1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildschirm defekt, iBook kaputt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Greta, 02.03.07.

  1. Greta

    Greta Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    11
    Ich habe ein großes Problem. Vorgestern habe ich auf meinem iBook G3 ein neues Betriebssystem (Panther) installiert. Lief auch alles wunderbar, doch dann gab es vorhin, während ich im Internet war, einen Absturz. Das Bild zog Schlieren, es ging gar nix mehr. Ich nahm also den Akku raus, startete das iBook neu und ein Hochfahren fand gar nicht mehr richtig statt. Das Bild war bunt und durcheinander. Nach weiteren Versuchen blieb das Display zuletzt einfach nur noch schwarz. Ich habe versucht, von der CD zu booten, um - falls nötig - das Betriebssystem noch einmal neu zu installieren, aber bei schwarzem Bildschirm gestaltet sich das recht schwierig. Ich habe das Gefühl, die CD läuft ganz normal, aber man sieht halt nix. Weiß jemand Hilfe? Tausend Dank im Voraus!

    PS: Der Bildschirm war schon einmal defekt und wurde vor gut zwei Jahren im Rahmen der Garantie ausgetauscht. Ist das möglicherweise ein Schwachpunkt dieses Modells?
     
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Ich glaub es ist der Bildschirm oder das Logicboard
     
  3. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
  4. civi

    civi Gast

    Ich denke auch, dass die Installation von Panther und der folgende Effekt ein zufälliges Aufeinandertreffen ist.

    Die genannten Fehlerursachen sind sehr wahrscheinlich.
     
  5. cantaro

    cantaro Gast

    iBook defekt?

    Wenn es sich um ein iBook G3 handelt: siehe http://www.apple.com/de/support/ibook/faq/
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hier mal noch nen zusatz
     
  7. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
  8. Greta

    Greta Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    11
    Habt vielen Dank für die vielen Tipps, Links und Ratschläge. Der einfache Test, das Drücken des iBooks neben dem Mousepad, verlief leider ergebnislos. Bei Gravis habe ich mir bei der Fehlersuche weiterhelfen lassen - angeschlossen an einem externen Monitor bieb der Bildschirm auch schwarz.

    Oben hatte ich geschrieben, dass der Bildschirm schon einmal defekt war, stimmt aber nicht ganz, weil es eben das unsägliche Logic-Board war, das im Rahmen der Garantie ausgetauscht wurde. Mein G3 ist nun dreieinhalb Jahre alt und fällt gerade nicht mehr in das von euch genannte Kulanzprogramm. Ich denke, ich werde das iBook bestatten, damit es in Frieden ruhen kann...


    Eine Frage habe ich allerdings noch: gibt es eine einfache Möglichkeit die Festplatte zu löschen?
     
  9. marx

    marx Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.05.04
    Beiträge:
    129
    Schade:(


    Kannst du die Maschine im Target-Modus starten oder sie per Ethenet-Kabel an einen anderen Mac anschliessen?

    Dann kannst Du deine Festplatte auf dem anderen Mac sehen.

    Oder Du baust sie aus. Wie das geht, steht hier: http://www.ifixit.com/Guide/Mac .

    Viel Erfolgo_O .

    Mark
     
  10. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    bin beeindruckt.
    du bist doch aus den angegebenen zeiträumen sicher schon ewig raus.
     
  11. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Einfach bei Apple so lange "betteln", bis die das auf Kulanz austauschen... hab schon von einigen erfahren, daß das auch noch nach dem angegebenen Zeitraum geht.

    Notfalls selbst reparieren/stabilisieren.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen