1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bigottes Schenkungsverhalten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von pete, 14.05.06.

  1. pete

    pete Gast

    X
     
    #1 pete, 14.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.06.06
  2. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Genau so mach ich's, vielen Dank.
     
  3. Bigott ist das falsche Wort, Du meinst wahrscheinlich heuchelnd o.ä.
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Und weil ich nicht in die Verlegenheit kommen will das falsche Wort zu verwenden, verschenke ich gar nichts. Weder an Weihanchten, Ostern, Pfingsten, 1. Mai, Geburtstag,.. Und das "gar nichts" ist wörtlich zu nehmen. Und zwar schon seit mind. 8 oder 9 Jahren.
     
  5. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Ich finde Petes Vorschlag gut, auch wenn das bedeuten würde, dass ich meinen iPod heute nicht besäße...:)
     
  6. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Bist du schon Mama? :oops:
     
  7. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    In gewisser Weise könnte man vielleicht eventuell sagen, dass ich zu meinen Äpfeln ein eher persönliches, freundschaftliches, familiäres Verhältnis habe...

    :-*
     
  8. ermac

    ermac Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.12.05
    Beiträge:
    11
    sammelt doch euer Geld und schenkt es mir . ..
     
  9. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Nur wenn du ein armes bedürftiges Wesen bist....

    Sonst kaufe ich mir dann doch lieber einen iMac >gieriggrins<
     
  10. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Ohne Dir was unterstellen zu wollen, kann ich sagen, daß innerhalb meiner Familie noch nie Geld verschenkt wurde. Und ich dies auch nicht nötig hatte. Eher wird bei uns ein ehrliches "Ich wusste nicht was, dann Hab ich es gelassen" verschenkt. Dies ist oft ein Hinweis, daß man sich zu diesem Familien Mitglied leider entfremdet hat, und Handlungsbedarf besteht.

    Ich hingegen bin hier der Meinung "Schenke nie Geld und Gutscheine". Denn das Schenken von Geld bestätigt meiner Meinung nach nur das "Schenken-um-des-Schenkenswillen"-Verhalten und stellt eine Kapitulations vor solchen zwängen dar.... dann lieber nichts "DAS IST EHRLICH"

    Schenke nur wenn du den zu beschenkenden kennst !!

    Das beste Geschenk war von meinem Eltern zum 19.
    1xJägemeister 1l
    2x Karlsknallmagazin (a 24 Schuss)
    1 x 0,2l grüne Farbe für Haare.
    Klar hatte ich auch von vielen andern Kollegen ne Lette Karli gekriegt, aber nur meiner Eltern wussten das man nen Jägermeister brauch um nach fettiger Pommes noch genussvoll Karlsknall trinken zu können... :D
    Hätt ich Geld bekommen, hätt ich selber laufen müssen ... so wusste ich das sie mich kennen, lieben und verstehen :D


    MfG
    Butte
     
  11. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911

    Lette Karli und 'ne Pulle Pennerglück sind wahrlich ehrliche Geschenke. Bin schon geneigt ritterlich zu sagen. :D
     
  12. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    HarHarHar!

    Da sieht man mal wieder, dass die Geschmäcker verschieden sind...:-D

    Aber bei Petes Vorschlag ging es doch nicht eigentlich um die Kohle, sondern um das Spenden am Endde, oder?? Deswegen fand ich die Idee ja auch gut...
     
  13. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Sowas nennt man im Pott nicht Geschmack, sondern angeboren. :D
     
  14. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290

    hahaha .... Ritterlich ..... stimmt Du hast ja mal mitgemacht bei der Ritterburg (wein anner Tanke 3l unter ner Mark) verkostung ....

    Das Geschenk der ganz harten ... kaum einer traute es sich zu schenke .... aber leider nur "kaum" ... einer hatte sie dann doch dabei :D :D :D

    zwei Schluck und man schielte ....

    MfG
    Butte

    P.S.: so Cyrics endlich kannste mal sehn aus was für ärmlichen Verhältnissen ich komme .... und bei den ganzen Giften im billig alk ist es eh nen wunder das ich noch tippen kann und mehr als 50% der Buchstaben sich in unmittelbarer Nähe der vom Duden Vorgeschlagenen Position befinden :D....
     
    schwatz33 gefällt das.
  15. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    >ambodenliegvorlachen<

    Ich komm nicht über die Pulle Jägermeister zum Geburtstag weg...
     
  16. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Eine nette Familie hast du da. Bekomme fast immer Geld, außer ich wünsche mir ausdrücklich etwas Bestimmtes... Ich finde nicht, dass es unbedingt schlecht ist; besser als Lachs farbene Handtücher zu bekommen. ;)
    Ich persönlich würde kein Geld verschenken, außer die Person wünscht sich welches, was ja vorkommen kann.
     
  17. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Ritterburg war immer ein ganz harter Gegner. Ich hab auch nie begriffen, warum die Plörre mehr reingegrätscht hat, als 'ne Pulle Appelkorn und 'ne halbe Lette Karli als Amibombe verkleidet.
    So viel, wie wir geschossen haben, heutzutage würden uns Beckstein und Schily wegen dringenden Tatverdachts aufgrund terroristischen Hintergrunds verknasten.
     
  18. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Die war nen Apfallprodukt, wenn man aus Hansa Andreas Pils destiliert.... nur war die entsorgung so teuer, das sich ein verkauf unter 1 Mark noch als marktwitschaftlich unbedenklich erwies. Wenn auch das Gesundheitsamt Jahrelang dagegen Front machte :D

    MfG
    Butte
     
  19. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Ich hab keine Ahnung um welches Gesöff es sich hier handelt - aber es muss übel sein...
     
  20. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Ich denk ja eher, dass das immer der vom Itzen-geschenkt-Lambrussco war, und der Mann anna Tanke den mit Scheibenklar und Kühlerfrostschutz von 0,7 auf 3 Liter gestreckt hat.
     

Diese Seite empfehlen