1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Bitte nicht trennen" die GANZE Zeit wenn an USB?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von JaniC, 13.10.05.

  1. JaniC

    JaniC Gast

    Hi,

    bin neu hier und fange direkt mal mit nem Problem an:

    Habe seit gestern meinen iPod nano und irgendwas stimmt nicht.

    Sobald ich ihn an USB anschliesse, z.B. um nur aufzuladen, kommt trotzdem sofort "Bitte nicht trennen" und bleibt die ganze Zeit im Display.

    Am Anfang ging es noch "normal", also da kam es nur, wenn ich Musik draufgespielt habe und die Version gecheckt habe.

    Ist das nicht merkwürdig?
    iTunes an und ausmachen bringt auch nichts.

    Ist es normal, dass immer ein normales Explorerfenster mit den Ordnern auf dem iPod aufpoppt, wenn man ihn anschliesst? Vielleicht verursacht das ja die Meldung ... aber selbst wenn ich es schliesse, geht "Bitte nicht trennen" nicht weg.

    Das ist doch nicht normal, installiert ist er richtig.
    Habe XP SP2.

    Irgendwelche Ideen?
     
  2. macjul

    macjul Gast

    Hi!

    Das ist ganz normal, das ist bei den Minis (hab einen) auch so wenn sie angeschlossen werden. Sei froh, ich hatte schon mal einen der hat sich selbst getrennt und dann den akku nicht geladen.
    Also wenn dein Akku geladen ist und du deine Musik drauf hast einfach rechts unten da wo die Uhr sich befindet Hardware sicher entfernen klicken. Den iPod auswählen, auf trennen (oder so ähnlich) klicken, es kommt nochmal ein fenster und da OK.

    fertig! jetzt kannst du ihn ausstecken
     
  3. JaniC

    JaniC Gast

    Ja, das mit dem "Sicher trennen" habe ich gerade probiert, dann ging "Bitte nicht trennen" weg und ich freu mich schon aber dann, paar Sekunden später, geht er ganz aus -> Akku lädt also nicht mehr weiter ;)

    Habe ihn jetzt natürlich kurz raus und wieder reinstecken müssen, das war erst der erste Ladezyklus (habe ihn erst ganz entleert und jetzt wollte ich ihn in einem Stück ganz aufladen), ist jetzt die Akkuleistung durch die kurze Trennung im Eimer? Ich weiss, Ionen Akkus haben eigentlich keinen Memoryeffekt aber am Anfang sollte man ja schon von gaanz leer auf gaaanz voll laden und wenn man dann bei ein paar Prozent unterbricht, könnte er ja denken, das war schon das Maximum ? *angst*
     
  4. jottlieb

    jottlieb Ontario

    Dabei seit:
    10.04.05
    Beiträge:
    347
    Wenn du ihn per iTunes auswirft wird er weiter geladen, aber die "Nicht trennen"-Meldung verschwindet.
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Außerdem ist das doch ganz egal, was im Display steht. Das heißt doch nur, dass der iPod eine Verbindung zum Rechner hat, (hier schon wieder Windows - gibts da keine Foren ? o_O ) und nicht "unsauber" getrennt werden sollte, mehr nicht.
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ja, wäre nett gewesen, wenn er am Anfang "ich benutze Windows" geschrieben hätte. Aber so ist das nun mal, hier sind wir alle nett, und deshalb werden wir gerne auch von Windows-Nutzern gefragt. Ich habe kein Problem damit und freue mich auch darüber. Nur manche Windows-Nutzer haben in ihrem Kopf gar nicht realisiert, dass es noch ein Leben nach Windows gibt. Da wird ein Problem geschildert und man ist irgendwie der Meinung, dass es klar ist, dass Windows als Betriebssystem genutzt wird. Sehen wir es ihm nach ;)

    @janiC: Bei den UNIX-basierten Betriebssystemen (dazu gehört auch MacOS X und Linux) muss man Laufwerke an- und wieder abmelden. Macht auch Sinn, könnte ja sonst jeder kommen ;). Der iPod gilt als Laufwerk und deshalb muss er beim MacOS wieder ordentlich abgemeldet werden. So lange der iPod diese Info nicht hat, zeigt er diese Information an. Unter Windows ist es eigentlich egal. Dieses Hardware sicher auswerfen ist zwar so etwas ähnliches, soll aber eigentlich nur verhindern, dass noch Daten auf ein Laufwerk geschrieben werden, und Du es einfach trennst. Mit dem "mounten" oder "unmounten" unter MacOS hat das nichts zu tun.

    Also kannst Du den iPod, wenn alles erledigt ist, auch einfach so trennen (hab ich damals auch gemacht), es wird normalerweise nichts passieren. Wenn Du ihn über "Hardware sicher entfernen" trennst, bekommt er die Info, dass er nicht mehr angeschlossen ist. Damit lädt er dann auch nicht mehr.

    Gruß,
    Michael
     
  7. jottlieb

    jottlieb Ontario

    Dabei seit:
    10.04.05
    Beiträge:
    347
    Es ist nicht egal.
    Ich hatte mit meinem Nano das Problem, dass die Coverbilder sich "selbstständig" gemacht hatten. Soll heißen, da hatten Songs Coverbilder die ich ihnen nie im leben gegeben hatte. Kam sicher davon, dass ich ihn mal "unsauber" getrennt habe.
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Es ist doch egal, ob da steht: Bitte nicht trennen oder Darf nicht getrennt werden oder Nur sauber auswerfen ( ;) ) oder sonst was.
    Er darf eben nicht "einfach so" von seiner Mami getrennt werden. Das Display weist eben mit irgendeiner Formulierung oder Anzeige auf diese Selbstverständlichkeit hin.
     
  9. JaniC

    JaniC Gast

    Im ersten Posting von mir steht "Habe XP SP2" - ok, hätte es noch deutlicher machen müssen, sorry.

    Das mit den Covern hatte ich auch, hatte auf einmal irgendwelche Cover drin, die ich nie eingestellt hatte.

    Danke für die Infos, jetzt bin ich beruhigt.
     
    #9 JaniC, 14.10.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.10.05

Diese Seite empfehlen