1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blogvorlagen

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Zoidberg, 09.08.06.

  1. Zoidberg

    Zoidberg Elstar

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    73
    Tag auch,

    ich möchte nun auch ein eigenes Blog aufmachen. Leider kann ich im Bereich Web nur HTML programmieren. Da Blogs normalerweise über PHP laufen, stellt sich mir die Frage: Gibt es Anbieter, bei denen man sein eigenes Blog bauen kann, ohne PHP programmieren zu können? Ähnlich blogger.com nur mehrere Anpassungsmöglichkeiten.

    Kann man mit iWeb auch funktionstüchtige Blogs erstellen?
    Ich denke iWeb basiert nur auf simplen HTML Code. Ich habe da aber bisher nur kurz reingeschaut. (Kurze Frage nebenbei, warum kann ich keine neue Webseite mit iWeb erstellen? Wenn ich das Programm starte, erscheint zuerst die Information für den .MAC Account, nachdem ich diese geschlossen habe, öffnet sich iWeb, ich kann aber keine neue Webseite erstellen... hmm, ziemlich komisch.)

    Mir geht es eigentlich nur um die Anpassungsfähigkeit, da ich gerne mein eigenes Layout und Stylesheets nutzen möchte.

    Währe schön, wenn mir da jemand helfen könnte.
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Sicherlich kann man mit iWeb funktionstüchtige blogs erstellen. Sogar sehr einfach.

    gruß
    Sebastian
     
  3. Da wirst Du bei iWeb anstehen. Du kannst zwar die einzelnen Seiten mit Grafik-Elementen aufpeppen, aber bei den vorgefertigten Blog-Einträgen (bzw. deren Stile) guckst Du in die (virtuelle) Röhre.

    Man kann zwar die Vorlagen, die iWeb verwendet, anpassen, allerdings wird das sehr schnell sehr aufwendig, da diese zwar in einem XML-Format vorliegen, aber doch etwas eigenwillig aufgebaut sind.

    RapidWeaver wäre eine Lösung, allerdings ist man dabei - v.a. bei Blog-Kommentaren - auf Drittanbieten angewiesen, die sich zwar elegant integrieren lassen, aber halt nicht optimal in das eigene Layout passen.

    Eine Alternative wäre z.B. WordPress, für das es eine Menge an Vorlagen gibt, die man auch ohne PHP Kenntnisse gut anpassen kann, dafür braucht man aber einen Provider, der PHP, mySQL etc. anbietet.

    Bei meinem Provider (Domainfactory) kann man sich z.B. WordPress mit einem Mausklick fix und fertig konfiguriert installieren lassen.
     
  4. Zoidberg

    Zoidberg Elstar

    Dabei seit:
    18.08.05
    Beiträge:
    73
    Ich hab zwar ne Domain und Webspace aber leider ohne PHP-Unterstützung. Nunja bei so einem Projekt ist es eine Überlegung Wert, eine Art PHP-Upgrade zu machen. Aber Danke erstmal für die Antworten.
     

Diese Seite empfehlen