Ich hab BootCamp gemäß der Anleitung instaliert und das selbe auch mit windows XP getan.
    Soweit so schlecht.
    Nun kann ich aber Windows XP nicht mehr runterfahren:mad:
    Klar ich kann einen Notstart machen aber ich bezweifle das dass so gut für das System ist und es geht ehrlich gesagt auch ein bisschen auf die Nerfen!
    Nicht nur das, nein, man sollte doch am Anfang eine CD brennen die man nach der Instalation einlegen soll. Doch was passierte?
    Als die Instalation zuende war kam erst einmal ein BlueScreen und ich musste das MacBook neu starten.
    Danach startete es gleich in Windows was an sich nicht so schlecht ist wenn da nur nicht das Problem mit dem ShutDown wäre...
    Weis jemand Rat was ich falsch gemacht hab und wie ich diese Probleme beheben kann?
     
  2. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Das einzige was mir einfällt, ist die Partition unter OS X zu löschen und Windows neu zu installieren.

    Bzw. Boot Camp gleich mitneuinstallieren
     
  3. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    joa das wäre auch mein Vorschlag
    im Dienstpogramme Ordner die Application Boot Camp Assistent aufrufen
    danach Startvolume als Einzelvolumen wiederherstellen
    nachdem das gemacht wurde erneut partitionieren und installieren...
    nutzt du auch sicher eine Xp SP2 cd?
    ansonsten falls es zu falscher grafischen Darstellung kommen sollte PR-Ram löschen
    alt + apfel + p + r ab systemschart gedrückt halten
    mac bootet 4 mal neu und bringt 4 mal den startsound auch bei ausgeschaltetem Sound
    danach wurden die Flags im Pr-ram wieder auf standardgesetzt das funktioniert bzw. hilft auch
    falls er mal nicht mehr von Windows starten sollte ....

    viel erfolg
     
  4. DirkHH

    DirkHH Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    129
    Würde vorsichtshalber nochmal Bootcamp neu herunterladen. Eventuell ist diese Datei schon defekt und es kommt daher zu Problemen. Und natürlich Windows XP(SP2) nochmal prüfen. Nach Deiner Beschreibung ist die Installation von Windows nicht ok und würde auch auf einem PC zu Problemen führen. Also, wie der Italiener zu sagen pflegt "Once more"...
     
  5. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    Ok, sry wenn der schon bissl alt ist,
    in ein par Tagen sollte mein Macbook auch erscheinen und WinXP wollte ich darauf installieren, bin mir aber relativ sicher das es keine XPSP2 ist da die CD schon älter ist, ist das ein Problem?

    Was kann schief gehen

    ps gibt es überhaupt jmdn bei dem die XP-installation geklappt hat, irgendwie liest man bloß das es via XP mit BootCamp zZ nur Probleme gibt und das nicht funktioniert ?!

    Christoph
     
  6. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also, theoretisch sollte auch ein Win XP SP1 installiert werden können... aber: es kann dann durchaus sein, daß der Mac nicht richtig unter XP bootet oder Probleme mit Maus/Tastatur/LAN/WLAN auftreten, weil Treiber fehlen - bzw. nicht installiert werden können, weil das SP2 fehlt.

    Man kann sich aber relativ problemlos selber eine Installations-CD WinXP mit SP2 basteln... dafür braucht man eine Win XP Inst-CD, das SP2 und einen Rechner, der unter Windows läuft. Google liefert mehr als genug Anleitungen, wie das im Detail geht (Inst-CD auf die Platte kopieren, SP2 "reinbügeln", neue Inst-CD brennen).

    Bei mir hat die XP-Installation (XP Pro SP2, Systembuilder, war noch von einem PC-Kauf "über") übrigens ohne Probleme geklappt, allerdings nicht auf meinem MacBook sondern auf meinem iMac (siehe Signatur). Hab's aber auch nur installiert, um ein paar Spiele spielen zu können (Guild Wars, Hellgate London, Mythos, Tabula Rasa, Freelancer). Hat auf Anhieb funktioniert und läuft absolut ohne Probleme.
     
  7. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    Kann ich das Servicepack 2 nicht einfach nachträglich installieren? (gibts doch auch zum dl, soweit ich weiß)
     
  8. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Auch meine XP SP2 Installation unter Leopard läuft 1A !!!! :-D


    Die Frage nach SP2 kann ich nicht ganz verstehen, wenn doch überall zu lesen ist:

    Installation nur mit XP Servicepacklevel 2 !!


    Deshalb:

    - besorge dir eine entsprechende XP SP2 CD
    - vor Beginn alle Updates seitens Mac OS / Boot Camp installieren
    - druck dir die Installationshilfe bei Boot Camp aus (PDF ganz am Anfang der Installation) und arbeite sie der Reihe nach ab --> "Trottelsicher"
    - lass dir Zeit bei der Installation --> manchmal glaubt man, es tut sich nichts mehr
    - unbedingt die Treiber CD oder bei Leopard die Original DVD unmittelbar nach dem ersten Hochfahren von XP einlegen und installieren lassen. Auch hier Zeit lassen - es poppen Fenster auf, die zu einer Aktion auffordern, aber --> Finger weg von der Maus - es wird alles automatisch erledigt.
    - Neustart


    möma
     
  9. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    Und wo bekomme ich eine XP-SP 2 CD her?

    Nochmal Windows kaufen kommt für mich eigentlich nicht in Frage, die Lizens hab ich ja

    Christoph
     
  10. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    @Minthorias:

    Wenn Du eine Win XP CD 1 hast kannst Du selber eine CD mit SP2 basteln. Allerdings brauchst Du dafür einen Rechner, der schon unter Win XP läuft.
    Wie's genau geht, steht u. a. hier:
    http://www.pcwelt.de/start/software_os/windows/praxis/102041/
    Geht wirklich ziemlich easy, hab ich selber schon gemacht (allerdings Win NT und SP 4).

    An sonsten bleibt nur noch im Bekanntenkreis rumzuhören, ob jemand eine XP-CD mit SP2 hat.
     
  11. Lisboa

    Lisboa Gast

    Das hat Skueper schon erklärt:

    Du braucht einen Windows-Rechner, der eine CD brennen kann.
    Eine Windows XP-CD (hast Du)
    Ein XP Service Pack 2 (kann man bei Microsoft downloaden)
    Eine Anleitung, die das Zusammenführen der zwei Softwarepakete zu einem Windows XP mit SP2 beschreibt: http://www.zdnet.de/enterprise/os/0,39023494,39125778,00.htm
    Das klappt aber nicht mit jeder Version einer Windows CD. Und es gibt Software die einen dabei unterstützt. Bitte suchen nach "Windows Slipstreaming" hier im Forum oder bei Google.

    Edit: Oh zu spät. Skueper hat selbst schon geantwortet.
     
  12. Minthorias

    Minthorias Meraner

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    224
    klingt erstmal ziemlich kompliziert

    schade das es keine Alternativen zu geben scheint, werde es mal damit versuchen


    Danke für die Antworten.

    Christoph
     

Diese Seite empfehlen