1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

batterieproblem macbook pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von m0kum, 29.09.06.

  1. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    hallo,

    gestern abend habe ich den rechner wie immer in den sleep modus gefahren. als ich ihn heute morgen starten wollte, passierte nichts. auf tastendruck reagierte der rechner gar nicht, obwohl die led pulsierte. also über den powerschalter ganz runtergefahren. als das system dann wieder startete, stand oben rechts beim batteriestatus 0%, obwohl er noch mindestens hätte 60% haben müssen. naja, also ran ans netzteil damit. als auch nach einer stunde oben rechts immer noch 0% stand, machte ich mir so langsam einen kopf... ;)

    auch nach mehreren stunden am netzteil, passierte nichts - der akku wollte einfach nicht laden. also netzteil ab, akku raus und das ganze von vorne... leider erfolglos. heute nachmittag stand dann auf einmal wieder 99% im bat. status. ich dachte, alles wieder gut... aber nix davon. als ich den rechner vorhin wieder aus dem sleepmodus hochfahren wollte, ging wieder nichts. jetzt lädt der akku gerade wieder, von 0 auf 82% in 20 minuten. sehr merkwürdig...

    jemand eine idee, was das sein kann?

    der systemprofiler sagt auch komische sachen:
    volle ladekapazität: 445mAh
    verbleibende kapazität: 400mAh

    der akku wurde bereits einmal ausgetauscht!
     
  2. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    irgendwie glaube ich, dass es sich um ein software problem bzw. power management handelt. der akku ist bei 0%, ich kann aber trotzdem arbeiten. keiner eine idee? :(
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    du könntest ja mal n' p-ram rest machen (apfel+alt+p+r direkt nach dem startgong drücken und gedrückt lassen bis der gong noch zwei mal kommt), vielleicht hilft das ja...

    lg, andi
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
  5. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    beides schon ausprobiert - leider erfolglos. also wird der akku wohl defekt sein... :(
    fällt ein defekter akku unter die garantieleistung von apple?
    da muss ich ja dann erstmal einen apple service provider hier in dubai finden.
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    oder du machst das über den apple store...
    und ja, klar ist auch der akku mit inbegriffen ;)

    lg, andi
     
  7. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    da ist ja gerade das problem...
    die united arabic emirates sind leider nicht gelisted! :(
    sonst noch eine idee?
    es gibt hier nämlich nur einen einzigen apple service provider.
    und da gerade ramadan ist, arbeiten die fast nicht! ;)
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Vielleicht mal im AppleStore resp. Support anrufen. Vielleicht wissen die eine Idee. ;)
     
  9. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    sorry, da hab ich mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt. ich meinte natürlich (auch), du solltest es online über den apple store versuchen ;)

    lg, andi
     
  10. Torben

    Torben Gast

  11. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
    ok, ich werde morgen mal den deutschen support anrufen...

    @torben
    wie oben geschrieben, habe ich meinen ersten akku bereits tauschen lassen.
    das teil ist gerade erst 4 wochen alt und schon defekt! :(
     

Diese Seite empfehlen