1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boot Camp und System interne Uhr

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von fad.ass, 28.10.06.

  1. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    Hallo ATler,

    Ich habe gerade zum erstenmal Boot Camp und anschließend Windows XP auf meinen Rechner installiert. Bei der Instalation von Windows war die Uhrzeit um 2 Stunden falsch. Hab ich dann korrigiert. Jedoch nach dem neustart auf OS X, war dann dort die Uhrzeit von OSX falsch. Genau um 2 Stunden.
    Wenn ich auf "Datum und Uhrzeit" drücke, dann kommt nur der Sat1-Ball und ich muss die Systemsteuerung sofort beenden. Aber nach einer Zeit stellt sich die Uhr wieder richtig ein.

    Wenn ich wieder auf "Datum und Uhrzeit" klicke kommt wieder der Sat1 Ball, obwohl die Uhrzeit richtig ist...

    So das ganze dauert immer richtig lange und das ist nicht sooo gut. Wie kann ich es denn schaffen das sowohl die Uhrzeit in Windows richtig ist als auch die von OS X. Und das ganze ohne Sat1 Ball?

    Gruß

    Fady
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Mein Tipp wie immer: Zeitzone unter Windows auf "Moskau" (GMT+3) stellen und fertig ist die Laube. ;)
     
  3. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    Ich hab die Uhrzeit unter Windows auf GMT +3 geändert, und die Uhr angepasst. Dafür ist jetzt meine Uhr in OS X falsch, wenn die sich ändert. Nämlich genu GMT.

    Ganz davon abgesehen, dass ich die Optionen für die Uhrzeit immer noch nicht verändern kann. Wenn ich auf Datum und Uhrzeit klicke kommt nur der Sat1 Ball.

    Gruß
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Vielleicht hängt es auch mit der nun wieder eingekehrten Normalzeit zusammen?!
     
  5. Das wirst du wohl nicht lösen können denn dein "Problem" ist Normalzustand.
    OSX und Windows speichern die Uhrzeit in unterschiedlichen Formaten. Will WIndows die vom OSX abgelegte Systemzeit lesen gibt es eine Fehlinterpretation...vice versa.

    Soweit ich weiß steht das noch auf ToDo-Liste von Apple.
    Abhilfe schafft es vielleicht die automatische Synchronisation mit einer Atomuhr bzw dem Apple-Server einzuschalten.
     
  6. Nemesis

    Nemesis Gast

    Das ist nicht ganz richtig.

    Es müßte auf "Athen" GMT + 2 eingestellt werden, dann zeigt er die richtige Uhrzeit an.
     

Diese Seite empfehlen