1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte Hilfe - hab iMac G3 geplättet????

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Krea, 17.08.07.

  1. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Hallo ihr,

    mein Strawberry (Bj 2000) baut sich seit Heute nicht mehr auf. :-c

    D.h.:
    ich kann ihn einschalten, dann kommt das kleine lachende Finder-Icon.
    Aber dann klickt es so komisch (Ton: wie ein kleiner, leiser Schalter),
    und dann kommt ein Geräusch als würde die Festplatte hochfahren.

    Vor einigen Jahren hatte ich das mit meinem "Blue" auch mal, ein Bekannter konnte dann mit Mühe grade noch ein paar Daten retten, weil die Festplatte einen Klapser hatte (?) Jedenfalls weiß ich noch, daß ich auf keinen Fall den Mac noch unnötig starten durfte, da sonst alle Daten verloren gewesen wären


    T'schuldigung - aber ich kann das Problem einfach nicht besser beschreiben,:innocent:
    hoffe, es kann jemand damit etwas anfangen.

    die Krea
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn es klickt und tickt dann kann es durchaus sein, daß die HD eingegangen ist. Die Platten in solchen iMacs sind schon recht lange im Dienst. Du hast doch bestimmt seit dem letzten Ende mit Schrecken brav Backups gemacht, oder?
    Gruß Pepi
     
  3. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Hmmm… hab ich.
    Kann ich meinen Kleinen denn überhaupt noch retten??
     
  4. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Wenn's nur die Festplatte ist, sollte eine neue Festplatte reichen.
     
  5. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Das sagst Du so einfach, mfkne
    Wie wechsel ich die Festplatte? Kann ich das überhaupt selbst??
    Wen ja, welche von den angebotenen im Netz soll ich dann nehmen??
     
  6. powertrip

    powertrip Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    8
    Wenn du die CD mit OS drauf hast hast solltest du die ins Laufwerk legen dann versuchen den Rechner zu starten! Wenn du hochfährst die "alt"-taste gedrückt halten und dann das entsprechende Volumen (CD) wählen. Wenns klappt dann von der CD das Programme "erste Hilfe" starten.

    Könnte Funktionenieren
     
  7. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Damit kann ich die Festplatte retten? Ist ja cool
    Die CD hab ich, powertrip. Kann es aber erst heut Abend ausprobieren.
     
  8. powertrip

    powertrip Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    8
    Das du sie retten kannst hab ich nicht gesagt, aber du kannst es versuchen!
     
  9. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    ;) …trotzdem Dankeschön
     
  10. Stoney87

    Stoney87 Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    8
    Die Festplatte zu wechseln ist eigentlich relativ einfach. Eine Anleitung gibt es hier:
    http://www.sabon.org/festplatte/index.html

    Die zwei wichtigsten Punkte sind:
    1. Vor dem Eingriff sollst du dich entladen (Heizung oder irgendwas anderes metallisches anfassen.)
    2. Ein magnetisierter Kreuzschraubenzieher (nicht magnetisiert geht auch, aber da wäre das Risiko höher, dass die Schrauben versehentlich in den iMac fallen)

    Beim Kauf einer Festplatte musst du beachten, dass der iMac maximal nur 128 GB adressieren kann. Je nach Bedarf würde ich dir eine 40 - 80 GB große Platte nehmen, die sind bei eBay beispielsweise schon recht günstig zu bekommen.
    Wenn es neue Festplatte sein soll, kann ich dir eine Samsung-Festplatte empfehlen, die sind sehr leise. Entgegen der verlinkten Anleitung sind bei Festplatten neueren Datums 7200u/min kein Problem mehr.
     
  11. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Also das mit der CD hab ich versucht. Das 1.Hilfe-Programm fand keinen Fehler (???)
    Trotzdem klickt und "schnurrt" mein iMac munter weiter, ohne mich damit arbeiten zu lassen.
    Anscheinend ist wirklich die Festplatte kaputt… aber warum wird dann kein Fehler erkannt?

    @Stoney87
    Danke für den Link mit der supertollen Beschreibung und der Samsung-Empfehlung!
    Hab ein bisserl gestöbert, aber eine Samsung konnte ich nicht finden.
    Kann ich diese (ebay Nummer:320147587313) da auch kaufen??

    Fragen über Fragen…
     
  12. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    also mit der ebaynummer lande ich bei nem Speicherbaustein o_O

    hier kannst Du Dir eine raussuchen, ich habe mir erst letztens die 120er von Hitachi für nen G3 iMac gekauft. Wie schon erwähnt wurde, mehr wie 128 Gb gehen im iMac G3 nicht.
     
  13. Krea

    Krea Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.08.07
    Beiträge:
    91
    Uiuiui… stimmt. Bin leider kein Profi im Ersatzteile kaufen *schäm*

    Hab ganz herzlichen Dank für Deinen Link!!!!!!

    LG Krea
     

Diese Seite empfehlen