1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bin ich doof oder AVF-Bild?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Biber, 17.08.05.

  1. Biber

    Biber Gast

    Hallo,

    ich bin gerade etwas verwirrt. In der aktuellen AVF-Bild werden Videocodecs verglichen. DivX 3, 5, XviD und WMV. Die haben Videos in zwei verschiedenen Aufösungen und in verschiedenen Bitraten aufgenommen. Nun zu dem was mich verwirrt:

    Ein Video in 320x240, 200kb/s ist
    in DivX 3 1,4MB
    in DivX 5 0,8MB
    in XviD 1,3MB und
    in WMV 0,9MB groß.

    Wie kann das sein? Wenn der Film gleich lang ist, dann sollte bei konstanter bitrate doch die Dateigröße gleich sein oder irre ich mich da. o_O
     
  2. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    hi,
    bei gleicher Auflösung und gleicher Bitrate sollten die Dateien eigentlich gleich groß sein. Ein besserer Kompressor sollte ja bei niedriger Bitrate ähnlich gute Bildqualität bieten und so entweder den Speicherbedarf verringern oder die Qualität bei gleichbleibender Bitrate erhöhen.

    Ich würde solche Käseblätter aus dem Hause Springer generell nicht ernst nehmen. Wie genau die es mit Fakten nehmen kann man sehr schön hier nach lesen: BildBlog.de

    schönen Gruß

    msx
     
  3. Biber

    Biber Gast

    Ah danke, ich habe schon geglaubt, dass ich schwachsinnig werde.
     

Diese Seite empfehlen