1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"Billig" Akkus in Ordnung? Erfahrungen...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kristofer, 02.01.07.

  1. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
  2. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Also bei "Billig Akkus" wäre ich grundsätzlich etwas mißtrauisch. Besonders nach 2006, dem Jahr des Akkutauschs ;) Wenn durch den Akku eines Drittherstellers dein Mac den Geist aufgibt hast du keinen Schutz durch die Garantie von Apple, dann müßtest du dich mit dem Verkäufer des Akkus bzw. dem Akkuhersteller anlegen. Sitzt der aber irgendwo in China wird das schwer.

    Es ist verständlich bei dem Preis schwach zu werden, für 60,- €uro fange sogar ich an mir einen Zweitakku zuzulegen :) Nachdem aber letztes Jahr nachgebaute Nokiakkus explodierten kann ich irgendwie nicht wirklich eine Empfehlung geben. Es gibt aber auch brauchbare nachgebaute Akkus. Die haben auch etwas mehr Leistung als die Originalen und einen greifbaren Hersteller. Die kosten aber fast genau so viel wie die Originalen. Bei Bedarf schau ich nochmal nach wie der Hersteller hieß.

    LG, Gerrit
     

Diese Seite empfehlen