1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildschirmschoner/Monitorruhezustand trotz WMV-Stream?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bruegge, 22.07.07.

  1. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier optimal aufgehoben ist. Aber da meine Frage mit Quicktime, iTunes, Mac OS und flip4mac zusammenhängt, poste ich den Beitrag mal unter dem 'Dach' aller Anwendungen: Mac OS X

    Ich nutze iTunes zum Hören von Internetradio. Nach einer Anweisung, die ich bei AT gefunden habe, erstellte ich mit QT-Pro eine .mov-Datei eines WMV-Streams, die ich mit iTunes wiedergebe.

    Wenn das Radio im Hintergrund dudelt und ich nicht vor dem Rechner sitze, soll der Monitor nach 10 min. in den Ruhezustand gehen. Leider klappt das zwar bei MP3-Streams aber anscheinend nicht bei WMV-Streams. Ich kann den Grund verstehen, denn schließlich können WMV-Streams ja auch Video-Streams sein, bei denen es nicht angebarcht wäre, den Bildschirmschoner zu starten oder den Monitor in den Ruhezustand zu schicken.
    Dennoch möchte ich dies gern ändern.

    Weiß jemand von, ob und wie man das Verhindern des Ruhezustands/Bildschirmschoners während eine WMV-Streams abschalten kann?
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

  3. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hi Andi,

    das habe ich eben probiert. Leider bleibt der Monitor nur für ca. 4s dunkel. Danach 'wacht' das Display wieder auf.

    Wie bereits erwähnt ist dieses Verhalten nur bei denWMV-Streams zu beobachten.
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    schade, aber dann bleibt dir wohl nur die möglichkeit, die bildschirmhelligkeit manuell runter zu drehen. zumindest fällt mir sonst keine andere ein...

    lg, andi
     
    andifant gefällt das.

Diese Seite empfehlen