1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp Problem...DVD will nicht aus dem Laufwerl

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Salamiesalat, 05.05.06.

  1. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    Hi,

    ich hab ein Problem mit dem iMac meiner Schwester. Ich habe gerade eben veruscht Boot Camp zu installieren. Ich habe die software geladen und alles weitere auch gemacht. So, ich hab die Windows XP Home DVD ins Laufwerk geschoben und der iMac hat alles weitere gemacht. Er hat von der DVD gebootet und war am installieren. Auf einmal kam die nachricht, dass die eingelegte DVD nicht gelesen werden kann oder es keine gültige Windows Cd sei... Ich hab daraufhin versucht den iMac neu zu starten und die DVD rauszunehmen, aber er wirft die einfach nich raus, egal, was ich versuche.... Neu starten hilt auch nichts, da der iMac immer auf das Laufwerk zugreift und immer versucht Windows zu installieren...
    Wer kann mir helfen und mir sagen, wie ich die DVD aus dem Laufwerk bekomme???

    MfG Salamiesalat
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du kannst versuchen, die Maustaste gedrückt zu halten und dann einzuschalten. Hilft das?
     
  3. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    Ja, danke, das hat geholfen...
    Aber jetzt kommt ein neues Problem:
    Die DVD is draußen, jetzt kommt aber ein neuer schwarzer Bildschirm, auf dem steht:
    No bootble Device - please insert Boot Disk and press any key​

    Danke im voraus
     
  4. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    Wie kann ich das Problem lösen??
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Indem Du eine Windows XP-CD mit Service Pack 2 verwendest.
     
  6. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    Ja, das kann ich machen, aber meine Schwester will heute noch an ihre Daten kommen, um eine Keynote zu vervollständigen.
     
  7. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    Du musst erstmal Mac os x wieder installieren , würd ich sagen!
     
  8. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ich würd sagen mit der osx cd das boot volume wieder auf die platte zurück stellen.
    und vor allem sollte man keine experimente mit bootcamp machden ,wenn man sich nicht hundertprozentig sicher ist, das der mac, bzw. die daten darauf noch gebraucht werden.
    tse tse
     
  9. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    wie stell ich das bootvolumen denn wieser so ein?? ich hab die erste installation cd eingelegt und es passiert nichts.. es erscheint wieder der schwarze bildschrim mit "no bootable device-..."
     
  10. klaad

    klaad Gast

    damit der iMac von der DVD booten kann beim Start die Taste C drücken... oder wenn ohne CD die Alt Taste gedrückt halten, dann müsste eine Auswahl erscheinen mit allen bootbaren Laufwerken.
     
  11. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Genau, einfach mit gedrückter ALT-Taste booten, Mac OS X auswählen und wenn du drin bist, das Startvolume wieder auf Mac OS X setzen.
     
  12. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    So, ja, danke, dass hat mich schon mal weitergebracht...
    so, jetzt als ich das c gedrückt hab beim booten kommt nur die installations cd als bootlaufwerk nd wenn ich os x neu installieren möchte, kann der das ziel volumen nicht finden bzw es steht einfach nichts bei zielvolumen.... was hab ich falsch gemacht??? oder wie kann ich das zielvolumen erscheinen lassen
     
  13. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    *hochschieb*
     
  14. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    ich hab zwar keine lösung für deinen iMac (das kriegst du aber bestimmt noch hin), aber wie du an deine daten evtl rankommst:
    boote deinen iMac doch in den Firewiremodus. Einfach F beim Starten drücken.
    Erfolgsaussichten: Gering, da selbst beim Neuinstallieren von Mac OS keine Volumes gefunden werden. Aber Gering ist mehr als Null ;)

    Wie genau das mit dem Firewiremodus geht: kA. Aber google weiss es. Google weiss alles!
     
  15. Salamiesalat

    Salamiesalat Carola

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    113
    ne, hab ich grad ausprobiert..das problem is eigentlich nur noch, dass er die festplatte nicht finden kann...wenn ich mac os x neu installieren möchte
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Brauchst Du noch Daten von der Windows XP-Partition? Ansonsten würde ich einfach neu partitionieren (1 Partition, Apple-Partitionsschema), dann Mac OS X neu installieren. Und erst danach evtl. wieder Boot Camp + Windows XP installieren. Ich fürchte nämlich, Du hast Dir da mächtig die Partitionstabelle zerschossen.
     
  17. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Dazu bitte mit dem Festplattendienstprogramm das Volume "löschen". Ein Neuerstellen der Partitionstabelle funktioniert auf den Intel Kisten nicht, man kann auf den erstellten Laufwerken dann nicht installieren.
     

Diese Seite empfehlen