1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bildschirmbeleuchtung funktioniert nicht einwandfrei

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von laurids, 19.09.07.

  1. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Hallo :)
    Hab seit 2 Tagen nen neues macbook und schon gibts das erste ernste Problem.
    So hatte ich mir das eigentlich nicht vorgestellt..

    Ich habs macbook 2 Stunden laufen lassen, während ich weg war, wegen einem Download.
    Als ich wiederkam dachte ich das Display wäre aus.
    Nichts passiert bei Mausbewegung.

    Als ich genauer hinsah, merkte ich, dass das Display doch an war, jedoch die Beleuchtung nicht.

    Etliche Neustarts und nichts passierte.
    Dann hab ich einmal den Bildschirm stark nach hinten gedrückt und schon flackerte das licht für einen Bruchteil einer Sekunde auf.
    Nach und nach blieb das Licht dann auch an.
    Jedoch wenn ich das Macbook aufklappe zum einschalten muss ich es erst einmal stark nach hinten drücken, um das Licht anzukriegen.

    Alt+Apfel+R+P hab ich auch schon gemacht. Bringt nichts.

    Das kann doch nicht sein!? Nach 2 Tagen. Bin ziemlich enttäuscht..
     
  2. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    es flackert ja nicht..
    Es geht nichtmals an. Nach 10 Minuten Bildschirm wackeln zwar meißtens schon. Für ein Paar Minuten.

    Das kann doch nicht wahrsein. Ich habe keine Lust das teil nachdem ich es jetz 3 Tage habe schon wieder einzuschicken.
    War beim iPod das selbe. Von dieser Firma kauf ich sicherlich nichts mehr.
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Schlechte Situation für dich, hätte dir aber mit jedem anderen Laptop auch passieren können.
     
  4. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Das stimmt natürlich.. Mittlerweile gings wieder mit ordentlich Bildschirmwackeln, aber jetzt ist es ganz vorbei. Kein Funken Licht.

    Repariert Gravis auch MacBooks die nicht bei ihnen gekauft wurden? (Gegen Bezahlung selbstverständlich)

    Lohnt sich das? Oder kann ich das Teil dann gleich einschicken und das dauert genauso lang?

    lg,laurids
     
  5. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Die reparieren das. Und natürlich ohne Bezahlung. Läuft ja sicher unter Garantie.
     
  6. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    soweit ich weis ist Apple ein AASP also musst du es nur hinbringen und es wird auf gaantie repariert auch wenn es nicht dort gekauft ist !!
    EDIT :Da war wer schneller
     
  7. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Willkommen im Club! Ich habe heute bei Apple angerufen weil ich ebenfalls Probleme mit meinem nagelneuen MacBook hatte (ebenfalls das Display -> Brummgeräusche beim abdunkeln) und es wird nun von Apple abgeholt und ich bekomme ein neues weil ich es ja auch erst seit dem 27. hab.
    Alles in allem ist es kein großes Problem aber es ist sehr sehr ärgerlich! :mad:
     
  8. laurids

    laurids Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    1.131
    Hätte ich mal direkt bei Apple angerufen. Jetz werd ich's wohl einschicken müssen und reparieren usw.

    Wie lange dauert das durchschnittlich? Also, solch eine Reperatur bei Apple?
     

Diese Seite empfehlen