1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei DV-Import nur blaues Bild in imovie

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von leu3000, 26.05.07.

  1. leu3000

    leu3000 Gast

    Hallo Leute,

    ich brauche dringend Hilfe. Ich muss für die Uni einen Film schneiden.
    An meinem Macbook mit OSX hängt eine schicke Sony HDR-FX1E (HD/16:9).

    Beim Import der DV erscheint auf meinem Mac immer nur ein blauer Bildschirm, fernsteuern kann ich die Kamera jedoch vom Rechner aus (die Buttons sind da).

    Ich habe in mehreren Foren gelesen, daß es einen Bug gibt, denn man mit dem sogenannten Garagebandfix lösen kann: GB öffenen, ein paar Töne spielen, wieder schließen, dann soll der Import in imovie wieder klappen.

    Mal abgesehen davon, daß das eine ziemlich myteriöse Fehlerbeseitigung ist, klappt bei mir auch nach diesem Trick nichts, der Bildschirm zeigt immer noch nur ein blaues Bild, importieren kann ich nix.

    Hat jemand Infos, ob Apple diesen Fehler inzwischen ausgemerzt hat? Gibt es ein entsprechendes imovie-Update, oder einen anderen glorreichen Trick?

    Bin mit meinem Latein am Ende und der Abgabetermin rückt näher.
    Ich bitte um spontane Mithilfe!

    Beste Grüße!
    leu3000
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    Hast Du auch auf den "Aufnahme Button" geklickt?

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Hast du etwa die Darstellung des Bildes auf dem Kameradisplay aktiv?
    Ts, ts, ts...
     
  4. leu3000

    leu3000 Gast

    Ich denke, Du meinst: Importieren.
    Aber sicher doch. Das ganze Projekt ist auch als HD-Projekt angelegt.
    Kamera steht auf Play, Verbindung steht, ich kann die Kamera fernsteuern.
    Drücke ich auf dem Mac den Play-Button, läuft das Video auf dem Kamera-Bildschirm und der Timecode in imovie wird auch korrekt angezeigt. Nur eben, daß der auf einem komplett blauen Hintergrund erscheint.
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Kannst Du bitte ein Screenshot machen, dann kann ich mir die Situation ein bisschen besser vorstellen.
     
  6. leu3000

    leu3000 Gast

    @ Rastafari:

    So, habe Display zugeklappt, ändert sich trotzdem nichts.
    Der Witz ist auch, daß der Vorgang gestern vorübergehend mal klappte (auch mit offenem Display). Da erschien das Videobild such auf meinem Mac. Wie gesagt, in anderen Foren wurde auch schon oft über dieses Problem gesprochen. So richtig wußte auch niemand eine Lösung. Eben nur diesen GB-Fix. Bei einigen hats danach dann komischerweise auch funktioniert, nur bei mir natürlich nicht.
    PS: Habe alles Varianten mit Neustart und Verkabelung probiert. Und wie gesagt, gestern funktionuckelte es ja auch mal kurz.
     
  7. leu3000

    leu3000 Gast

    @Appleboy:
    Wozu Screenshot. Es gibt in imovie die Steuerungselemnte für die Kamera (Play, Vorlauf, Rücklauf usw.) und darüber befindet sich der Button "Importieren". Normalerweise nimmt imovie dann sofort einen Clip auf.
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Okay, wenn Du nicht möchtest, dann kann ich Dir leider nicht helfen. o_O

    Ich arbeite nicht mit iMovie, deshalb kenne ich die ganzen Einstellungen, Knöpfe, etc. nicht. Bei Final Cut funktioniert das ganz anders, deshalb hätte mir ein Screenshot gefolfen.
     
  9. leu3000

    leu3000 Gast

    @Appleboy

    Dann bist Du hier im falschen Thread!
     
  10. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Darf ich wohl nicht helfen nur weil ich nicht mit iMovie arbeite?
     
  11. leu3000

    leu3000 Gast

    @Appleboy:

    Sorry, wenn das ein bischen grob war.
    Aber wie ich schon beschrieben habe, ist das ein ganz speziefischer imovie-Bug, der bekannt ist, auf den ich bisher aber keine funktionierende Lösung finden konnte.
    Ich bin Dir selbstverständlich dankbar, daß Du Dich überhaupt meiner annimmst, aber ich fürchte, in diesem Fall kannst Du mir nicht helfen.
    Trotzdem ein großes Dankeschön!
    leu3000
     
  12. leu3000

    leu3000 Gast

    Hallo,
    meine Fresse, ich habe die Lösung gefunden, ganz alleine.
    Manche mögen denken, daß ich zu blöd bin, die Kamera zu bedienen.
    Denen muss ich sagen: "Recht habt ihr!", ist ja auch nicht meine, sondern die von der Uni. Also hier noch mal der Thread aus einem englischsprachigen Forum für alle, denen er vielleicht auch weiterhelfen kann.
    Gruß!
    leu3000

    Quote:
    Originally Posted by See Gee
    I have been having trouble importing clips into imovie hd from my sony hdr-fx1. When I open imovie, it shows a blue screen that reads camera connected, when I play it the letters on the blue screen read camera playing, and so on. Why doesn't my computer playback the footage from my camera on the screen? It doesn't import any of the clips neither. I don't have the same problem when impoting clips into Final Cut Pro 5. Can someone please help me with this issue?


    I hope this will help someone/anyone who has googled this exact problem as I did.
    I too had the problem with the blue screen, I was about to scream out! - YET, here is the fix.
    Simply open up the FX1 Menu screen on the back - by pressing the "Menu" button next to the battery.

    Use the jog dial to select "i.LINK CONV" then press in the jog dial to select it.

    Change the setting from "ON (HDV->DV)" to "OFF"

    Then press the "Menu" but to save your changes.

    PRESTO - open up iMovie like you normally would have and press import after connecting your camera - and it should work just like mine did!

    This may work with other HDV cameras - it was more or less a hardware issue - I'm sure Final Cut Pro wouldn't have this problem since it doesn't have to translate.

    I believe the problem is due to the camera is trying to down convert the HDV to DV where then the computer is trying to take the supposed to be HDV into it's iMovie language/codec (not realtime HDV like Final Cut Pro). Hence, it's having a tissy fit about the playback.

    I know, I know what many are thinking - WHY THE HECK iMOVIE with your FX1 ???? Well - simplicity at this time - I currently don't have the harddrive space to install the 35GIG Final Cut Pro Studio - so with my MacBook Pro - I just wanted to start light. Anyway, this is my very first with videography.

    HOPE THIS HELPS! Props to "Nar1117" on MacRumors forums!

    I'm just paying it forward!

    Jason / e.B
     

Diese Seite empfehlen