1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte nicht gleich an den Hals springen!

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von jasmin61, 17.11.05.

  1. jasmin61

    jasmin61 Gast

    Hallo,
    Ja ich weiß das ist ein Mac Forum deshalb springt mir bitte nicht gleich an den Hals aber ich sehe keine andere Möglichkeit, mein Problem(Frage) zu lösen, bzw. beantwortet zu bekommen. In den anderen Foren wo ich so rumschwiere kommen keine Antworten. Und da mir hier gestern so schnell geholfen wurde, dachte ich ich frag hier mal, vielleicht weiß es ja jemand...

    also, dreht sich um den Windows:) Media Encoder V.9
    ich habe einen Film (1min) als wmv encodiert mit WME

    Nun ist die Datei hochgeladen aber einige sehen nur einen schwarzen Bidlschirm und der Film läuft nicht ab.

    Verwendet der WME einen eigenen Codec? Codiert er den Film so, dass nur PC´s mit einem Windos Media Player 9 ihn wiedergeben können?

    Wie kann ich diese Einstellung ändern, das ein Codec drauf ist, den alle haben?

    Habe die Datei, da sie mir leider nur noch al wmv vorliegt jetzt in Premiere durch den Adobe Encoder gehauen und den Video Codec "ISO MPEG-4 Video V!" genommen, (wobei ich nicht weiß was das genau heißt??)
    Aber MPEG 4 kann doch auch nur jemand sehen, wenn der entsprechende Codec drauf ist.

    Wie kann ich nur diese blöde wmv in wmv wandeln und zwar das so, das sie jeder abspielen kann???

    Bitte nehmts mir nicht über das ich das hier poste, bin einfach nur verzweifelt und unter Zeitdruck

    Danke im voraus
     
  2. Pench

    Pench Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    04.07.04
    Beiträge:
    104
    BUUUH!



    (Kann dir leider nicht helfen *g*)
     
  3. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Deine Vermutung ist aber schon richtig!
    Der aktuelle WME codiert die Videos in WMV Version 9. Diese Version ist deutlich leistungsstärker aber jedoch auch erst ab WMP >9 betrachtbar!

    Schau mal in deinen Einstellungen des WME ob man auch WMV 8 oder niedriger einstellen kann. Notfalls: der Premiere Encoder sollte es eigentlich können! Einfach mal dessen Einstellungen checken.

    Andere Vorschläge: Versuch doch als XVid oder DivX zu konvertieren. Das ist im allgemeinen ziemlich "Massentauglich" bei kleiner Dateigröße! Oder einfach ein MPG draus machen, dass kann bestimmt jeder anschauen, nur wird die Datei wohl größer werden. Alle diese Formate sollten mit Premiere zu codieren kein Problem darstellen, notfalls greif zu VirtualDub (=freeware!)
     

Diese Seite empfehlen