1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bekomme Linux mit Parallels nicht zum Laufen

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von depeche101mode, 12.09.07.

  1. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Wenn ich unter Parallels Linux auswähle, welches nehme ich denn für Ubuntu? 2.6, 2.4er Kernel, Anderes Linux, etc.?

    Mit den Windowsinstallationen lief alles ohne Probs durch. Nur Linux bekomme ich einfach nicht hin. Bei Suse 10.2 kommt eine Fehlermeldung von Parallels, beu Ubuntu bleibt der Bildschirm schwarz und es erschein vorher, dass was nicht gefunden wurde (siehe Bilder).

    Ubuntu (7.04) habe ich versucht als .iso Datei, dann auf einer gebrannten CD Version (runter geladene 7.04 Version, 700 MB) zu installieren. Ohne Erfolg :oops:(

    Das erste Bild ist vom Versuch der ISO Datei, die weiteren Bilder vom Versuch von der CD zu booten/installieren.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?

    Viele Grüße

    Torsten
     

    Anhänge:

    #1 depeche101mode, 12.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.07
  2. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Für Linux brauchst Du auf dem Mac kein Parallels.
     
  3. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Ich kenne die Installation leider nicht, aber Ubuntu 7 hat den 2.6 Kernel. Sollte Ubuntu also nicht in der Liste sein, wäre es das.

    Falls etwas mit dem brennen nicht funktioniert hat: Vielleicht mal das Image direkt auswählen?
    edit: Lesen hat grosse Vorteile - Sorry.
     
    #3 Sarah Nyn, 12.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.07
  4. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Ich habe Windows mit Parallels ganz leicht betreiben können. Das mit dem 2.6er Kernel werde ich mal probieren. Ich habe hier aber mal was von einer Ubuntu 6.01 Version, oder so ähnlich gelesen. Kann es sein, dass die 7er Version mit dem Mac oder gar mit Parallels nicht fruchtet?

    Hmmm, werde mal sehen, woher ich diese 6er Version bekomme kann, um dies dann auszuprobieren.

    Grußo_O
     
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    ich habe anderes linux ausgewählt und 2.6er kernel. der bildschirm bleibt lange schwarz, aber in wirklichkeit tut sich was, einfach abwarten.

    hast du mal virtualbox versucht? das scheint auf anhieb besser zu funktionieren.
     
  6. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Ok. Danke, ich probiers die Tage mal aus.

    Gruß Torsten
     
  7. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    Ich habe mir mal Kubuntu (6.10) versucht unter Parallels auf MB zu machen. Die Installation läuft bis zum Laguage-Paket sauber durch, dann kommt eine Fehlermeldung von Parallels und die Installation bricht ab. Ich hätte nie gedacht, dass die Instalation von einem Linux so schwierig sein kann. Wie gesat, mit XP und Vista war das kein Problem. Vista ist jetzt wieder im Mülleimer, war mehr aös entäuschend!

    Gruß Torsten
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450

    Ach so.
     
  9. depeche101mode

    depeche101mode Cox Orange

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    96
    :oops:)))

    "Vista ist jetzt wieder im Mülleimer, war mehr als entäuschend!"
     

Diese Seite empfehlen