1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benutzer verändern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von wAxen, 20.09.05.

  1. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi ich hab das iBook von meinem Arbeitskollegen gekauft und jetzt steht halt als Eigentümer er mit Namen drin. Den Eigentümer würde ich gerne ändern, ohne Das System komplett neu drauf zu spielen, ist das möglich?

    Danke für dir Anworten!
     
  2. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    in der systensteuerung kannst du deine benutzer bearbeiten und solltest den admin auch auf dich ändern können wenn du alles hast passwort etc.

    mfg O

    ups sorry den eigentümer :-D (ne den weiß ich ned
     
  3. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Mir gehts es um den Kurznamen, der ist nämlich leider grau und nicht editierbar, aber genau den würd ich gerne ändern. Ich befinde mich unter Systemsteuerung/Benutzer
     
  4. roYal.TS

    roYal.TS Gast

    hallo,
    hast du schon aufs schloss geklickt? :eek:
    EDIT:
     
    #4 roYal.TS, 20.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.09.05
  5. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    ich weiß hatte falsch gelesen das müssen dir aber die profis hier sagen ;)
    das weiß ich leider nicht.

    mfg O
     
  6. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    dann kann man den kurznamen trotzdem nicht ändern

    also bei mir geht es nicht

    mfg O
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    am einfachsten ist das:

    Du legst einen neuen Benutzer mit Deinen Daten an und gibst ihm Administrationsrechte.

    Dann überträgst Du die Daten vom Account 1 (alt) auf Deinen neuen Account - so es davon überhaupt welche gibt.

    Wenn alles abgeschlossen ist - löschst den alten Benutzer - fertig.

    Gruß Stefan
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Du kannst mit der System CD starten, und dir erst mal ein neues Rootpasswort anlegen. Dann kannst du dir einen neuen Benutzer anlegen, und den alten löschen.

    Gruß Schono
     
  9. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Vorsicht mit root..als "Superuser" hat man ausserordentliche Macht und das birgt Risiken..man kann damit das ganze System zerschiessen..sollten nur Menschen nutzen, die wissen was sie tun ( deshalb unterlasse ich die Aktivierung von root ;) ..)
    siehe auch z.BN. hier http://www.apfeltalk.de/showthread.php?t=10552&highlight=Kurzname
     
  10. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Also den Kurznamen eines Accounts kann man nicht ändern, hab ich grad in der Hilfe gelesen, leider finde ich keine Hilfeoption wo ich die daten von Account A zu Account B verschieben kann, denn wenn ich mich mit neuem Account B anmelde, hab ich nicht die Programme von Account A, logisch...Wie kann ich denn die Daten transferieren?

    Ja ist mein erster Tag mit dem Mac, da mach ich das mit dem Root noch nicht ;)


    Meint ihr es reicht einfach die Library zu kopieren?
     
    #10 wAxen, 20.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.05
  11. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    einfach alles was unter dem bisherigen userverzeichnis liegt

    um in den fremden ordner reingehen zu können, musst du sicherstellen, dass user B noch von user A aus als administrator eingerichtet wurde, also unter systemeinstellungen->benutzer b->sicherheit->dieser benutzer darf den computer verwalten aktivieren.

    dann sollte eigentlich, wieder als benutzer b eingelogt, im finder alles von selber gehen: finder öffnen->startvolumen->benutzerverzeichnis a->alles markieren und in deinen homeordner (oder vielleicht zur sicherheit erst mal in einen zwischenordner in dem benutzer-b-homeverzeichnis, damit nicht gleich alles von user b ohne rückfrage überschrieben wird) ziehen, und dich auf anfrage des finders mit username und passwort von user b identifzieren...
     
  12. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Das geht mit dem Accounts Enhancer
    http://www.macosxcocktail.com/accountsenhancer/
     
  13. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Schade, hab mich so gefreut das es geht! Leider bekomme ich einen Error, Mac os X or higher required, hab ich doch aber?!?

    Na ja werd ich das einmal mit dem Kopieren probieren!
     
  14. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    also,ich will nicht ausschließen, daß es so geht, aber ich habe mir mit so einer Aktion einmal alles versaut, weil die ganzen Preferences der Programme danach die falschen Rechte hatten und dann natürlich alle nicht mehr richtig arbeiten konnten.
    Da würde ich, wenn ich denn Tiger hätte lieber mit dem Migrationsassitenten arbeiten.
    Kann jetzt aber den Beiträgen nicht entnehmen, um welches OSX es sich hier handelt.
     
  15. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Das oben beschriebene würde mir denk ich nämlich genau passieren! :D


    Mein iBook hat Mac OS X Version 10.4.2
     
  16. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    ja, dann geh doch mal in Dienstprogramme und öffne den Migrationsassistenten. Ich weiß nicht, ob der für solche Fälle auch geeignet ist, weil ich es bisher nur von Platte aus oder anderem Rechner aus bei einer Neuinstalltion verwendet habe. Aber die Benutzerführung ist eigentlich selbsterklärend.

    Dann gibts da ja noch ein Tool, wo man ev. den Kurznamen ändern könnte, wie hieß das noch, war das der Net-Info-Manager? Ich habs nachgesehen, es gibt im Net-Info-Manger unter User eine Eintrag "name" und einen "realname".
    Aber ohne Gewähr!

    Aber da laß lieber die Finger von oder teste es vorher mit einem Dummyuser.

    Oder es findet sich noch ein Profi in solchen Sachen, der Dir da genauer weiterhelfen kann.
     
  17. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Vielleicht hat auch einfach jemand ein funktionieredes Accounts Enhancer und hat den Link der so.
     
  18. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Mhmmm, ich habe mich hier im Forum mit diesem Vorschlag schon einmal unbeliebt gemacht, daher unter Vorbehalt: Man kann die Benutzereinstellungen incl. Pfad zum Homeverzeichnis recht schnell per Netinfo-Manger ändern. Für solche Aufgaben ist dieses Programm IMHO von Apple vorgesehen. Diesmal halte ich mich mit Empfehlungen und Anleitungen zurück o_O

    Nur so viel: Ich habe auf meinem iBook mit ein wenig Gefummel den Kurznamen meines Admin-Users auf die Netinfo-Tour erfolgreich geändert. Die wesentliche Problemquelle war der Schlüsselbund (Keychain). Hier half es, die problematischen Schlüsselbundeinträge zu löschen und vom entsprechenden Programm neu anlegen zu lassen. Mail war z.B. eines der kritischen Programme...

    http://www.macosxhints.com/article.php?story=20011126225224115

    Also, bitte nur ausprobieren, wenn ein geschrottetes System keinen Beinbruch darstellen würde! Bitte auch vorher den Netinfo Manager studieren. Ich hatte mit 2 Macs und div. Sicherheitskopien diese Möglichkeit...

    Naja, es führen viele Wege nach Rom, hätte ich noch folgendes anzubieten:
    http://forums.osxfaq.com/viewtopic.php?t=5038
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106824

    Damit dürften alle bedient sein, vom Bastel-Risiko-User bis zum Vorsichtigen. Fest steht: Den Kurznamen zu ändern ist kein ungefährlicher Eingriff und führt in der Regel noch zu mehr oder minder schwerwiegenden Folgeproblemen.

    Gruß, Rainer.
     
  19. tau

    tau Braeburn

    Dabei seit:
    06.08.05
    Beiträge:
    44
    Mit dem Tool BatChmod lassen sich Benutzerrechte eines Ordners und dessen Unterordner mit einem Klick stapelverarbeitend ändern.

    • Leg einen neuen user an (adminrechte nicht vergessen)
    • Log Dich als neuer ein
    • Ändere die Rechte des alten users auf den neuen
    • Log Dich aus und wieder als neuer ein
    • ersetze alle Ordner des neuen mit denen des alten users
    • lösch den alten user
     
  20. trick

    trick Gast

    Ich habe meinen Kurznamen im Netinfo manager geändert. Das sollte eigentlich gehen
    wenn man alles richtig macht, nicht so wie ich. also, am besten nur mit Anleitung machen. Als sicherheit zuvor das root passwort ändern damit man eine zweite admin-login möglichkeit hat.
     

Diese Seite empfehlen