1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Battlefield2

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von AcidDemon, 01.05.06.

  1. AcidDemon

    AcidDemon Gast

    Mal eine Frage an diejenigen von euch die eventuell auf den neuen iMacs/Macbooks unter XP mal Bf2 angespielt haben und mir etwas zu der Performance sagen können.

    Es soll ja grade am Anfang Probleme mit der X1600 gegeben haben, welche zu doch sehr dürftiger Performance führten. Wie sieht es inzwischen aus?

    Da ich den PC eigentlich nurnoch wegen Battlefield habe, würde ich den PC mit Windows direkt verschachern und mir ein Macbook Pro besorgen.
    Interessant wäre auch, mit welcher X1600 ihr es getestet habt, 128MB oder 256MB VRAM.
     
  2. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    guck mal in den thread "neue bootcamp spielevideos"
    da siehste bf2 laufen

    funzt subba.
     
  3. Habe es auf dem iMac 20" mit 256 MB gezockt. Alles auf HOCH, einfach nur flüssig. Genial!
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Die x1600 läuft im MBP stark untertaktet. Für Windows gibt´s da ja ein paar Tools um die Taktung anzuheben. Erfahrungsberichte findest du hier.
     
  5. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Mit dem ATI Tool 0.25 (mit älteren Versionen funktioniert es nicht) lassen sich die Taktraten beim MacBook Pro wieder auf den Normalwert erhöhen (470 / 470). Allerdings muss man bedenken, dass das Tool noch in der Betaversion ist und manchmal abstürzt. Wenn man aber einmal die Taktraten eingestellt hat, läuft alles stabil und flüssig. Battlefield 2 ist dann auch mit vollen Einstellungen und der nativen Displayauflösung von 1440x900 flüssig spielbar. Mann sollte auch bedenken, dass das Übertakten bzw. Zurückstellen der Grafikkarte auf den Normalwert einen höheren Stromverbrauch mit sich zieht und die Akkulaufzeit damit eingeschränkt wird. Also zum Zocken immer ein Netzteil mitnehmen. Apple hat absichtlich eine untertaktete Version der X1600 eingebaut, um den Stromverbrauch zu senken und die Wärmeentwickelung zu reduzieren. Standardmäßig läuft die X1600 glaub ich auf 250 / 250. Die von ATI empfohlenen Taktraten liegen aber bei max. 470 / 470.
    Verändert man an den Werten nichts, ist die Performance etwas schwächer und man muss z.B. bei Battlefield 2 die Qualitätseinstellungen und die Auflösung leicht reduzieren, um es flüssig spielen zu können.
     
  6. teebeitl

    teebeitl Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    260
    blöde frage : wenn ich unter windows xp (boot camp) die taktung anhebe, ist das dann unter os x auch gleich hochgetaktet oder hab ich da wieder automatisch die guten alten werte?
     
  7. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Letzteres ;)
     
  8. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    ich habs auf meinem 1,83 macbook mit 1,5gb ram und der 128mb graka auf normal apple taktung gezockt, alles hoch und super flüssig.

    MFG ChrissLI
     
  9. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Sorry, wenn ich dumm fragen. Aber warum mein Post gelöscht? :(
    Hab ich etwas falsches gesagt? Wenn ja - kann man doch einen darauf hinweisen.
     
  10. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    ich glaube nicht dass hier wer posts löscht ohne irgendwas zu sagen.
    ansonsten wend dich mal an die admins oder mods.
    vielleicht ists ja n softwarefehler :)

    ...schreibs halt nochmal wenn dus noch zusammenkriegst :)
     
  11. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Komisch, bei mir läuft es relativ langsam, wenn ich die Taktung nicht anhebe, aber es ist trotzdem immer noch spielbar. Naja is ja eigentlich auch egal...
     
  12. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Finde ich gar nicht egal. Gerade in BF 2 verzichte ich gerne auf Details, wenn ich dafür flüssig spielen kann mit nativer Auflösung und 100% Sichtweite.
    Wenn es auch nur in engen Kämpfen ruckelt und ansonsten flüssig läuft, sind die Einstellungen schon zu hoch gesetzt. Seit dem ich die Schatten ganz abgeschaltet habe, läuft es jedenfalls recht flüssig auf meinem PC und Zweikämpfe gewinne ich häufiger. Vor allem gegen Leute, die wohl die Settings zu hoch gesetzt haben. :-D
     
  13. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ja, wenn ich die Taktung verstelle läufts ja auch flüssig bei mir mit vollen Details und hoher Auflösung. Deswegen ist es mir egal... ;)
     
  14. AcidDemon

    AcidDemon Gast

    Da ich nun mein MBP habe, habe ich gestern mal Battlefield installiert und musste jedoch feststellen, dass ich komische Soundprobleme bei dem Spiel habe. Es klingt es würde jemand Morsezeichen geben, ein Knacken halt.
    Dieses ist auch vorhanden, wenn ich einen Kopfhörer anschließe.

    Vielleicht hat ja jemand von euch ein ähnliches Problem (gehabt).

    Besteht eigentlich inzwischen irgendeine Möglichkeit die internen Lautsprecher abzuschalten, wenn ein Kopfhörer angeschlossen ist?
     
  15. jonimm

    jonimm Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    79
    Habt ihr eigentlich keine Angst dass eure MBP abfackeln. Ich glaub dann ist ja auch die Garantie weg, oder?
     
  16. Digitalnomade

    Digitalnomade Antonowka

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    359
    Wo finde ich die Demo denn? Wir sprechen doch von Battlefield 2 für Mac, oder?
     
  17. AcidDemon

    AcidDemon Gast

    Wenn das Macbook Pro abfackelt, dann ist es ein Fehler des Herstellers. 100% Last der CPU und GPU MUSS es abkönnen.

    Wir sprechen von Battlefield für Windows. Es gibt keine Mac Version und es ist auch soweit mir bekannt keine in Planung.
     
  18. Blutwurst

    Blutwurst Macoun

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    121
    Ich denke jonimm meinte damit eher die Übertakter. Von 250 auf 470 MHz zu übertakten ist schon mächtig und falls da was abfackelt ist kein Hersteller dafür verantwortlich.

    mfg nic
     
  19. AcidDemon

    AcidDemon Gast

    Ich finde es sowieso etwas erstaunlich wie manche auf 470MHz Core Takt kommen. Ich habe bei mir mal mit dem Atitool rumprobiert und ab 350MHz Core geht garnichts mehr, da steht das System bereits. Finde ich ein wenig verwunderlich.
     
  20. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    Nein sie sprechen von BF 2 vom PC (es gibt kein Mac ausgabe). Nur kann man auf den neuen macs mit intel prozessor win xp installieren (mit einem programm namens bootcamp) und so pc spiele unter xp spielen.;)

    dewey
     

Diese Seite empfehlen