1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte um Hilfe, Foto transparent gestalten

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von lukania, 04.05.07.

  1. lukania

    lukania Jonagold

    Dabei seit:
    22.09.04
    Beiträge:
    21
    Hallo !
    Bitte um Eure Hilfe.........
    Entweder kann ich es nicht (doch, sonst ging es) oder mein Photoshop spinnt. Er macht mir verdammt noch mal das Foto nicht transparent. Und ich brauche es so dringend in transparent. Kann mir jemand bitte auf die Schnelle helfen..... Wäre Euch sehr dankbar. Ganz lieben Dank im Voraus Lukania.
     
    #1 lukania, 04.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.09
  2. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    Möchtest du gerne den PDA freistellen? Also so, dass man nachher nur den PDA und nicht die Wand dahinter sieht?
    In dem Fall musst du das Bild als PNG speichern, denn JPG kann keine Transparenz.

    Grüße,
    stonie10
     
  3. lukania

    lukania Jonagold

    Dabei seit:
    22.09.04
    Beiträge:
    21
    Hallo, danke für Deine Antwort !

    Ja nur der PDA soll zu sehen sein. Mmm....... ich weiß nicht hab es sonst als jpg transparent hinbekommen. Aber wie gesagt irgendwie spinnt mein Photoshop und In Design ist mir zu kompliziert. Kannst du mir ein transparentes zaubern oder mit weißem Hintergrund wenn es nicht in jpg geht. Soll für meine HP sein.
    Wäre lieb von Dir. Gruß Lukania.
     
  4. mona

    mona Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    176
    Klar.
     

    Anhänge:

  5. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    Hmm, ich kann mich nur immer wieder wundern, wie viele Leute tausende von Euro ausgeben (PS + Indesign) und dann nicht in der Lage sind die grundlegendsten Arbeiten damit durchzuführen.
    Kann es sein, dass Foren (im Allgemeinen!) in letzter Zeit immer häufiger von Benutzern von raubkopierter (=gestohlener) Software missbraucht werden, um den (ebenfalls) nicht bezahlten Support und die entsprechenden Handbücher zu ersetzen?

    smile!

    P.S: ich will damit _nicht_ implizieren, dass der OP gestohlene Software verwendet, es ist mir nur in letzter Zeit eben in verschiedenen Foren aufgefallen...
     
  6. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    du kannst mal davon ausgehen, dass 4/5 der leute die fragen zu software stellen, diese nicht gekauft haben :D ...
     
  7. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    sorry, aber ich kann Deinen Smilie nicht teilen - es soll ja Leute geben, die davon Leben, dass Software entwickelt und vermarktet wird.
    Seit es gute freie Alternativen zu den gängigen Aufgabenbereichen gibt, sinkt mein Verständnis für den Softwarediebstahl sehr rapide. Und dann ein Forum als Ersatzsupport zu benutzen ist einfach nur dreist!

    sorry für das Geschimpfe, aber bei dem Thema geht mir echt die Hutschnur hoch.
     
  8. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    ich glaube nicht das 4/5 der leute hier gecrackte oder sonstige software besitzen. denke eher das es ein zeit- und verständnisproblem gibt. um sich in photoshop reinzudenken brauchts enorm viel zeit, dazu kommt das sich die freundin vernachlässigt fühlt, sich das geschirr stapelt und man ndadurch auch nicht mehr weiss wie spät es ist :-D .
    um solch umfangreiche programme zu verstehen brauchts wirklich sehr viel zeit und geduld. ich versuch mich durchzufitzen, aber es gelingt mir nur recht selten.

    deshalb werden soclehe foren auch als schnelle hilfe genutzt. und solange man jemandem einen gefallen damit tun kann und derjenige sich auch BEDANKT, find ich es okey. wer nicht antworten will, muss ja nicht antworten.

    es ist ne verdammt schnelllebige zeit und jeder hat angst was zu verpassen...und dann sich noch mit photoshop auseinanderzusetzen...;)
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    ich denke wir brauchen nicht diskutieren das die vermutung nahe liegt dass jemand der nicht weiß das jpg keine transparenz hat, und nicht in der lage ist in ps ein bild freizustellen diese in 99% der fälle entwerder in der uni verwendet, weil es da eben drauf ist, oder die software wohl nicht im laden erworben hat.

    oder, und das vergessen viele: derjenige testet einfach gerade die testversion...

    jemand der so viel geld für eine software ausgibt, der nutzt das beruflich. und dann kommt man eh nicht drum rum, sich damit auseinander zu setzten.

    ich denke mal der/die threadstarter/in hat einfach gerade die testversion installiert. ich glaube an das gute im apfeltalker...
     

Diese Seite empfehlen