1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

avi's schneiden und auf 700 MB "schrumpfen"

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Malirch, 08.03.07.

  1. Malirch

    Malirch Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    9
    Ich habe eine avi-Datei von etwa 800 MB und möchte, da es ein Spielfilm ist, die Werbung herausschneiden und hinterher die Datei auf eine Größe von 700 bzw. 695 MB bringen, damit ich die Datei dann auf eine normale CD brennen kann. Mit D-Vision kriege ich das nicht hin, auch wenn ich einstelle, dass er beim Re-Encoding 700 MB nicht überschreiten soll. Trotzdem ist die Datei dann hinterher wesentlich größer. Kann mir evtl. jemand ein anderes programm zur Video (insbesondere avi-Bearbeitung) empfehlen?
    MfG
     
  2. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
    Würde ich auch gerne wissen, also danke schon mal für eure Antworten!
     
  3. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Je nachdem was in dem AVI für ein Videoformat drin ist, kannst du auch Quicktime benutzen.
    Und das einzig seriöse zum Brennen ist ohnehin Toast
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    mit dem mpeg streamclipper kannst Du u.a. editieren (also auch schnibbeln) und die quli, also die dateigröße beeinflussen.
     

Diese Seite empfehlen