1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Blu-Ray Unterstützung durch Mac OS X?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von GINKGO, 02.09.06.

  1. GINKGO

    GINKGO Gast

    Erkennt eigentlich Mac OS X Blu-Ray Discs?

    Irgendwie geht mir das ab.... auch wurde nichts auf der Keynote der WWDC gesagt...
    Denn man könnte ja beispielsweise in den Mac Pro als zweites Laufwerk ein BD-Laufwerk einbauen...

    ginkgo
     
  2. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Apple wartet

    Ich vermute, dass Apple warten wird wird, welches Format sich letztendlich durchsetzen wird. Erst wenn das abzusehen ist, wird Apple das entsprechende Format unterstützen.
    Das sind aber nichts weietr als Vermutungen meinerseits.
     
  3. Altron

    Altron Gast

    Apple wird wohl eher zur Blu-ray Disc tendieren, siehe hier;).
    Des weiteren nehme ich an, das Apple einfach wartet bis die Laufwerke halbwegs bezahlbar sind(Massentauglich).
     
  4. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Da Apple zur Blue Ray Allianz gehört (wenn ich das so richtig behalten habe o_O ) könnte ich mir vorstellen,das es in Mac OS X 10.5 implementiert wird.;)
     
  5. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Die vorzeitige Bevorzugung des Blueray Formates von Apple finde ich einen großen Fehler! Nur nicht auf HD-DVD zu setzen, weil Microsoft da mitmischt ist doch Schwachsinn!

    Die jetzigen Spielfilme die ich auf BD gesehen habe, waren den HD-DVD Filmen komplett unterlegen!
     
  6. Altron

    Altron Gast

    Probier mal meinen Link aus;).
    Was heisst Bevorzugung, sie können ja nicht bei beiden mit entwickelno_O.
    Und zu den Filmen, das wird wohl kaum am Speichermedium liegen;).
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
     
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Grundsätzlich finde ich das wieder mal blöde... immer diese Formatstreite usw.. (ob bei DVD+R und DVD-R usw...) jetzt vorallem noch bei Blueray und HD-DVD.

    Ich denke Blueraydisc wird untergehen. Viel zu teuer... Zudem setzen andere Grosse auf HD-DVD.

    Ein wichtiger neuer Fact ist die amerikanische Pornoindustrie!! Ja ihr lest nicht falsch. Die Amerikanisch Pornoindustrie setzt zur Zeit voll auf HD-DVD. Jetzt fragt ihr euch, was hat nun die Pornoindustrie mit dem Thema zu tun. Also die Porno industrie von Amerika ist Wirtschaftstechnisch die Nummer 1 in Amerika!! Da ist mehr geld drin als bei der Rüstungsindustrie, ganz Geschweige den von der Filmindustrie in Hollywood. und eben die setzen auf HD-DVD....was meint ihr dazu?
     
  9. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    tja ist war, so hässlich es tönt, die Pornoindustrie in Amerika hat viel macht, sie setzen auf HD-DVD, HD-DVD wird sich durchsetzen.
     
  10. vanillaShake

    vanillaShake Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    101
    ..nieder mit amerikanischen pornos >_<

    dabei find' ich die blu-rays viel hübscher - schon allein vom namen her.
    (mal ehrlich - wie viele konsonanten kann ich auf einmal hintereinanderreihen?! der nachfolger wird dann die TTWNRSCHD-DVD > the true with now really super cool high definition digital versatile disc :eek:)

    sowieso ist mir der ganze aufruhr um die nächste speichermedien-generation noch ziemlich schnuppe - werde mir in den nächsten 5 jahren eh keinen fernseher leisten können, der das auch angemessen umsetzen kann..
    und überhaupt, mir reichen DVDs - nya, interessant ist das ganze dennoch.
    ich setze ja trotz allem auf blu-ray, ist mir sympatischer, jetzt erst recht weil die net der no. 1 porno-datenträger sind o_O
     
  11. musiq

    musiq Gast

    Immer diese Pseudo-Argumente. Ist ja wie bei der Bildzeitung. Pornoindustrie, und nun? Geh doch bitte mehr daruaf ein. Wirtschaftwunder #1. Der Hauptgrund liegt einfach an den HD-Fernseher. Wenn ein schlichter Konsumer einen neuen Plasma- oder LCD Fernseher mit HD-Ready kauft, wird er sich in Zukunft auch für HD-DVD entscheiden, und nicht Blue Ray. Oder gibt es Fernseher die Blue Ray-Ready sind? So doof, das klingt. Zu dem haben sich die nahmhaften Filmstudios für HD-DVD entschieden. Der einzige Gewinner, ist der Hersteller der beide Formate emulieren kann. Habe den Namen vergessen. (Panasonic?)
     
  12. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    was hat ein Plasma- oder LCD-Fernseher denn mit der Art der DVD zu tun? Um die DVD kümmert sich doch der DVD-Player, den Fernseher interessiert nur was dabei herauskommt?!
     
  13. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Genau wie damals, als die Pornoindustrie VHS zum Durchbruch verhalf. :oops:
    Ich zitiere mal:
     
  14. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    galubt mir, HD-DVD hat gewonnen.
     
  15. zottel@mac

    zottel@mac Klarapfel

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    282
    Naja... die PS3 setzt auf BD-ROM, und da die PS2 die meistverkaufte Konsole ist, und die PS3 (nachdem der Preis fällt) das sicher auch mal wird, bin ich nicht sicher, ob der Schachzug doch garnicht sooo schlecht von Apple war!

    ... Wobei das mit der Porno-Industrie...
     
    #15 zottel@mac, 15.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.07
  16. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    Naja, x.box und PS halten sich doch die waage, das heisst die beiden formate werden mehr oder weniger gleich gut unterstützt. wir werden sehen...
     
  17. musiq

    musiq Gast

    Das mit der P-Industrie ist etwas sehr lächerlich. Wir haben nicht mehr die 80'er. Zu Zeiten von YouTube, Google, Blogs etc., entscheiden wir was angesagt ist, und nicht die P-Industrie.

    Einfach mal abwarten. Für uns Consumer ist es evtl. von Vorteil, wenn 2 konkurieren.
     
  18. Hawk

    Hawk Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    479
    das bleibt zu hoffen.
     
  19. vanillaShake

    vanillaShake Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    101
    warum? belege?

    ich galube nichts, was ich mir nicht bewiesen werden kann. ;)
     
  20. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Mir ist die Abwärtskompatibilität sehr wichtig. Ein Laufwerk oder Player der nur Blu-ray abspielt kommt mir nicht ins Haus.
     

Diese Seite empfehlen