1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backup auf Webserver

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Zebolon, 02.11.05.

  1. Zebolon

    Zebolon Gast

    Suche eine Backup Alternative zum .Mac.
    Die tausend Möglichkeiten von .mac brauch ich nicht, möchte aber ein automatisches Sichern von bestimmten Dateien mit ermöglichen.
    Da ich von einigen meiner Homepages genügend Serverplatz zur Verfügung habe, dachte ich mir, mit Hilfe von Fetch oder ähnlichem Programm und mit Automator o.ä. ein tägliches Backulp zu machen.
    Müsste doch gehen, oder?
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    kenne zwar fetch nicht, aber das sollte gehen - ich mach bei mir meinen sync auf den server mit synk (eines der schnellsten backup-tools und erst noch günstig), aber das sollte eigentlich mit allen gehen, die ein bisschen mehr als kopieren können...
     
  3. VollPfosten

    VollPfosten Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    94
  4. Zebolon

    Zebolon Gast

    Wie teuer ist das Backup Programm denn?
    Ich hab es auf dem link nicht gesehen!

    Mich würde interessieren, ob man mit Automator nicht irgendwas in die Richtung hinbekommt!
     
  5. VollPfosten

    VollPfosten Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    94
    Ist Freeware. (s. Apple Download).
     
  6. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    der link vom vollpfosten is geil.
    ich glaub ich teste das ma.
     
  7. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Braucht man root Rechte um das auf dem Webserver zu installieren?
    Gruß Rasmus
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    na, da bin ich ja mal gespannt. IMHO funktioniert Apple Backup nur mit .Mac, sonst würde sich Apple damit ja quasi die Kundschaft abgraben. Würde mich natürlich freuen wenn dem nicht so ist.

    @MACRASSI: root-Rechte um WAS zu installieren? Backup läuft lokal.


    Gruss KayHH
     
  9. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ich meine Webdave...
    Gruß Rasmus
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Moin MACRASSI,

    aha! Da solltest du den Server schon administrieren dürfen, oder dein Webhoster hat WebDAV schon für dich installiert, was aber längst nicht die Regel ist.


    Gruss KayHH
     
  11. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ah!
    Mhm schade hab leider keine adminrechte...
    Gruß Rasmus
     
  12. Zebolon

    Zebolon Gast

    Für mich ist die englische Anleitung nicht machbar. Blicke überhaubt nicht durch.
    Könnte jemand das mit einfachen Worten einem fast Laien verständlich machen,
    wäre toll wenn Apples Backup für macdisk funktionieren würde.
     
  13. VollPfosten

    VollPfosten Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.11.05
    Beiträge:
    94
    Ich habe das gestern selbst mal zum Testen so eingerichtet. Es funktioniert :)

    Der Ablauf ist nicht so schwer. Du musst halt Deinem Mac für bestimmte Web-Adressen ein paar Antworten vorgaukeln (dazu wird z. B. die Namensauflösung für www.mac.com geändert und du brauchst auf deinem Webserver ein kleines Skript, das vordefinierte Antworten zurückliefert). Die eigtl. iDisk funktioniert über WebDav. Bevor Du Dich ans Backup wagst, solltest Du also probieren, http://idisk.mac.com/<dotmacuser> im Finder zu aktivieren. Dazu findest Du auf der Seite von Otto Moerbeek ein paar Beispiele für Deine Apache-Konfiguration. Im nächsten Schritt emulierst Du die Account-Information von https://www.mac.com. Auch dazu gibt es ein fertiges Skript auf der Seite oder hier.

    Die Anleitung möchte ich ungern komplett übersetzen. Was genau verstehst Du denn nicht / funktioniert bei Dir nicht?
     
  14. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    nix gegen diese prozedur, aber ich finde die konzession halt einfach recht gross. wenn man keine seite unter www.mac.com mehr ansprechen kann, fliegt dann halt doch das eine oder andere raus.

    da lob ich mir mehr ein programm a la synk, welches kaum komplizierter und nicht auf eine einzige adresse festgelegt ist...
     

Diese Seite empfehlen