1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Beratung gefragt! Mac holen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Dennis72, 18.09.07.

  1. Dennis72

    Dennis72 Gast

    Halli Hallo,
    ich babe mehrere Fragen:

    1. Ich habe bis heute einen PC, Windows Vista. Und möchte gerne aus Mac umsteigen, werde ich es bereuen oder Spaß haben?

    2. Kann man mit einem Mac, MSN ausführen? Und wenn, kann man die iSight mit MSN benutzen?

    3. Wenn man Windows auf Mac installiert im Boot Camp, wird dadurch der Mac langsamer? Und kann man dann unter Windows (auf dem Mac) Windows- Spiele spielen?

    4. Werden alle Foto und Video Formate beim Mac unterstützt?

    5. Kann man eigentlich die Fensterfarben in OS X ändern?

    6. Sollte ich jetzt lieber bis zum Erscheinen vom Leoparden warten,oder jetzt kaufen?

    7. Beispiel: Ich besitze Tiger und möchte Leopard haben. Ist das kostenlos, bietet Apple kostenlose Upgrades oder Updates an?? Und wenn nicht kostenlos, wie viel kostet ein solcher Upgrade/ Update ungefähr?

    Ich würde mir einen iMac (neuste Generation) sowas vonn hyper doll mega gerne kaufen!!! Bloß wenn ich daran denke von Windows auf Mac.. Naya trotzdem möchte ich umsteigen!!

    Naya das wars:) Bisschen viel aber ich Danke euch wirklich wenn ihr mir das beantworten könnte ;) Danke
     
  2. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Du wirst sicher Spass am Mac haben. Auch unterstützt OSX alle Bild und Videoformate. Windows läuft genauso auf dem Mac wie auf einem Pc. Hardware entsprechend eben..

    MSN funktioniert aber ohne iSight soviel ich weiß, dafür nimmt man dann Skype. Fensterfarben (Style) lassen sich mit einem Programm verändern. Ob warten oder nicht, musst du selber wissen, ob du warten kannst.
     
  3. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586

    Allgemein: Ein Mac wird dich überwältigen!
    :-D
     
  4. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
  5. woody_woodpecke

    woody_woodpecke Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    106
    1. auf jeden Fall wirst du jede Menge Spass haben :-D (ich glaube du wirst in diesem Forum auch niemanden finden der was anderes sagt)

    2. Ja, MSN geht auch unter Mac OSX z.B. mit AdiumX. Ob du die iSight damit benutzen kanst, weis ich nicht.

    3. Dein MacOS X wird dadurch auf keinen Fall langsamer. Ja, du kanst dann auch Windows-Spiele spielen. Vorrausgesetzt, du hast die noetige Hardware in deinem Mac.

    4. Mir ist bis jetzt noch kein Foto oder Video Format untergekommen, was ich auf meinem MacBook nicht anschauen konnte. Kann sein das es Formate von properitaeren Programmen gibt, die man auf dem Mac nicht anschauen kann.

    5. soweit ich weiss, gibt es dafuer auch tools

    6. Wenn du jetzt einen brauchst, dann kauf ihn jetzt. Wenn du noch warten kanst, dann warte.

    7. Du musst dann den vollen Preis fuer das Leopard zahlen.

    mfg Stefan
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich bin auch erst vor wenigen Wochen umgestiegen und ich kann dir nur sagen, du wirst OSX lieben!
    Windows XP (Vista geht mal überhaupt garnicht!) ist zwar bei mir installiert, aber ich hab es seit der Installation erst einmal gestartet um ein Spiel zu spielen.
    Meine bevorzugten Programme gibt es glücklicherweise auch alle für den Mac, daher sehe ich für mich auch keinen Nutzen mehr von Windows.

    An OSX gewöhnst du dich sehr schnell, es ist alles sehr intiutiv gestaltet und es läuft!
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich bin erfolgreich auf einen Mac umgestiegen. Kann also was zu den einzelnen Punkten sagen.

    1. Also ich persönlich bereue nur, dass ich nicht schon eher umgestiegen bin. Spaß hat man eine Menge mit dem Mac, wenn man bereit ist umzudenken.

    2. MSN gibt's für'n Mac, ob das videotauglich, kann ich aber nicht sagen, da ich MSN nicht nutze. Es gibt übrigens einige Multi-Messenger für den Mac die alle Protokolle (Jabber, ICQ etc.) in einem Programm unterstützen, aber meist ohne Video. Mehr zum Mac MSN-Messenger findest du hier: http://www.microsoft.com/mac/default.aspx?pid=msnmessenger

    3. Der Mac wird durch Bootcamp nicht langsamer. Du opferst nur etwas Festplattenplatz. Spiele sind unter Bootcamp generell möglich. Anders sieht es mit Virtualisierungslösungen wie Parallels Desktop oder VMWare aus. Diese bremsen logischerweise den Mac aus, da sich Mac und Windows die Prozessoren teilen müssen. Unter einer Visualisierung funktionieren auch nicht sehr viele Spiele, da die Direct-X-Unterstützung noch nicht so weit fortgeschritten ist. Allerdings arbeiten die da wohl dran.

    4. Die meisten Format werden sogar ohne Zusatzprogramme unterstützt. Welche interessieren dich denn? JPG, PNG, PSD, EPS, PDF und viele RAW-Formate versteht OS X direkt.

    5. Ohne Zusatzprogramme ist das nicht möglich, da ich das nicht brauche, kann ich da aber nichts Spezielles zu sagen. Ich weiß von dem Tool Unity, welches das Fensteraussehen vereinheitlicht, aber ob die Farbe wählbar ist, weiß ich nicht.

    6. Ich würde auf Leopard warten

    7. Ein Update kostet 129 Euro. Kostenlos geht's glaube ich nur, wenn du Tiger kaufst und Leopard zwei Wochen später erscheint.

    Ich arbeite viele mit Windows am Mac und bin sehr zufrieden. Ich habe den letzten iMac 24" in weiß. Ich mag die neuen iMacs nicht. Das Display der 20"-iMac gefällt mir überhaupt (spiegelnd und extrem blickwinkelabhängig) nicht und auch optisch sprechen die mich nicht an.

    Ich bin damals noch zum G5-iMac umgestiegen in der Hoffnung ganz auf den PC verzichten zu können. Erst mit dem Intel-Mac wurde mein PC entsorgt und ich habe mir VMWare zugelegt.

    Hier noch mein Bericht von damals: http://www.apfeltalk.de/forum/kaufentscheidung-imac-20-a-t21362-5.html
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Achja, da Video angesprochen wurde. Dieses Thema ist wie unter Windows etwas komplizierter. Wenn du auf MPEG-2 angewiesen bist, wirst du schwer enttäuscht vom Mac sein. Die Wiedergabe ist weniger ein Problem. Für Quicktime kann man es kostenpflichtig nachrüsten (angeblich lizenzrechtliche Gründe) und Medienplayer wie VLC oder MPlayer unterstützen es ganz gut, doch wenn du MPEG-2 direkt schneiden willst gibt es meines Wissens für den Mac keine Software die das ohne Neukodierung schafft.
     
  9. Vitus.G.M

    Vitus.G.M Antonowka

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    360
    Es gibt "Mercury Messenger", das ist MSN für Mac. Zwar nicht DAS MSN aber es unterstützt Video und Audio Chat. ANsonsten gibt es bestimmt Plug-Ins und so...

    Gruß, Vitus
     
  10. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    mist jetzt wollt ich eigentlich ich ihm alles erklären. Ihr seid mir zuvorgekommen!
     
  11. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Wayne?

    dieser Beitrag war mindestens genauso unnötig wie der Beitrag von iMango!
     
  12. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
  13. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Oh, eine neue Wortschoepfung,
    verwendest du auch die Worte:
    -lol
    -hy
    -rofl
    etc.?
     
  14. waldorfstettler

    waldorfstettler Erdapfel

    Dabei seit:
    03.08.07
    Beiträge:
    4
    Zu den Detailfragen haben die Vorredner schon alles gesagt.

    Ich selbst bin vor genau 2 Wochen auf ein MacBook umgestiegen. War vorher natürlich auch Windowsuser aus Faulheit und Gewohnheit. Ich kann nur sagen: Mach es! Kauf Dir einen Mac! Du wirst es nicht bereuen. Welcher ist eigentlich für den Einstieg egal, hauptsache genug RAM (2 GB). Denn auch beim Mac gilt "Hubraum statt Spoiler".

    Viel Spaß damit.
    Heiko
     

Diese Seite empfehlen