1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AVI-File für DVD Player brennen?!

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von JMAS, 24.07.07.

  1. JMAS

    JMAS Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.10.05
    Beiträge:
    263
    Hat sich schon erledigt, danke.
     
    #1 JMAS, 24.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.07
  2. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Trotzdem geht so was hervorragend mit Toast oder Popcorn, die beiden Programme ergänzen sich natürlich auch.

    Vorteil bei Popcorn ist, das man sowie man die erforderlich eLizenz hat, Videostreams von DVD oder von der eigenen 8 MM Home DVD Camcorder rippen kann und dies dann evtl. auf dein Ipod zu packen.
     
  3. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Diesen thread wollte ich auch gerade erstellen! Habe dann doch noch über die Suchfunktion diesen gefunden :)

    Mein Problem ist es, dass ich nicht weiß wie ich Toast einstellen muss, damit die gebrannte DVD/CD auch von einem DVD-Player gelesen werden kann. Nach drei gescheiterten Versuchen will ich mal hören wie ihr das so macht :) Ich nutze Toast 6 Titanium... ich weiß, dass es irgendwie funktioniert, aber ich weiß nicht wie (und mein DVD-Player spielt .avi-Dateien ab... bei PC-gebrannten DVDs geht's auch)

    Danke schonmal für eure Hilfe :)
     
  4. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Du musst einfach nur links auf video und dann DVD gehen, ich meine einfacher gehts nicht und dann die Videos reinziehen und dann brennen.
     
  5. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Hm... also bei mir sieht das folgendermaßen aus:

    [​IMG]

    Ich weiß halt nicht, was da die richtige Einstellung ist. Bei manchen funktioniert die DVD im Player dann nicht... (weiß leider nicht mehr, bei welchen das war xD)
    Ich will auf die Dateien zusätzlich noch einzeln zugreifen können am Mac...

    Bei der Video-Einstellung sieht's ja so aus:

    [​IMG]

    Was muss ich da einstellen, dass es im Player läuft?
     
  6. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Davon abgesehen das die Version total veraltet ist, mind. 4 Jahre, bist du da im falschen Menü, dass was du da siehst, brauchst du nicht, ist nur für Daten.
    Und wenn du da was brennst, dann nur Mac und PC, dass ist kompatibler, der Rest ist eher zu vernachlässigen und meist nicht wichtig.
    ISO ist nur für bestimmte DVDs Dateine und Größe.

    Du musst ins Menü Video gehen oder, steht rechts neben dem Bereich Daten, leider kann uh auf deinem Bild nicht viel erkennen.

    PS.: So nun haste zweites Bild :Bei Video da unten musst du auf DVD gehen
     
  7. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Ob's nun veraltet ist oder nicht ist doch egal, oder nicht? Es funktioniert doch :)

    Du meinst mit dem "ins-Video-Menü-gehen" doch sicherlich die vier Auswahlmöglichkeiten auf der rechten Seite des zweiten Screens, oder? (also die Reiter Daten, Audio, Video, Kopie)
    Dann habe ich ja die Einstellungsmöglichkeit "Nur Mac und PC" gar nicht mehr... ich weiß nicht, inwieweit die nun wichtig ist.
    Dann habe ich die Wahl zwischen Video-CD, SVCD (beides komischweise auch, wenn ich auf DVD geswitched habe), DVD und DVD-video aus video-ts (<- was ich wohl benötige, wenn ich video_ts-Ordner habe....) Muss ich dann also einfach nur DVD anklicken? o_O°

    Sorry, wenn das ziemlich blöd rüberkommt, aber ich kann irgendwie mit dem Programm nicht richtig umgehen... mal laufen die DVDs im Player und mal nicht. Bin mir da immer ziemlich unsicher...
     
  8. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ehrlich gesagt verstehe ich dein Problem nicht, du brauchst doch nur Mac und PC, wenn du Daten brennen willst, wenn du ne DVD erstellen willst, dann ist es egal, da gibt es doch nur ein Standard.
    Dein DVD BRenner erkennt alle gängigen DVD Formate nehme ich mal an, nur ich verstehe nicht, was du immer im Datenbereich zu suchen hast, du willst doch ne DVD erstellen, dazu gehe ins Menü Video oder und erstelle einfach deine DVD, dazu einfach auf DVD gehen und dann einfach die Videos ins Feld tun.
     
  9. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Ja, ich will eine DVD brennen mit -avi-Dateien, die auch ein DVD-Player lesen kann. Ich brenne die DVDs für den Player sonst immer am PC meines Freundes und da muss man den Brenner auf "Daten" einstellen, damit der DVD-Player sie auslesen kann.
    Das scheint mir nach deinen Aussagen beim Mac nun nicht zuzutreffen und DAS war anscheinend mein eigentliches Problem xD Ich brenn' jetzt mal schnell 'ne DVD so, wie du es gesagt hast und schaue mal, ob's geht.
    Ich möchte die .avi-Files aber hinterher auch noch einzeln am Mac/PC auslesen können. Ich hoffe Toast konvertiert diese dann in seinem video-modus nicht in DVD-Dateien (also diese .vob...)
     
  10. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Tja und er macht es nicht! Die Dateien sind leider keine avi's mehr, wenn ichs im Videomodus brenne. Muss also doch im Daten-Bereich meine DVD schreiben...
    Kann mir da bitte wer sagen, welcher Modus das sein muss? :eek: (also die Einstellung im rechten Bereich...)

    ----> http://img403.imageshack.us/my.php?image=bild2nf4.png
     
  11. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Sorry, ich habe dir gesagt, wie man eine DVD Video erstellt, nix weiter, woher soll ich denn wissen, dass du AVI Dateien so behalten willst, wie sie sind, ich mein wer macht denn so was, meines Wissens gibt es DVD Player, die unter Umständen DIVX lesen können aber doch keine AVIs und was soll das für einen Sinn machen ?

    Du hast doch die AVI auf deinem Mac, da kannste sie lustig bearbeiten, dann hast du noch eine Video DVD, die kannst du am Mac und auch am DVD Player wiedergeben und wenn dir mal die Ursprungsavi Datei fehlt, kannst du jederzeit mit dem Programm Popcorn diese rippen und eine neue AVI Datei etc erstellen.

    Du solltest daher erst mal selber experimentieren, ich will dir hier nix mehr sagen, du weisst doch, so wie ich schon gesagt habe, dass du einmal Daten brennen kannst und zum anderen DVD Video.
    Also wenn du Daten brennen willst, dann mach es doch einfach, du hast doch schon das richtige Feld ausgewählt, vielleicht liest du dir mal die Hilfe bei Toast durch oder du googelst einfach mal.

    Soweit ich weiss ist UDF nur für extrem große Videodateien gedacht, der Rest dürfte dir bekannt sein.
     
  12. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    ich geb da mgrasek100 vollkommen recht einfach dia avi dateien auf divx uumwandeln und jeder dvd player spielt es ab!!!!;);)
     
  13. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    jeder ist mal n bissl übertrieben ;)
    hawkeye ist auch ein schönes programm um videos umzuwandeln..

    Nö, es kann extrem große Dateien theoretisch beherbergen, aber auch ebensogut kleine. Packet-Writing ist ein viel nützlicheres Feature, als die 2GB-Datei-Sache..
     
  14. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Es hängt vor allem von deinem DVD-Player ab, was genau du brennen musst.

    Wahrscheinlich musst du aber einfach die avi-Dateien (die im Idealfall mit DivX codiert sind...) mit der UDF-Funktion als Daten-DVD brennen, das sollte der Player dann abspielen können.

    Gruß, MasterDomino
     
  15. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ich frage mich immer noch wozu das gemacht werden soll ?

    Jeder DVD Player und jedes Gerät, dass auch DIVX kann und darüberhinaus einen DVD Player besitzt, ha die Fähigkeit ganze normale DVD Videos abzuspielen, diesen Standard gibt es schon mehrere Jahre, es macht doch keinen Sinn einen DIVX DVD zu erstellen, wenn man genausogut, was viel besseres haben kann, darüberhinaus braucht man DIVX nur als Datendatei auf USB Sticks Festplatten und Speicherkarten und dergleichen, doch nicht auf DVDs.
     
  16. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    @mgrasek100: Tut mir leid, wenn ich das mit den .avi-Datein zu spät gesagt habe. Dachte ich hätte es irgendwann erwähnt :(

    Ich möchte die .avi-Daten haben, um im Nachinein noch problemlos mit einem Rechner darauf zu greifen können möchte. Dabei will ich keine riesigen konvertierten Datein, für die man dann auch noch ein superspezielles Programm braucht.

    Das Seltsamste ist, dass genau DIESE Dateien, die ich versuche zu brennen bei meinem Freund am PC sich ohne Probleme brennen lassen und der DVD-Player diese auch abspielt!! Es liegt also auf keinen Fall an den Dateien! Nur beim Macintosh klappt das nicht! Es sind genau die gleichen Dateien... >_<
    UDF habe ich gestern u.a. auch noch ausprobiert. Da spielt der Player sie nicht ab und am PC haben die Dateien dann seltsame Namen :)
     
  17. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ja, dann tuts mir leid, da kann ich dir auch net weiterhelfen, ich weiss nur, dass so gut wie jeder PC und Mac DVDs abspielen kann, ich glaube das geht so seit 1997 oder so.
    1996 gab es wohl die ersten Brenner, die CD-RWs brennen konnten sogenannten single Speed Brenner mit Auswurfkasten ;)
    Diese eben genannten konnten noch keine DVDs lesen, ich denke mal der große Rest schon...

    Es wäre also besser, wenn du ne DVD konvertierst und wenn dies am Mac tatsächlich so nicht klappt wie du es willst, dann wirst du es wohl an einem PC machen müssen, so leid es mir tut.
     
  18. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Laufen die Filme auch bei dir am Mac? Falls nein, hast du Perian installiert? Als Format für die DVD würde ich persönlich PC Joilet nehmen.. Damit sollten Mac/PC/und die meißten DVD Player was anfangen können.
     
  19. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Also mein DVD-Player liest AVIs wenn ich die mit Toast als normale Mac & PC Daten-CD brenne.


    [​IMG]

    Sollte gehen..

    Gruß
    /arris
     
  20. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    meiner auch. ich kann da so ca. alles einstellen.....der frißt auch kleine kinder, denke ich.
    wie toast alles brennt was rund ist :-D
     

Diese Seite empfehlen