1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

beim booten blinkt ordner mit fragezeichen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sW00p, 28.12.06.

  1. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    hallo,
    ich hab ein kleines problem...
    wenn ich mein macbook (schwarz) booten will, blinkt ein ordner mit einem fragezeichen darin und os x startet nicht.
    1. frage: was ist das überhaupt?
    2. frage: kann ich dagegen tun ?
    3. frage: meine daten sind aber nich futsch oder?? (was mir fast danach aussieht...AAARGH)

    greetz
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
  3. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    also bin jetzt sämtliche tips der seite durchgegangen, aber nie wird miene platte erkannt...werde jetzt wohl mal den support anrufen müssen.
     
  4. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    natürlich ist jetzt keiner mehr beim support zu erreichen...gibt es tools um die sata hdd auf einem pc zu sichern?
    greetz
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hi sW00p!

    Ein blinkendes Fragezeichen deutet darauf hin, dass die Systemsoftware nicht mehr gefunden wird. Da Du im MacBook ja nur eine Festplatte und höchstwahrscheinlich nur ein Startvolume installiert hast, entsteht der Eindruck, dass die Festplatte eventuell einen Schaden hat. Das muss aber nicht sein!

    Hattest Du die Vorgehensweise der verlinkten Apple-Seite befolgt?
    Ist dir beim Start von der System DVD im Festplattendienstprogramm das Volumen des MacBook angezeigt worden? Konntest Du es reparieren? Dann ist die Festplatte wohl in Ordnung.
    Aber Du hast das Volumen nicht in den Systemeinstellungen/Startvolume gefunden? Dann ist klar, dass "nur" die Systemsoftware nicht gefunden wird.

    Wenn Du auch die anderen Tipps der verlinkten Seite erfolglos befolgt hast bleibt dir dann jedenfalls noch die Möglichkeit, OSX unter der Funktion "Installieren und Archivieren" neu zu installieren. Dann bleiben alle deine Daten erhalten.

    Gruss
     
  6. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    bin leider erst wieder heute nach hause gekommen.
    die platte wurde leider nirgendwo mehr erkannt...
    selbst wenn ich os x neuinstallieren will, wird diese nicht erkannt...
    ach und wie es zu dem schaden kam... das mb ist mir runtergefallen :/ von der abdeckung der klaviertasten...also aus ,mh sagen wir mal ca 1m höhe...
    ist da der sturzschutz der festplatte schon aktiv?
    greetz
     
  7. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Der Sudden Motion Sensor reagiert schon bei wesentlich kleineren Lageveränderungen des MBs. Allerdings kann man nicht erwarten, dass nach einem Herunterfallen des Notebooks dieses noch einwandfrei funktioniert. Wie soll z.B. der SMS verhindern, dass die Festplatte nicht mehr fest im S-ATA-Anschluss steckt oder irgendwas anderes locker ist/kaputt geht. Schau doch mal nach, ob die Festplatte noch fest sitzt. Einfach Akku raus und diese Metallblende abschrauben; steht im Handbuch, wie das genau geht. Auf der schmalen Seite des Akkufachs sitzt die Festplatte. Vielleicht mal ausbauen und wieder einbauen und schauen, was passiert. :)
     
  8. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    das hab ich schon als erstes gemacht -.-
    leider ohne erfolgt...
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Hmm, hast du zufällig eine andere Festplatte zur Hand? Dann könntest du schauen, ob es wirklich an der Festplatte liegt und nicht an irgendeinen anderen Teil. Vielleicht ist ja nur ein Kabelverbindung locker. Oder vielleicht doch zum Servicemenschen deines Vertrauens. :)
     
  10. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es wäre schon sehr sinnvoll sowas in den threadstart reinzuschreiben, damit nicht alle welt die dir helfen wíll erstmal rumrätseln was denn nun passiert sein kann.....
     
  11. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    ja ich weiß...leider hab ich es schlicht und einfach vergessen reinzuschreiben, weil ich noch etwas "perplex" war...
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Kann man im MacBook nicht irgendwie die gesamte Stromversorgung unterbrechen (Netzkabel raus, Akku raus und Stützbatterie)? Hatte nämlich auf meinem PB G3 dasselbe Problem, danach ist alles wieder gegangen!
     
  13. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    dass mit der Stützbatterie würd mich mal genauer interessieren ...einen versuch ists wert
     
  14. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Und wenn sie hin ist, musst du wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und dir eine neue 2,5 Zoll S-ATA Platte kaufen und hoffen, dass bei dem Sturz nur die Platte über den Jordan gegangen ist. Das Wechseln der Platte ist ziemlich easy.

    Sie es einfach als Chance, gleich eine größere einzubauen.

    Carsten
     
  15. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    jou, also die platte an sich is mir eigentlich wurschd...nur die daten wären mir seehr wichtig...naja werd wohl bei nem autorisierten apple service provider 100eur berappen müssen...
    was solls...
     
  16. Senior Koba

    Senior Koba Idared

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    26
    Bitte helft mir!!! ist5 dringend

    Hallo,
    ich bin zur Zeit dabei meine Diplomarbeit zu schreiben, dehalb bitte ich um schnelle Hilfe! Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe vor ca. 2 Std. das Programm Spring Cleaning ausprobiert und habe hier die Funktion Cash-reinigen angeklickt! Mein MacBook hat sich dabei aufgehängt! Nach dem Neustart war nurnoch ein blinkender Ordner zu sehen, in dem ein Fragezeichen blinkt! Nun habe ich versucht von der CD zu starten und habe bevor die Installation beginnt das Festplatten-Dienstprogramm ausgewählt um die Platte möglicherweise zu reparieren! Allerdings wird die Platte hier gar nicht erst angezeigt!
    Neu installieren geht dann ja wahrscheinlich auch nicht oder? Ich kann zumindest kein Zielvolumen wählen! Das dumme ist, ich brauche unbedingt die Daten, die noch auf der Platte sind!!!!!!!!!!!

    Was tun?? Bitte helft mir!!!!!!!!!!!

    Gruß
     
  17. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    hast du nen anderen mac, an den du die platte hängen könntest ?
    dann könntest du so schaun obs die partition noch gibt.
    ansonsten schau mal nach recover tools für mac.
    macupdate.com hilft vielleicht weiter.
    im notfall besorg dir ne zweite platte, bau die ins macbook ein, hau os x drauf und häng die alte dann via usb ans macbook.
    für aber keinesfalls irgendwelche schreiboperationen auf der alten platte aus, sonst können daten verloren gehen.
     
  18. Manu2k

    Manu2k Erdapfel

    Dabei seit:
    06.09.08
    Beiträge:
    3
    hab ein ähnliches problem: iMac Mid 2008 - bootet manchmal nicht und zeigt mir nach ca. 20 sek den ordner mit dem fragezeichen - blinkend versteht sich. ich dachte es liegt an der HDD (nach einigen recherchen im netz & telefonat mit Appel). hab da heut mal eine neue reingebaut und als der iMac noch nackig vor mir stand, mal angeschalten und mit der Snow Leopard CD die installation zu starten. als ich das volumen auf welches das system installiert werden solle, auswählen sollte, erschien dort nichts! hmpf... was jetzt - bin bisschen ratlos :(
     
  19. Manu2k

    Manu2k Erdapfel

    Dabei seit:
    06.09.08
    Beiträge:
    3
    ----> mein fehler, hab vergessen das ding zu formatieren ;)

    jetzt läufts!
     

Diese Seite empfehlen