1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp auf dem MBP im professionellen Einsatz

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Tetzlaff, 09.11.06.

  1. Tetzlaff

    Tetzlaff Braeburn

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    43
    Hallo,
    ich bin ziemlich neu im Forum und in der Mac Welt. Nichts destotrotz hier meine Frage
    Statt eines neuen Windows Rechners habe ich mit den iMac geholt und bin begeistert. Sowohl vom Rechner als auch vom Mac OS. Als Softwareentwickler spiele ich mit dem Gedanken mir ein MBP zu zulegen. Ich werde aber wohl 90% der Zeit unter Windows verbringen. Parallels wird mir nicht reichen, ich hätte u.A. gerne beide Kerne für Windows zur Verfügung ==> also BootCamp.
    Wie sind Eure Erfahrungen.
    1.)Kann mann mit BootCamp 1.1.2 und dem MBP unter Windows zuverlässig und stabil arbeiten?
    (IBM WebSphere, BEA, DB/", Oracle, Eclipse, ...)
    2.)Welche Zusatzsoftware sollte man haben (z.B. für nicht vorhandene "Einfg. Enft. Tasten)?
    3.)Welche MBP Komponenten funktionieren nicht oder nicht brauchbar?

    Bin für alle Aussagen dankbar. Wenn es nicht geht, wird es doch wieder ein IBM ThinkPad ;)
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen