1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Backingtracks erstellen?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Wikinator, 28.04.07.

  1. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    ich suche eine Software, mit der ich einfache Backingtracks (Schlagzeug und Bass-Linie) erstellen kann. Ich dachte da, so einen Rhytmus auszuwählen und dann eben ein paar Bass-Töne festlegen (Slow-Blues).

    Gibts das für den Mac?
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    So etwas wie Steinberg's Groove Agent vielleicht?

    [ironie] Oder darfs gleich ein Auto-Hit Generator sein ;) [/ironie]

    Fuer Basslinien gibts sicher auch was faellt mir gerade aber nichts ein. Dafuer kannst du doch einfach ein paar Samples nehmen oder?
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    für basslines gibt's mich ;).
    nee, schulde zettt immer noch ein paar basslines.

    was Du suchst, ist sowas wie band in the box. das gab's damals für dosen.
     
  4. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Garageband wäre vlt. auch 'ne Alternative, wenn dir das ausreicht. Einfach irgendein Schlagzeug-Sample nehmen, die Basstöne kannst du dann über die Tastatur als "Software-Instrument" einspielen.
     
  5. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    es geht mir nicht darum das irgendwie als Musikstück zu nutzen, sondern nur für Probezwecke um dann bestimmte Sachen darauf üben zu können.
    Eigentlich hab ich mir sowas wie Band in The Box vorgestellt, nur eben mit Möglichkeiten den Bass vorzugeben.
     

Diese Seite empfehlen