1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth Maus für ibook

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von zigenpeter, 01.12.05.

  1. zigenpeter

    zigenpeter Granny Smith

    Dabei seit:
    01.12.05
    Beiträge:
    13
    hi
    Ich hab mich jetzt nach langem überlegen dazu entschlossen ein ibook G4 zu kaufen !!

    So jetzt meine frage und zwar hat das ibook ja Integriertes bluetooth und nun wollt ich ne maus über bluetooth hinhängen !!
    Mien problem die original maus von apple gibts zwar mit bluetooth aber ohne scrollrad !! und auf des will ich eigentlcih net verzichten !! udn die mit scrollrad gibts nur mit kabel und des will ich net !!

    Nun wollte ich fragen ob einer von euch vll da eine gute bleutooth maus kennt und eine empfehlen kann ! würde mir sehr helfen !! Und vll ob ich da jede bluetooth maus hinhngen ohne probleme !!

    danke schon mal
    mfg
     
  2. cobra

    cobra Macoun

    Dabei seit:
    28.10.04
    Beiträge:
    121
    #2 cobra, 01.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.05
  3. dikay

    dikay Cripps Pink

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    149
    hat denn schon einer mal getestet ob ne bluetooth maus oder ne normale usb maus mehr strom vom ibook zieht?

    schliesslich haben ja viele handys mittlerweile bluetooth und ne noch geringere akkuleistung und da ist die frage ob der funk am notebook nicht sogar weniger strom frisst als die ganze maus?!

    was denkt ihr?
     
  4. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Wie ist die Bluetake maus?
    Technisch glaub ist sie ziemich gut, aber sie schaut unangenehm zum angreifen aus.
     
  5. apple_design

    apple_design Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    174
    Ich hab meine Bluetooth Maus wieder verkauft,
    da ich mit dem iBook-Trackpad ganz gut zurecht komme. :)
     
  6. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Hallo, ich hatte mal die Gelegenheit, die MS Intellimouse BT und die Kensington Pilot BT zu testen, beides allerdings eher große Mäuse, nicht solche Notebook-Mini-Teile.
    Die beiden kann ich guten Gewissens NICHT empfehlen.
    Die liegen zwar gut in der Hand (zumindest für Rechtshänder) und werden problemlos erkannt, aber kommen nicht optimal mit OS X klar.

    Die MS ist sehr träge und verzögert beim Bewegen spürbar, hat auch den Hinweis MS Windows XP only auf der Verpackung. Auf dem PC meiner Tochter läuft die super, hat auch eine Win-Software zur Programmiereung der Tasten und allen möglichen Schnickschnack, inklusive USB-BT-Stick.

    Die Kensington läuft im Prinzip super, läßt aber dummerweise den Mac abschmieren, nach ca. 10 Minuten friert er ein und die Lüfter heulen, dann gehts nur noch per Ausschalter weiter.....
    Liegt laut Aussage Forum an der Standby-Einstellung Monitor des Macs, wenn man die Ruheeinstellung des Monitors deaktivert, soll die Maus angeblich funktionieren, nur scheint ja dann die ganze Zeit das Display in voller Pracht, kann ja nicht Sinn der Sache sein, ich warte mal auf ein Softwareupdate von Kensington

    Suche Dir deshalb eine Logitech, die sind scheinbar sehr gut bekömmlich, die 900er als große oder eine 500er(?) als Notebook-Variante.
     
    Ram gefällt das.
  7. tom82

    tom82 Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    84
    hi,

    ich hab die trust bluetooth optical mini mouse mi-5300m am ibook und die funktioniert prima. optische maus mit 3 tasten, scrollrad und 100% ibook kompatibel. hab im medimax 29 euro dafür bezahlt.

    allerdings musst du bei vielgebrauch alle 2 wochen die batterien wechseln (am besten gleich 2 sätze akkus zulegen). da hält die apple bt mouse einiges länger
     

Diese Seite empfehlen