1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Boot Camp Assistent will nicht starten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von curtis-craig, 14.06.06.

  1. hi,
    ich möchte gerne windows per boot camp auf meinem macbook installieren. boot camp ist installiert, jedoch will der assisten nicht starten, weil er meint, ich soll mein betriebssystem aktualisieren. ich habe aber bereits 10.4.6 drauf. unter software aktualisierung zeigt er mir nur das quicktime update an, das aber in der letzten phase der installation abbricht.
    was soll ich nun eurer meinung nach machen?
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Vor allem die Anleitung genau lesen. Da steht nämlich alles drin, unter anderem, dass man erst ein Firmware-Update machen muss
     
  4. danke für eure antworten, aber es gibt noch kein firmware update für das macbook (nur für das macbook pro). oder seh ich das falsch?
     
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    kann gut sein. für das neue 17er hat apple das firmware-update auch erst ein paar wochen später nachgeliefert.

    carsten
     
  6. ja, nur dass andere macbook-besitzer boot camp benutzen können.
    sollte ich mac os einfach nochmal installieren?
     
  7. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    ach sag doch das du ein MacBook hast...

    Ja isntallier es nochmal neu....
     

Diese Seite empfehlen