1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Blumfeld lösen sich auf!

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von guy_incognito, 23.01.07.

  1. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Für alle Hörer und Fanatiker einer der großen deutschen Pop-Bands eine betrübliche Mitteilung. Blumfeld lösen sich auf nach einer Abschlusstour, die mit der Neuveröffentlchung der ersten drei CDs der Band und einer limitierten Sonderausgabe ("The Antology Archives Vol. 1") einhergeht.
    Mit ihren doch teilweise recht anstrengenden (aber auch anregenden) Songs haben sie maßgeblich die deutsche Musikszene, gerade in den 90ern, mitbestimmt. Alben, wie "L'Etat c'est moi", "Old Nobody" sowie "Testament der Angst" mit herzzerreißend schönen ("Tausend Tränen Tief") oder politisierende Songs ("Diktatur der Angepassten") ließen sie vom Durchschnittsdeutschpop abheben.

    Schade drum; aber nach dem letzten Album ("Verbotene Früchte") wohl absehbar.
    Mal schauen, was in Zukunft von den Bandmitgliedern an künstlerischen Output zu erwaren ist.

    Achja: Noch als kleiner Quallennachweis - www.blumfeld.de
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Wirklich sehr schade! Aber, wie du schon geschrieben hast, zum Schluss nix Gescheites mehr.
     
  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Oh, schade. Ich bin auch gerne mit den Raben geflogen :)

    Aron
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    schade
    habe auch 2 Alben von Blumfeld

    einen Grund konnte ich aber nicht nachlesen
     

Diese Seite empfehlen