1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp: 3 Partitionen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von scy, 08.04.07.

  1. scy

    scy Gast

    Guten Morgen,

    ich werde mir demnächst ein Macbook bestellen und habe vor, OS X und XP über Bootcamp zu verwenden. Habe mich auch schon ein wenig in die Apple-Materie eingelesen, jedoch sind noch ein paar Fragen offen geblieben.

    Ich möchte die Festplatte vom Macbook in drei Partitionen aufteilen: OSX, Windows und eine Daten-Partition mit FAT32, damit OS X und Windows auf diese Daten zugreifen können.

    Jetzt stellt sich die Frage, kann Bootcamp 2 zusätzliche Partitionen erstellen, oder müsste ich OS X neu installieren und vorher die Festplatte partitionieren?


    Gruß,

    scy
     
  2. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Du kannst 1 große Partition mit Bootcamp erstellen und diese dann unter der XP-Installation nochmals partitionieren. Eine andere Möglichkeit wäre XP unter FAT32 zu installieren, damit hättest Du unter OS X volle Lese- und Schreibrechte.
     
  3. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230
  4. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Zunächst musst du dein OS X neu machen wenn du dir nicht noch ein zusätzliches Partitionsprogramm zulegen willst. Einfach Installations-DVD einlegen und dann neu installieren, die Installationsroutine ist wie unter Windows, allerdings brauchst du hier keine zusätzlichen Treiber zu organisieren, sind im Betriebssystem integriert.

    Wenn du dich durch die ersten Schritte gefummelt hast, Abfrage der Sprache, schaust du oben in der Leiste nach unter den vier Button wo dass Festplattendienstprogramm zu finden ist, da siehst du dann deine Mac Partition, die kannst du nur im Installationsmodus partitionieren, geht unter Nutzung des Betriebssystems nicht.
    Da ist der Partitionsbutton grau.

    Da kannst du dir gleich eine Windows-Partition erstellen. Oder lässt es dann von Mac OS X machen. Die bieten nach dem Update eine 32 GB Partition an, kannst aber auch Halbe Halbe machen. Ob dann gleich die erstellte Partition genutzt werden kann die du in der Installation von OS X eingerichtet hast, kann ich nicht beantworten da ich diesen Weg so noch nicht gegangen bin.

    Wenn OS X dann fertig installiert ist, gehst du auf Apple.de, suchst unter Software Bootcamp 1.2 Installierst es, brennst dir eine Treiber-DVD und dann geht es schon los.
    Drucke dir dass Handbuch aus und dann passiert genau dass was du unter Windows XP schon kennst. Deine Windows XP CD ist hoffentlich mit Servicepack II, wenn nicht dann lass die Finger davon.
    Und wenn du dich ein wenig unter Windows Neuinstallation auskennst, weißt du ja wie man Festplatten partitioniert.

    Nach der Grundinstallation schmeißt du die Treiber-CD ein und staunst dass man alles mit einer DVD installieren kann. Für mich war die Tatsache neu nur eine Treiber-CD zu haben.

    Viel Spaß dabei und genieße OS X.
     
  5. scy

    scy Gast

    Vielen Dank für die Antworten und Frohe Ostern.

    @ MacMan2

    Wenn ich richtig verstanden habe, erstelle ich in der OS X Installation zwei Partitionen, eine für OS X und eine für meine Daten mit FAT32. Und Bootcamp teilt die OS X Partiotionen nochmal für OS X und Windows auf? Oder erstelle ich bei der OS X Installation gleich drei Partitionen, und sage Bootcamp nur noch, welche er für Windows nehmen soll (so hatte ich mir das gedacht)?


    Gruß,

    scy
     
  6. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Hmm, finde ich aber komplizierter. Machs doch so wie ich gesagt habe: OS X ist installiert, danach Bootcamp installieren und 1 GROßE Partition machen. Danach XP installieren und während der Installation diese Partition nochmals partitionieren.
     
  7. scy

    scy Gast

    Wenn das funktioniert, wäre es natürlich der weit aus einfachere Weg. Ich werde dann einfach ausprobieren, was funktioniert.

    Danke für die Hilfe!


    Gruß,

    scy
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das Resultat ist eine inkonsistente EFI-Partitionstabelle. Windows nimmt diese nämlich gar nicht wahr und passt sie also auch nicht an die eigene MBR-Tabelle an.

    Das Ende vom Lied: Totaler Datencrash. Viel Spass damit.
     
  9. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Ups, wirklich? Eine andere Möglichkeit wäre dann Bootcamp bzw. dem Festplattendienstprogramm das partitionieren überlassen zu lassen. Also wieder eine große Partition via Bootcamp und dann mit dem Festplattendienstprogamm diese nochmals unterteilen. Das sollte auf jeden Fall funkitionieren. Vorteil ist das man OS X nicht neu installieren muss.
     
  10. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Der Vorteil liegt darin dass du dann bei einer Neuinstallation die ganzen Daten auf deiner Festplatte belassen kannst und musst sie nicht neumachen. Kennst du bereits aus Windowstagen, wenn du allerdings eine 500 GB Festplatte dein eigen nennst da kannst du in der Installationsroutine bei Windows dir schon zweit erstellen, die kann Mac auch lesen, aber wohl nicht beschreiben.
     
  11. scy

    scy Gast

    Hallo,

    dann bleibt wohl nur der Weg über die Neuinstallation übrig. Nur muss dann bei der OS X Installation die Festplatte direkt in 3 Partitionen geteilt werden, oder nur in zwei, weil Bootcamp später die OS X Partition nochmals unterteilt?


    Gruß,

    scy
     
  12. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Da habe ich keine Erfahrungen aber du kannst mit dem Festplattendienstprogramm schon eine Windowspartition erstellen unabhängig von Bootcamp. Ansonsten teilt dir Bootcamp die Festplatte in zwei Partitionen, die Windowspartition geht zu teilen über die Installationsroutine von Windows.
     
  13. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Das dachte ich ja anfangs auch, aber rastafari meinte, dass das wohl nicht geht.
     
  14. faustocoppino

    faustocoppino Querina

    Dabei seit:
    29.09.06
    Beiträge:
    186
    Hallo, nochmals: Es ist keine Neuinstallation nötig, definitv. Bootcamp funktioniert wie unter Windows als eine Art PartitionMagic. D. h. Du machst 1 GROßE Partition und dann teilst Du diese nochmals in 2 Teile. Hier streiten sich aber die Gelehrten ob das unter der Windowsinstallation geht. Andernfalls einfach nochmals mit dem Festplattendienstprogramm die GROßE Partition splitten. Das muss definitiv gehen!!
     
  15. scy

    scy Gast

    Ich werde schauen wie es am besten geht, und dann hier auch posten.

    Gruß,

    scy
     
  16. scy

    scy Gast

    Habe eben mit Bootcamp die Windows Partition erstellt, jedoch lässt sich mit dem Festplattenprogramm die Partition nicht mehr teilen.

    Bleibt wohl nur die Neuinstallation.
     
  17. digifreak

    digifreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    260
    Ich habe vor der Neuinstallation die Platte in 3 Teile geteilt (1x Journal extented, 2 x Fat32), haben dann MAc OSX installiert. Aber danach meint Bootcamp, dass er die Partitionen nicht erstellen kann.
    Hat noch jemand eine Idee, wie das klappen könnte 1x OSX, 1x Fat32 Dateien, 1x Fat32 WinXP.
    Mit dem Partitionierungstool von OsX kann man ja auch nicht einfach eine Partition teilen, ohne die anderen Partitionen zu löschen, oder?
     
  18. goldbeker

    goldbeker Auralia

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    199
  19. digifreak

    digifreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.04.07
    Beiträge:
    260
    Habe ich mir gerade runergeladen und installiert. Leider zeigt es mir nicht die Mac-Partition meiner Festplatte an...
    Funktioniert das nur mit externen Platten?
     
  20. goldbeker

    goldbeker Auralia

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    199
    Nein, natürlich auch mit internen Platten. Vielleicht mal einen Neustart?
     

Diese Seite empfehlen