1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bohlen darf Polizisten "duzen"

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von macjoker, 08.02.06.

  1. macjoker

    macjoker Gast

    Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass Bohlen Polizisten bzw. Beamte "duzen" darf,
    da dies zu seinem normalen Umgangston gehört.

    Ich finde, das das gleiche Gericht auch entscheiden sollte, dass Didi Knoblauch die Hymne zur WM singen darf.;)

    Vielleicht hat jemand Ideen, was unbedingt noch entschieden werden sollte.:p

    Bis dann,
    macjoker
     
  2. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Vielleicht bin ich da irgendwie steif oder konservativ, aber ich finde es furchtbar, dass ein Mensch vor einem Gericht einen Vorteil erhält, nur weil er "Promi" ist...Peinlich fürs deutsche Rechtssystem.

    Hast du mal einen Link?

    Klar würde mich kein Polizist verhaften, wenn ich ihn "Duze" aber ich finde hier gehts es einfach ums Prinzip!
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Naja, ich nehm an er wird dann auch von jedem Polizisten geduzt. Die Frage ist wie viele Bohlens gibts und wie viele Polizisten. Wer wird nun öfter geduzt. :p
     
  4. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    @WAxen:
    Ich vertrete ebenfalls deinen Standpunkt, aber ich finde, dass der eigentlich hier gar nicht angebracht ist. Niemand hat nämlich gesagt, dass der Herr B. dieses Urteil bekam, weil er ein Prominenter ist. Es war wohl nur für die Presse interessant, das es sich um die prominente Person des Herr B. handelt.

    Peinlich würde ich es eher finden, wenn das deutsche Rechtssystem sich soweit in Normen und Sitte einmischen muss, um Dinge wie das Angesprochene zu regulieren. Deswegen entscheidet es aus meiner Sicht damit richtig. Denn solche Dinge kann man auch untereinander und persönlich klären (Samma, sind wir schonmal zusammen Pferde stehlen gegangen, oder warum duzt du mich, hä? (gut: als Polizist ist das Wort stehlen vielleicht nicht angebracht, aber ich glaub Ihr wisst, was ich mein. ;) )).
     
  5. macjoker

    macjoker Gast

  6. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Ich denke man sollte jeden höflich und zuvorkommend mit Sie anreden, und zwar solange bis einem das du angeboten wird. Wenn jemand mich aber duzt, werde ich das auch auf ihn Anwenden, oder ihm das ganz einfach untersagen.

    Auch wenn ich konservativ wirke, aber ein bisschen Höflichkeit?
     
  7. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Für mich ein klarer Fall das aufgrund seines "ProminentenStatus" einen vorteil erlangt hat. Wenn ich als otto normalverbraucher sagen würde, ich dutze in der Arbeit auch alle (ich ziehe den Vergleich "öffentliche Auftritte von Bohlen ist gleichzustellen mit meiner Arbeit) dann wäre das dem Richter ziemlich scheiss egal denke ich.
     
  8. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Ungleichbehandlung ja, aber Vorteil? Was hat man davon einen Polizisten duzen zu dürfen? Ich kam bisher auch ohne ganz gut längs.
    Wobei, da Motorradfahrer sich ja bekanntlich duzen, kommt das auch bei Polizisten mal vor. Sogar in einer Verkehrskontrolle. Bzw. kam, ich fahr ja nicht mehr.
     
  9. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045

    Klasse Einstellung. Ich denke da ebenso da es nicht sein kann, das ein Name wie der Bohlen dies Privileg in den Allerwertesten geschoben bekommt.

    Aber so ist das eben und wer sind wir schon?
     
  10. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Hmm, duzen ist so 'ne Sache, ich bin da mittlerweile eher weniger positiv eingestellt.

    Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mich längere Zeit in den USA und Großbritannien aufgehalten habe. Entgegen landläufiger Meinung duzt sich da kein Mensch. Trotz Ansprache mit dem Vornamen gleicht das "you" viel eher dem deutschen "sie" als dem "du", was im übrigen auch der korrekten Übersetzung entspricht.

    Von Bohlen würde ich mich sicher nicht duzen lassen...
     
  11. macbiber

    macbiber Gast

    Genau SO ist es!

    Vielleicht resultiert aber auch diese Tatsache aus den in Deutschland oft falsch verstandenen englischen Wörtern.

    Hauptsache Anglizismen....ach wir sind ja soooo cooool...
    ich sag nur Bodybag...;).....da liegt es nahe, daß "you" wohl "Du" bedeuten muß:p

     
  12. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    man müsste den Typen mal sagen, wie uncool es ist Denglish zu sprechen. Denglish sprechen nur Verlierer…
     
  13. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
    But wenn er so denglish speakt dann bringt das voll die guten Vibes in seine periphery!
    Außadem ist er dadurch verdammt tight!:D
     
  14. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    @wAxen: Okay, mit einer solchen Begründung bin ich überhaupt nicht einverstanden.
     
  15. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Da klingelt was. Waren das nicht die LeichenRucksäcke, die ReWe oder Metro oder so, mal im Angebot hatte?
     
  16. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Sorry, bei sowas tut mir echt der A.... weh, das ist mal wieder richtig typisch für unser supi Deutschland, haben bei uns die Gerichte nichts besseres zu tuen als sich mit solchen Schwachsinn zu befassen.
    Alleine wenn zu sowas schon ein Antrag gestellt wird, sollte die Person, in diesem Falle der liebe Dieter, sofort, und vor alle Dingen ohne Verhandlung weggesperrt werden, in diesem Falle wohl am besten in eine Psychatrische Klinik.
     
  17. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Wer is Didi Knoblauch?
     
  18. macjoker

    macjoker Gast

    Zitat:
    DsdS samstags 20.15 auf RTL, unbedingt gucke, das bringt uns weiter!;)
     
  19. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
  20. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Es geht doch garnicht darum, ob Duzen oder Siezen irgendwie besser ist.

    Die Sache ist doch die:

    Einen Polizisten zu duzen wird üblicherweise als Beleidigung mit Strafen von mehreren hundert Euro geahndet.

    Im Fall von Bohlen war das nicht so, die Begründung des Gerichts: Bohlen lege "augenscheinlich ein gleiches Verhalten bei öffentlichen Auftritten an den Tag", deshalb sei das Duzen "nur als Unhöflichkeit ohne ehrverletzenden Inhalt zu werten".

    Diese Argumentation ist deshalb merkwürdig, weil es das Gericht normalerweise in keiner Weise interessiert, ob und wieweit der Angeklagte in seinem beruflichen oder persönlichen Umfeld duzt oder nicht.

    Aber aus Hamburg kommen desöfter merkwürdige Urteile.

    Und apropos Promibonus: Wenn ein Minderjähriger ohne Fahrerlaubnis ein Auto fährt und dabei noch einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und 150.000 Euro Sachschaden verursacht, dann beinhaltet die Strafe auch üblicherweise eine zweijährige Führerscheinsperre.

    Aber anscheinend nicht in Bayern, wenn man von RTL zum "Superstar" ernannt wurde.
     

Diese Seite empfehlen