1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluethooth: 1km Reichweite

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von jensche, 12.07.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Chip-Hersteller Ezurio zeigt, wie man Bluetooth Beine macht: Ein Briefmarken-kleines Zusatzmodul "BISM II PA" soll dafür sorgen, dass die drahtlose Schnittstelle Daten über einen ganzen Kilometer hinweg überträgt - gedacht war sie ursprünglich für kurze Distanzen. Mit einer entsprechenden Antenne und in freier Flur seien sogar noch größere Distanzen möglich. Dabei nehme das Modul weniger als 700 Milliwatt auf und unterstütze die Bluetooth-Version 2.0. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis erste Bluetooth-Geräte mit höheren Reichweiten auf den Markt kommen.


    http://www.ezurio.com/news/07102007/
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.565
    ... naja, Bluetooth is eigentlich für Nahfunk ausgelegt. Ich hätte da schon bedenken wegen der Sicherheit zB. Wenns mit BT funzt, sollte es mir WLAN ja eigentlich erst recht funzen o_O
     
  3. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Und Bluetooth ist auch nicht gerade schnell ... also ein Bürgernetz o.ä. kann man damit wohl kaum gestalten.

    Mit Wlan sähe das ganz anders aus, dass man immer und überall Internet hätte (-> kein teures UMTS etc.).
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    jaja... bald gibts Bluetooth 800
     
  5. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    da fragt man sich, wie die Firma das schaffen will. Sie wollen die Distanz ver100fachen und dabei nur 700mW benötigen?
    Da ich da derzeit etwas in der Materie drin stecke, wirken diese Zahlen für mich sehr unrealistisch. Vielleicht erreicht man dies im Vakuum, ohne internes und externes Rauschen mit einer gerichteten Strahlung und einem gerichteten Empfänger. Anders kann ich mir das nicht erklären.

    Bluetooth bleibt das was es ist. Eine Funktechnologie, die für den persönlichen Nahbetrieb bestimmt ist (PAN).
     
  6. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Das wird doch sicher von der Schäuble Gang unterstützt, dann müssen sich unsere Staatsermittler nimmer so nah anschleichen um uns vor uns selbst und den bösen Terroristen zu schützen.
     

Diese Seite empfehlen