1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildschrim-profile lassen sich nicht ändern!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von j33n5, 21.09.07.

  1. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Hallo liebe Leute!


    Ich hab hier ein seltsames Problem. Mein Bildschirm sieht irgendwie blass aus und wenn ich versuche unter Systemeinstellungen:Monito:Farben etwas einzustellen, kriege ich ne klangliche Fehlerrückmeldung. Wenn ich versuche den Bildschirm zu kallibrieren bekomme ich folgendes zu sehen:

    hatte jemand schon einmal ein ähnliches Problem und kann mir behilflich sein? Ich habe sogar mal OS X neu aufgesetzte, aber ohne Erfolg..



    LG, Jens



    noch technische Eckdaten:

    OS X 10.4.10 mit allen updates
    Macbook C2D 2 GHz
     
    #1 j33n5, 21.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.07
  2. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Evtl. nimmste mal das ColorSync Dienstprogramm und testest durch...
     
  3. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    genau das hab ich ja versucht - den bildschirm zu kalibrieren und profile auszuwählen, das funktioniert nicht. s.o.
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    niemand?
     
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    closed

    okay... seltsamerweise habe ich das problem scheinbar gelöst..
    was ich gemacht habe:

    parallels (FU!) restlos deinstalliert und zwar mit einem script, welches ich im parallels-forum gefunden habe. außerdem habe ich im benutzermenü eingestellt, dass ich automatisch angemeldet werde.


    :):):):):)


    *glücklich

    CLOSED!



    das besagte script:

     

Diese Seite empfehlen