1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Azureus auf externer Platte

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von jstmac, 08.02.07.

  1. jstmac

    jstmac Braeburn

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    44
    moinsen!

    ich würde azureus gern auf meiner externen platte betreiben, weil das programm ja immer für jeden download den kompletten speicherplatz reserviert. ich habe auch schon probiert, den dateipfad zu meiner externen platte zu ändern, dann schreib er aber stundenlang den reservierten platz auf das externe laufwerk und fängt erst nach einer halben ewigkeit an, mit dem download zu beginnen.

    was mache ich falsch?

    vielen dank im voraus,
    JSt
     
  2. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Wetten jetzt kommt gleich Filesharing ist illegal das darfst du nicht! Also brauchst du auch Az.. nicht.:eek:
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Oder ne andere völlig sinnlose Antwort! :eek:


    Zum Thema:

    Mehr als den Pfad der externen Platte wählen fällt mir auch nicht ein. Verstehe aber auch nicht, warum das nicht klappen sollte. Ich probiers später hier auch mal aus und wäre erstaunt, wenn das so nicht funktionieren sollte.
     
  4. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Also bei mir hat Azureus damals gut über die externe Festplatte funktioniert, ich hab aber außer dem Zielpfad nichts besonderes eingestellt.

    VG,
    Benni
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ja so hab ichs auch einfach pfad eingeben und los gehts mit hunderten kb/s:p
     
  6. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    War nur so in den 'Raum' geschmissen! :innocent:
     
  7. SiriusAcht

    SiriusAcht Gast

    Du kannst die Azureus-Einstellungen auch so ändern, dass der Client den Speicherplatz nicht mehr vorher reserviert!
    Einstellungen-->Datein-->"Speicherplatz inkrementell reservieren" anschalten und "Speicherplatz bei der Erstellung neuer Dateien zuweisen und mit Nullen füllen" aus.
    Musst evtl. den Modus in den Einstellungen umstellen auf die höchste Stufe.

    Hat bei mir prima geklappt (azureus 3.0)
     

Diese Seite empfehlen