1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[BootCamp] Festplatte kann nicht partitioniert werden, weil einige...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von schlingel, 01.10.06.

  1. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Solltet Ihr beim Versuch BootCamp 1.1 zu installieren folgenden Fehler bekommen:

    "Ihre Festplatte kann nicht partitioniert werden, weil einige Dateien nicht bewegt werden können."

    Dann bitte nicht einfach blind, wie vorgeschlagen, OS X neu installieren sondern folgendes tun:
    Sehr grosse Dateien auf eine externe Platte schieben (Beispielsweise Filmdateien oder DVD-Images) wenn man sich nicht bewusst ist grosse Brocken zu haben sich mal Disk Inventory X holen und die grossen Batzen damit suchen und auslagern (natürlich nur wenn man die Dateien kennt, also keine "sleepimage" o.ä Dateien "wegsichern"). Es geht hier primär um grosse einzelne Dateien, nicht um viele kleinere, die einen grossen Ordner ergeben.

    Danach nochmal Probieren. Die Warscheinlichkeit, dass es funzt ist ziemlich gross und man spart sich eine Neuinstallation.
     
    JuvenileNose gefällt das.
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    alternativ kann man über den targetmode und einem 2ten mac die systemplatte mit iDefrag defragmentieren (war beim kauf von iPartition dabei) - hat bei mir schon bei 2 versuchen geklappt ;)

    iPoe
     
  3. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Bei mir klappt das nicht so ganz. Was genau würde man hier denn unter "größere Brocken" verstehen?

    Bei mir zeigt Disk Inventory X folgendes an (siehe Anhang).
    Der große gelbe Klumpen ist das sleepimage. Der nächstgrößte ist iPhoto mit ca. 5xx MB Größe. Ich habe schon Pages und Keynote "gebackupped", da das nach sleepimage die beiden größten waren.
    Ich habe eine 80 GB Festplatte drin. Nach Löschen bzw. Verschieben auf ext. Festplatte von Musik etc. habe ich nun 46 GB frei, von denen ich 15 GB für die Windows Partition abzwacken wollte. Dennoch erhalte ich die o.g. Fehlermeldung. Wie gesagt, der größte Brocken ist das irgendwo zwischen 500 und 600 MB große iPhoto. Ist das noch zu groß?!
     

    Anhänge:

    • Bild 1.png
      Bild 1.png
      Dateigröße:
      135,3 KB
      Aufrufe:
      1.946
  4. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Wat mach ich denn nu? :D Volumen ist in Ordnung, Zugriffsrechte habe ich repariert, aber keine Besserung in Sicht.
    Ein Vollbackup und Neuaufsetzen des Systems wollte ich gerne vermeiden. Muss nicht sein, nur um unter Windows n bissl zocken zu können :(
     
  5. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Sogar iPhoto und diverse Adobe Programme habe ich nun gelöscht.
    Die gewünschte Größe für die Windowspartition habe ich auch schon zigmal geändert. Zwischen 10 und 25 GB habe ich glaube ich fast alles durch :D Aber das interessiert ihr auch nicht.. :(
     
  6. goeste

    goeste Jonagold

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    23
    bräucte auch hilfe habe genau das selbe problem wie patrick
     
  7. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Ich habe es letztendlich mit der empfohlenen Neuinstallation gelöst.
     
  8. goeste

    goeste Jonagold

    Dabei seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    23
    wenn die boot camp installation immer noch nicht gefunden wird, dann liegt das daran, dass eine datei nicht richtig benannt urde. bitte tu folgendes:

    erstelle eine kopie der c:/windows/system/i386/drivers.cab und benenne sie in sp2.cab um.

    nun sollte parallels die boot camp partition finden und auch davon gebrauch machen.
    nur solltest du auch unter parallels windows nun immer runterfahren wenn du parallels beendest.

    hoffe ich konnte noch helfen ;)
     
  9. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Ist zwar schon ein bisschen her, aber ich glaube, hier ging es darum, dass der Bootcampassistent keine Windows Partition erstellen kann und somit kein Windows installiert werden kann.
     
  10. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hm wie ich in meinem turorials beschrieben habe tritt dieser fehler auf wenn deine platte stark defragmentiert ist ... nutz mal idefrag oder so defragmentier deine platte, wenn du genug platz hast, kannst du dann auch partitionieren...
     
  11. kobelee

    kobelee Idared

    Dabei seit:
    12.06.10
    Beiträge:
    25
    habe alle dateien ab 500mb gelöscht. dazu noch die festplatte defragmentiert. leider tritt der fehler immer noch auf. wie kann ich meine dateien sichern und mac neuinstallieren? habe halt viele programme und persönliche einstellungen auf mac os, die will ich halt nicht alle verlieren.

    mfg
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    1) Time Machine
    2) Nicht erforderlich. Simply restore it.
     
  13. Appleleptiker

    Dabei seit:
    26.06.09
    Beiträge:
    38
    Wer das Problem immer noch bekommt:

    Zunächst im Finder nach großen Dateien suchen und diese auf eine externe Platte sichern. Danach sollte man via Boot-DVD (z.B. TechTool Pro) die Platte defragmentieren. Danach hats auch ohne eine Sicherung bei mir geklappt.
     
  14. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Man kann auch die Partition manuell via Festplattendienstprogramm (von der Betriebssystem-DVD gestartet) erstellen.

    Bei mir hat es so geklappt, weil da keine Daten in Benutzung sind.
     
  15. Chucho

    Chucho Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.04.11
    Beiträge:
    6
    Hiho Leute,

    also ich habe das folgendermaßen gemacht:
    1. Mac neu starten
    2. die Umschalttaste gedrückt halten, dann kommt der weiße Bildschirm mit dem Apfel und ein Ladebalken
    3. das dauert dann etwas länger als gewohnt
    4. dann kommt euer Anmeldefenster wo ihr in Roter Schrift sicherer Systemstart lesen könnt
    5. Dort anmelden und Bootcamp ausführen und die Partition erstellen
    6. Es kann sein das er dann eure Windows CD in diesem Modus nicht erkennt
    7. dann bei Bootcamp einfach auf Beenden & Später installieren klicken
    8. Windows CD im Laufwerk lassen und neu starten
    9. Dabei ALT gedrückt halten bevor der weiße Bildschirm kommt
    10. Dann könnt ihr beim Startvolumen die Windows CD auswählen
    11. Es folgt die Windows Routine ;)

    Das war bei mir die Lösung und alles hat super geklappt.
     
    Cheops gefällt das.

Diese Seite empfehlen