1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bildinhalte in Final Cut Pro kleiner als der Film selbst

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von schlingel, 21.02.06.

  1. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Und ich bins nochmal:

    Beim rumspielen in FCP hab ich ein paar Bilder eingefügt und diese mit Übergängen versehen, muss jetzt aber folgendes feststellen:
    Ich hab die Bilder in der Auflösung erstellt, in der ich das Video brauche: 480x360, FCP hat mir aber einen Film in PAL Auflösung erstellt. kann ich die Auflösung des Films nachträglich ändern (auf 480x360) oder muss ichs nochmal neu machen?
    Die Schwarzen Ränder sind so halt etwas blöde...
     
  2. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das geht folgendermaßen:
    Du markierst den entsprechenden Clip in der Timeline. Dann gehst du im Viewerfenster auf den Tab "Motion". Da kannst du dann unter "Scale" wie der Name schon sagt das Bild skalieren. Außerdem kannst du da in der Gegend auch andere Dinge einstellen, das Bild stretchen, oder irgendwohin verschieben usw.

    Hoffe, das hat geholfen.

    Gruß, MasterDomino
     
    schlingel gefällt das.
  3. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Super Danke!
    Ich hab jetzt 2 Stunden mit FCp gespielt. Ich hatte mir da alles sehr schwer vorgestellt, weil ich mal vor nem Jahr am PC mit Adobe Premiere gearbeitet hab (zumindest versucht) das ist ja dermassen geil und intuitiv...

    Ist der unterscheid zwischen FCP und Final Cut Express gross?
    Reicht das für den Heimanwender ne Zeit lang?
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das kann ich dir leider nicht genau beantworten, da ich noch nie mit Final Cut Express gearbeitet habe... Allerdings muss ich sagen, dass das was man auf der Appleseite sieht doch recht vielversprechend aussieht und somit durchaus für den Heimgebrauch genügen könnte... Zumal es sogar mit LiveType und Soundtrack daherkommt.

    Kommt aber natürlich auch darauf an, was genau du damit machen willst:

    Eine guten Funktionsvergleich der drei hauseigenen Schnittprogramme liefert Apple hier.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. YellowMan

    YellowMan Gast

    Express reicht wirklich aus (für den Hobbyschneider), kannst ja später wenn du herausgefunden hast was du damit kannst immer noch Updaten.
    YellowMan
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    ich hab entdeckt, dass es in unserem videolabor auch 2 Rechner mit express statt pro gibt und ein bisserl gespielt. Das reicht mir Dicke. Und mit EDU Rabatt is das sogar recht günstig...
     
  7. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Kennt eigentlich jemand einen guten Vergleichstest zwischen Premiere Pro und FC Express?

    Auf den ersten Blick sehen sich beide Programme recht ähnlich.
     

Diese Seite empfehlen