1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte um schnelle hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von graphicPlay, 29.03.06.

  1. ich hab ausversehn ne flash animation in jepeg sqenzen auf meinem desktop gespeichert. und nun kann ich kein objekt auf dem desktop mehr anwählen (auch die leiste ganz oben nicht), nur noch den dock.
    wie kann ich jetzt die überflüßigen objekte löschen oder wie komm ich in den finder bzw. in ein fenster vom finder???
    danke im vorraus!!
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Klick mal im Dock in das Finder-Symbol, dann Apfel-N. Da sollte ein neues Fenster aufgehen: da den Schreibtisch auswählen. Jetzt kannst du überflüssige Dateien löschen.


    PS: "Bitte um schnelle Hilfe" ist ein ziemlich ungeeigneter Titel.
     
  3. hat nicht funktioniert. der rechner reagiert nicht drauf.. aahhhh!
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Etwas genauer bitte. Was genau hat nicht funktioniert? Der Klick auf das Finder-Icon? Apfel-N? Geht kein neues Fenster auf?

    Oops, jetzt habe ich tatsächlich mehr Fragen gestellt als du. Oops, du hast ja gar keine Frage gestellt.

    Sorry, aber du musst schon etwas präziser sein. Wir können nicht erraten, was du macht.
     
  5. ich hab auf den finder gedrückt dann war er im vor der grund und auf den befehl apfel n hat sich dann nix getan.
     
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Okay. Wenn du auf den Finder klickst, hast du dann auch das Wort "Finder" links oben im Menu?
     
  7. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Und kannst du unter "Ablage" ein "Neues Fenster" öffnen?
     
  8. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Du lässt dir alles aus der Nase ziehen, oder? Du hast doch das Problem, also bring doch du auch etwas Informationen.
     
  9. ich vermute das mein finder platt ist. auf dem desktop kann ich nix anwählen. wenn der finder im vordergrund ist kann ich auch in der obersten leiste nix anwählen, anscheint auch keine shortcuts verwenden. den rechner einfach neu zustarten hab ich auch schon versucht (ohne erfolg).
    danke das du so geduldig mit mir bist!
     
  10. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Hast du einen Neustart versucht? Wieviele JPGs sind auf dem Schreibtisch? 100, 2000 oder 15000? Vielleicht ist der Finder nicht "platt", sondern nur langsam. Und zwar so langsam, dass du meinst, man könnte kein Menu auswählen. Deine Maus kannst du ja anscheinend noch bewegen. Hast du man in das Menu geklickt und ein paar Sekunden gewartet, bevor du die Maus weiter bewegst?

    Ich hatte das früher auf meinem alten G3, der war manchmal mit Photoshop überfordert. Da dauerte manchmal die Reaktion auf eine Aktion tatsächlich 10 oder 20 sekunden.
     
  11. Ja ich hab ihn schon Neugestartet ohne Erfolg. Ich vermute es könnte sich schon um Tausende drehn.. oben rechts sind ganz viele bilderdatei symbole übereinander gelegt so das bei der obersten datei der name dick schwarz umrandet ist.
    das mit dem zwanzig sekunden warten hab ich auch versucht hat nicht funktioniert.
    übrings wenn der finder im Vordergrund ist kann man trotzdem die Symbole auf der rechten Seite der oberen Leiste anwählen (zb: lautstärke, uhrzeit usw.
    Jetzt gerade beim beim schreiben spinnt er manch mal rum wenn ikch die shift taste drücke dann kommt sowas: /Users/hauke/Desktop/Hauke
    /Users/hauke/Desktop/Tine
    aber nicht immer. Und mir ist aufgefallen das die ordner hauke und tine angewählt sind (auf dem Desktop).
     
  12. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    kommt denn der Sat1-Terror-Ball wenn du mit der Maus dich über den Schreibtisch bewegst? Wenn er nicht kommt, dann hast du einfach ein paar tausend Dateien auf dem Schreibtisch wo das Öffnen des Finders dann etwas länger dauert, und dann sollte der Sat1-Ball des Terrors erst kommen, wenn ein neues Finder-Fenster offen ist.

    Da bei dir sich aber auch kein neues Finder-Fenster öffnet, musst du wohl einfach die Finder-Grundeinstellungen zurücksetzen.
    Öffne das Terminal (tja... entweder du hast Glück und es im Dock, einen zweiten Admin-Account oder du nutzt den SicherheitsModus Apfel + S beim Start).
    Dort gehst du ins Verzeichnis per cd /Users/deinName/Library/Preferences/
    und lösche die Datei com.apple.finder.plist per rm-Befehl.

    Wenn du nach dem Suchbegriff: finder.plist suchst, wirst du eine ganze Menge Treffer finden ;)
     
  13. bei meinem rechner handelt es sich um ein ibook g4 mit 1,5g arbeitsspeicher. ich hab ihn gerade an den strom angeschlossen und jetzt ist er sehr laut..
    oh erhat gerade sieben mal das finder fenster geöffnet ich hoffe mein problem hat sich gerade gelöst
     
  14. danke!!! mein problem hat sich gelöst! waren nur 235 bilder..
     
  15. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Da hilft wohl nur eins:

    Starten und währen des startens Apfel-S gedrückt halten. DFu startest nun in den Single-User Modus.

    Dann , wenn die Console da ist (Achtung - hier keine Fehler machen!), gibst Du:

    cd /Users/

    ein.

    Dann

    ls -al

    Nun siehst Du die User - bist Du dabei? Ja? Na klar.

    nun gibst Du ein:

    cd [deinUserName]/Desktop

    also bei mir: cd commader/Desktop

    Nun stehst Du in Deinem Desktop

    nun noch:

    rm -f *.jpg

    und

    rm -f *.jpeg

    und als letzes:

    reboot.

    Dann funztsts wieder!

    Aber Vorsicht: im SU-Modus kannst Du Dir Dein System total schrotten! Also keinen Quatsch machen - und vorher ein Backup, falls möglich!

    Gruß,

    .commander
     
  16. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Oh, zu spät.

    Cyrics Lösung war eh besser - und v.a. gefahrloser ;)

    Gruß,

    .commander
     
  17. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    aber deine Erklärung war wohl verständlicher von der Anleitung für ihn.
    Ich hab nämlich gezweifelt, ob er dies überhaupt verstehen wird, was ich da schreibe von wegen cd und rm.... man weiss ja nie.

    und der Finder kann zwar überlastet sein bei ein paar tausend Bildern, aber irgendwann öffnet sich das Fenster mit etwas Geduld... nur wann ist die Frage.
    Anyway! Bilder löschen wäre natürlich auch die Idee gewesen...

    was schreib ich hier eigentlich?! ;) ich wollte doch eigentlich schlafen gehen.... und der Thread ist mal wieder im falschen Unterforum.

    OSX...
     

Diese Seite empfehlen