1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bittorrent

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von blink, 05.04.06.

  1. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    hallo zusammen!

    mal ne frage zur legalität:
    was meint ihr; ist es erlaubt, TV-Serien aus dem bittorrent netzwerk runterzuladen?
    bin nämlich begeisterter Simsonsgucker und hab jetzt auf einer torrentseite ganze staffeln zum runterladen gefunden!

    dass das bei kinofilmen illegal ist, ist mir klar, wie sieht es aber bei serien aus?

    mfg blink
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    nein ist es nicht. Auch TV Serien unterliegen dem Urheberrecht.
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Auf diesen Seiten ist so gut wie nichts legal runterzuladen.
     
  4. athink

    athink Stechapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    156
    Und wenn die Serien vom TV aufgenommen wurden?
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    wurden sie?
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    selbst dann nicht. Nur wenn Du die selber aufnimmst oder Du einem Bekannten von dir quasi den Auftrag gibst das aufzunehmen (bzw. er dir eine Aufnahme gibt) ist es legal. Aber "Bekannter" ist sicher nicht eine Internetseite.
     
  7. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hä? Glaub ich nicht .holger. Dann könnte ich ja einfach sagen, mein bekannter hat mir die Simpsons aufgenommen, ein Torrent erstellt und ich hab ihn mir dann gezogen. Sowas soll dann legal sein?
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Naja, das ist wieder so ein Streitthema. Wenn rechts oben tatsächlich das Logo des Senders prangt, und mit diesen Kopien kein Geld verdient wird, glaub ich nicht dass danach ein Hahn kräht. Aber strafrechtlich hab ich keine Ahnung
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Hmmm.. na ja... vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt, ich wollte damit auf die Privatkopieklausel hinaus (die gibt es ja noch oder?) - jedenfalls ist das was im Ausgangsposting beschrieben wird definitiv illegal.
     
  10. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    Selber aufnehmen und aus dem engen bekanntenkreis bekommen ist legal. wenn der bekannte jetzt aber einen torrent draus macht und der für alle zugänglich sit, macht er sich strafbar. du vllt nicht, das kann sein.
    neulich gab es mal einen rechtsstreit, weile eine firma im inet angeboten hat, dass sie sendungen für kunden aufzeichtet, die keine möglichkeit dazu haben. ich weiß leider nicht, was bei rausgekommen ist. aber strittig wars auf jeden fall...

    was ich aber bei der neuen regelung bescheiden finde ist, dass das umgehen eines kopierschutzes strafbar ist. d.h. ja, dass ich mir keine cd mehr kaufen kann, die brennen (weil welche cd hat heute keinen kopierschutz?) und die kopie zur schonung des originals z.b. mit ins auto nehme. das war früher möglich. nicht dass ich mir noch richtige cd´s kaufen würde seit es iTMS gibt...
     
  11. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    alle Ärzte CDs z.B.
     
  12. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.552
    Ein paar Links zu diesem Thema:

    Die c't befasste sich hier mit Urheberrechtsverletzungen.
    Auch die taz hat sich hier damit etwas ausführlicher befasst. Hier sind die Paragraphen zu Urheberrechtsverletzungen zum Beispiel zu finden, hier ist für mich u.a. der § 106 - Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke ziemlich deutlich:
    Vervielfältigung - das bedeutet auch, sich von einer Datei z.B, bei Bittorrent oder einem Datenträger eine Kopie zu ziehen.

    Für alle Interessierten hier noch ein Link zur FAQ zur Novellierung des Urheberrechtsgesetzes des Bundesministeriums der Justiz, in dem u.a. auch Erläuterungen zur so genannten Bagatellklausel gegeben werden. Hier wird Bittorrent ausdrücklich als so genannte "illegale Tauschbörse" benannt.

    Aber lest am besten selbst.
    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  13. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    [OT]bittorrent ist nicht immer illegal, viele leute ziehen sich darüber ihre linux-versionen, weil das alle mal schneller als ein ftp-download ist.[/OT]
     
  14. blink

    blink Carola

    Dabei seit:
    17.12.04
    Beiträge:
    109
    danke für die vielen antworten!
    das hat mir jetzt mehr klarheit verschafft.
     
  15. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Ja, so will es fürderhin der Gesetzgeber oder besser die die ihm auf den Füßen stehen. Und das ist auch der Grund warum es bei mir keine CD mit Kopierschutz gab, gibt oder geben wird. Und wenn gar nix mehr hilft, hör' ich eben nur noch Radio oder ich sing selber (macht ja heutzutage ohnehin schon jeder Untalentierte :innocent: ) ;)
     
  16. Cabernet

    Cabernet Boskop

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    206
    tu es einfach, herje
     
  17. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die ursprüngliche Frage lautete "...ist es erlaubt?" Da ist ein "tu es einfach" nicht besonders hilfreich.

    Ich denke ja nicht, dass Deine Lebenseinstellung die ist, verbotenes "einfach zu tun", wenn Dir danach ist. Wie sollte man denn differenzieren? Ab wann wäre etwas so verboten, dass man es nicht tun würde? Wäre der Faktor, eventuell erwischt zu werden ein Maßstab, es nicht zu tun? Frei nach der Rechnung "je größer die Gefahr, desto größer die Hemmschwelle"?

    Gruß,
    Michael
     
  18. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich glaube die letzten 10 oder 15 CDs, welche ich gekauft habe, haben keinen Kopierschutz. Ich hatte glaube ein (Placebo) in der Hand, welche einen Kopierschutz hat - die habe ich aber liegen lassen.
     
  19. Timbo

    Timbo Meraner

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    227
    Huhu, bin gerade nochmal zufällig auf diesen Thread gestoßen... muss auch nochmal was loswerden ;).

    Was ist denn, wenn ich keinen Fernseher habe und zu einem Bekannten sagen "Nimm mir das mal bitte auf". Muss ich dann Angst haben weil ich keine GEZahlt habe?
    Da kommt man doch ganz schön ins grübeln...

    Greez
    Timbo
     
  20. was ist den heutzutage legal ?:D

    kauft cds, dvd usw einfach :D
     

Diese Seite empfehlen